Labyrinth Band 2: Das Labyrinth jagt dich (eBook / ePub)

Rainer Wekwerth

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Labyrinth Band 2: Das Labyrinth jagt dich".

Kommentar verfassen
Fünf Jugendliche. Sie haben gekämpft, sich gequält und zwei Welten durchquert, um die rettenden Tore zu erreichen. Und wieder stellt sie das Labyrinth vor unmenschliche Herausforderungen, denn auch in der neuen Welt ist nichts, wie sie es kannten....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 52005104

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Labyrinth Band 2: Das Labyrinth jagt dich"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    12 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    KerstinH.1975, 15.07.2013

    Als Buch bewertet

    Eine unglaublich spannende Fortsetzung mit Suchtcharakter, in nur einer Nacht habe ich den zweiten Teil der „Labyrinth“-Reihe verschlungen. Nahtlos geht die packende Handlung weiter und man wird sofort in den Bann des eigenartigen Labyrinthes gesaugt. Die Dramatis Personae haben seit der ersten Welt eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht und wieder ist es León, der mein Lieblingscharakter der Geschichte ist. Auch die anderen Figuren, wie Jeb, Mary oder Mischa zeigen ganz neue Charakterzüge – alles ist offen.
    Der Spannungsbogen der Geschichte steigert sich bis zum Schluß, Rainer Wekwerth erzeugt eine unglaublich explosiv-packende Stimmung, der man sich als Leser nicht entziehen kann.
    Offen gebliebene Fragen und ein genialer Cliffhanger erzeugen ungeheure Lust und ein Bedürfnis, sofort weiter lesen zu wollen. „Das Labyrinth jagt dich“ ist eine absolute Empfehlung, besser gehts nicht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Meggie, 12.11.2017

    Als eBook bewertet

    Jeb, Jenna, Leon, Mischa und Mary haben es geschafft, sich in die nächste Welt zu retten. Diese entpuppt sich als eine Ansammlung von sterilen Zimmern, deren Wände von Zeit zu Zeit verschwinden. So ergibt sich die Möglichkeit, nach den Portalen zu suchen. Mischas Mathematikfähigkeiten ist ihnen dabei eine große Hilfe. Doch Mischa merkt, dass er Gefühle entwickelt, die er nicht zulassen darf. Denn so würde er nur seinen Platz für das Portal gefährden.
    Währenddessen merkt Jeb, dass er in der neuen Welt Angstzustände entwickelt, die sein Handeln und Denken beeinträchtigen. Jenna ist ihm jedoch eine große Hilfe, wird allerdings von Halluzinationen geplagt. Genau wie Mary. Nur Leon scheint ein bisschen den Überblick zu behalten, bis er mit etwas konfrontiert wird, mit dem er nicht umgehen kann und will.
    Die nächste Welt wartet jedoch schon auf sie und so müssen alle wieder um das Überleben kämpfen. Notfalls auch untereinander.

    Den zweiten Teil der Labyrinth-Trilogie fand ich persönlich besser als den ersten, da dieser mit mehr Action und Spannung aufwartet. Die Längen, die Teil 1 noch etwas zähflüssig machten, wurden ausgeglichen und teilweise wurde die Story sogar so gut gesponnen, dass keine Pause zugelassen wurde. Dies machte es mir schwer, das Buch zur Seite zu legen.

    Sehr gut gefallen hat mir, dass die Charaktere nun mehr Tiefe erlangten, weil nun viele Bruchstücke aus der Vergangenheit an die Oberfläche drangen. So konnte man teilweise das Handeln der Protagonisten nachvollziehen und deren Gefühle verstehen.
    Hier war ich vor allem von Mischa und Leon sehr überrascht, die mir mit ihrem Handeln ein paar Rätsel aufgaben. Am Ende des zweiten Teils konnte ich allerdings beide verstehen.

    Die Welten, die der Autor die Protagonisten durchlaufen lässt, sind grundverschieden. Erst eine sterile Umgebung und später hinaus eine sehr bekannte Szenerie. Der Autor lässt uns an den Überlegungen der Charaktere teilhaben und vermittelt dadurch ein besseres Bild der Personen und auch der Orte.
    Im ersten Band war es eindeutig Jeb und Jenna, die die Geschichte dominierten, im zweiten Teil rücken jedoch auch Mary und Leon in den Fokus. Über Jenna, Leon und Mary erfährt man so einiges, während Jeb in meinen Augen etwas in den Hintergrund rückt. Er wirkt undurchsichtiger als seine Leidensgenossen.

    Durch die aber dann doch knappen Hinweise kann man sich nicht so recht zusammenreimen, warum Jen, Jenna, Mary, Leon und Mischa diese Tortur durchmachen müssen. Sie merken, dass sie anfangen, einander zu vertrauen, nur um dann im Streit um ein Portal ums Überleben kämpfen zu müssen. Hier ergeben sich dann jedoch einige überraschende Wendungen.

    Am Ende wartet ein fieser Cliffhanger. Also aufpassen, dass Teil 3 gleich zum Weiterlesen bereit liegt.
    Auch wenn ich am Ende von Teil 1 nicht so zufrieden war, muss ich nun zugeben, dass Teil 2 es geschaffte hat, mich zu packen. Ich bin froh, weitergelesen zu haben. Ich hoffe nur, dass Teil 3 mich nicht enttäuscht und das Niveau von 2. Teil halten kann.

    Leider verstehe ich immer noch nicht genau, warum gerade die Bezeichnung "Labyrinth" gewählt wurde, da das Durchlaufen der verschiedenen Welten für mich eher einer "Rallye" gleichkommt. Ich hoffe, dass sich dies jedoch im dritten Teil auflöst.

    Fazit:
    Ein spannender und vor allem rasanter 2. Band der Trilogie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chantal, 06.10.2013

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch ist die perfekte fortsetzung des ersten Teils. Sehr spanned, von anfang an :D

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea, 08.01.2014

    Als Buch bewertet

    Eine perfekte Fortsetzung des ersten Teils.
    Meine Erwartungen waren aufgrund des grandiosen ersten Teils verdammt hoch.
    Und was soll ich sagen: "Das Labyrinth jagt dich" hat meine Erwartungen sogar noch bei weitem übertroffen!
    Diese Trilogie schafft es immer wieder mich mit spannenden, unerwarteten Wendungen völlig atemlos zurückzulassen
    Lesen, lesen, lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    kvel, 12.05.2015 bei KIDOH bewertet

    Als Buch bewertet

    Band 2 der Trilogie.

    Inhalt:
    Nach wie vor gilt seit der ersten Welt, dass die Protagonisten eine konkrete Aufgaben zu erfüllen haben: Nämlich zu überleben.
    Es gilt weiterhin, dass es insgesamt sechs Welten gibt, die sie durchlaufen müssen, um zu einem Tor und damit in die nächste Welt zu gelangen.
    Aber: Jede Welt hat jeweils ein Tor weniger als sie Anzahl an Personen sind. D.h. ganz am Ende ihrer Reise wird es nur ein Einziger schaffen und den "Preis des Lebens" gewinnen.
    Nach dem ersten Band der Trilogie müssen die "Überlebenden" der ursprünglich 7 Jugendlichen nun die Welten 3 und 4 "durchlaufen".

    Meine Meinung:
    Der Mittelteil-Roman dieser Trilogie ist ebenfalls wieder super spannend in einem leichten und flotten Schreibstil geschrieben.

    Gut fand ich wieder, dass die "Probleme" der Protagonisten behandelt werden: Denn inzwischen haben sich zwei Pärchen gefunden, die sich ihre gegenseitige Zuneigung eingestanden haben, und damit ist die Konstellation auf jeden Fall klar, dass sich nämlich die Pärchen gegenseitig wohl bis zum Ende unterstützen werden. Dies ist auch den anderen klar und sie müssen sich überlegen, wie sie damit umgehen wollen.

    Die Aussage aus Band 1 "Fürchtet euch vor euren Ängsten" gilt natürlich auch für diesen Band.

    Den letzten Band werde ich auf jeden Fall lesen, weil ich unbedingt wissen möchte, wie sich die Situation vor dem letzten Tor entwickeln wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Labyrinth Band 2: Das Labyrinth jagt dich“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating