Kommissar Gereon Rath Band 3: Goldstein (eBook / ePub)

Gereon Raths dritter Fall
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Ein jüdischer Gangster aus Brooklyn mischt Berlin auf
Berlin 1931: Wirtschaftskrise, gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront, Machtkampf unter den Ringvereinen. Gereon Rath bekommt den Auftrag, den US-Gangster Abraham »Abe« Goldstein zu...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29626876

Print-Originalausgabe 12.00 €
eBook-17%9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29626876

Print-Originalausgabe 12.00 €
eBook-17%9.99
Download bestellen
Ein jüdischer Gangster aus Brooklyn mischt Berlin auf
Berlin 1931: Wirtschaftskrise, gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront, Machtkampf unter den Ringvereinen. Gereon Rath bekommt den Auftrag, den US-Gangster Abraham »Abe« Goldstein zu...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Kommissar Gereon Rath Band 3: Goldstein"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manfred, 11.11.2010

    Als Buch bewertet

    Es war angenehm, wieder einmal einen Krimi ohne Hightech-Ermittlungsmethoden zu lesen. „Goldstein“ ist eine Wohlfühloase im sonst eher seichten „Krimisurium“. Der Autor führt den Leser in die politische und gesellschaftliche Situation Berlins der beginnenden 1930er Jahre ein, wo Arbeitslosigkeit, Kriminalität, Bandenfehden und zunehmende politische Polarisierung das Gesellschaftsbild prägen. Gut nachvollziehbar sind auch die unkonventionell geführten Ermittlungsmethoden und die privaten, beziehungsbedingten Stolpereien Raths. Man muss dem Buch etwas Zeit geben, die Spannung baut sich langsam auf. Es war eben alles ein wenig langsamer und gemütlicher. Jedoch räumt Kutscher mit dem Mythos der guten, alten Zeit auf und zeigt ungeschminkt auch die Schattenseiten. Ein nicht alltäglicher, recht anspruchsvoller und dennoch leicht lesbarer Krimi.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    m., 05.10.2010

    Als Buch bewertet

    Gelungener Ausflug ins Verbrechermilieu der 30er!

    Diese Neuerscheinung, der neue Kriminalroman des Kölners Volker Kutscher „Goldstein“, ist mehr als gelungen! Es handelt sich hierbei bereits um das dritte Werk um seine Hauptfigur Kommissar Gereon Rath, der im Berlin der 30er-Jahre ermittelt.

    Die Leute, Schauplätze und Stimmungen sind wirklich sehr gut beschrieben, so dass man sich mühelos in das Geschehen hineinversetzen kann. Durch die anschaulichen Schilderungen fühlt man sich zurückversetzt in das Berlin der 30er Jahre: authentisches Stadtbild, Arbeitslosigkeit und nicht zuletzt natürlich die politische Lage. Alles teils sehr bedrückend, wie zum Beispiel, wenn beschrieben wird, wie die jüdische Bevölkerung von SA-Mitgliedern drangsaliert wird…. Ein spannendes Buch zum empfehelen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabatayn76, 18.12.2011

    Als Buch bewertet

    'Goldstein' beginnt spannend und hält dieses Niveau über 574 Seiten aufrecht. Dabei kann man sich die Schauplätze von der ersten Seite an perfekt vorstellen, sich in die damalige Zeit gut eindenken und einfühlen. Seine Protagonisten hat Volker Kutscher dabei überzeugend charakterisiert - während des Lesens konnte ich mit fast allen Personen sympathisieren, da sie allesamt komplex und mit ihren guten und schlechten Eigenschaften dargestellt wurden. Hervorzuheben ist auch das Geschick des Autors, die zahlreichen Handlungsstränge miteinander zu verbinden, ohne dass man beim Lesen den Eindruck des Künstlichen / des Konstruierten erhält.

    Sehr gut gefallen hat mir auch der Einblick in die deutsche Geschichte der 1930er Jahre, wobei die Beschreibung der Stimmung im Berlin der erstarkenden SA und die Einbettung in die geschichtliche Epoche vom Autor hervorragend bearbeitet wurde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 30.09.2010

    Als Buch bewertet

    Gereon Raths dritter Fall ist genauso spannend und düster wie es das Cover des Buches bereits verspricht. Da sind zum einen die beiden Kleinganoven Alex und Benny, die sich in Kaufhäusern einschließen lassen, um diese auszurauben. Doch bei ihrem größten Coup im KaDeWe werden sie von der Schutzpolizei überrascht…Gereon Rath ist derweil mit der Überwachung des amerikanischen Gangsters Abraham Goldstein beschäftigt. Doch das ist alles andere als einfach. Nicht nur Goldstein scheint tief in der Berliner Unterwelt verstrickt zu sein, auch Rath muss alte Kontakte wieder herstellen. Man erfährt viel Interessantes aus der Zeit der 30er Jahre in Berlin. Nicht nur das Alltagsleben eines Berliner Bürgers kann man sich bildlich vorstellen, auch die politischen Verhältnisse werden dem Leser bewusst vor Augen geführt. Für mich ein absolut lesenswertes Buch, das jedoch volle Konzentration erfordert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria L., 07.10.2010

    Als Buch bewertet

    Ein atmosphärisch wunderbar dichter Krimi. Er spielt in der Zeit um 1931 in Berlin, die Wirtschaftskrise hat ihre Schatten hinterlassen und bald wird es noch eine ganz andere Gefahr geben. Die Zeit um 1931 ist wunderbar beschrieben, man wird direkt in diese Zeit versetzt. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und durchweg spannend. Das Cover finde ich total passend, so könnte man sich den Abend, die Nacht um 1931 in Berlin vorstellen.
    Obwohl der Krimi spannend war, gab es auch Längen zwischendurch, was vielleicht auch dadurch verursacht wird, dass Personen und Handlungsorte dauernd wechseln.
    Insgesamt hat mir der Krimi gut gefallen, auch wenn ich jetzt festgestellt habe, dass das Thema und die beschriebene Zeit nicht so ganz mein Thema sind. Fazit: Ein sehr unterhaltsamer Krimi, besonders für alle, die sich für die Zeit um 1931 in Berlin oder auch nur Deutschland interessieren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Volker Kutscher

Weitere Empfehlungen zu „Kommissar Gereon Rath Band 3: Goldstein (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Kommissar Gereon Rath Band 3: Goldstein“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating