Luebbe Digital Ebook: John Quentin - Im Auftrag des Admirals (eBook / ePub)

Im Auftrag des Admirals
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Beginn einer neuen großen Seefahrersaga mit einem ungewöhnlichen Helden Mai 1799: Für John Quentin beginnt ein abenteuerliches Leben, als er den Dienst bei der britischen Marine antritt. Im Kampf gegen Napoleon gewinnt er die Gunst von
Admiral Nelson....
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 29861036

eBook6.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 29861036

eBook6.99
Download bestellen
Der Beginn einer neuen großen Seefahrersaga mit einem ungewöhnlichen Helden Mai 1799: Für John Quentin beginnt ein abenteuerliches Leben, als er den Dienst bei der britischen Marine antritt. Im Kampf gegen Napoleon gewinnt er die Gunst von
Admiral Nelson....

Kommentare zu "Luebbe Digital Ebook: John Quentin - Im Auftrag des Admirals"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 1 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael, 16.01.2009

    Als Buch bewertet

    Ich habe alle Romane von Patrick O'Brian gelesen und alle Hornblower-Romane. Deshalb freute ich mich auf die Quentin-Bücher. Was für eine Enttäuschung! Zwar sind historische und nautische Aspekte soweit gut abgehandelt, aber die Geschichten und die Protagonisten sind schlicht läppisch und unglaubwürdig. Da kommt kein Charisma durch und die Charakter sind platt und einfältig. Der scheinbare Clou mit der Zweigeschlechtlichkeit und dem ewigen Hin und Her zwischen Uniform und Mädchenkleider ist zweitweise schon so lächerlich, dass es schon fast wieder lustig ist. Zudem sind die Erlebnisse von Quentin schlicht unglaubwürdig. Da wollte man offensichtlich die Erfolge der Jack-Aubrey-Bücher kopieren, vergass darob allerdings das schriftstellerische Handwerk.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    Thorsten B., 25.07.2008

    Als Buch bewertet

    Eine unglaublicche Geschichte: Ein 17-jähriger "Mann", der bis dahin nur in Mädchenkleidern herumgelaufen war, tritt zur Zeit von Napoleon als Fähnrich in die britische Marine ein. Schon nach wenigen Monaten entwickelt er derartige Kenntnisse in Navigation, Schiffsführung und Kampftaktik, dass alte "Teerjacken" vor Neid erblassen könnten. Mit 17 Jahren wird er Leutnant und mit 18 Jahren Commander. Er arbeit als Spion der britschen Admiralität und hat ungehinderten Zugang zu Admiralen und Politikern. Und John Quentin kann sich nicht entscheiden, ob er Männlein oder Weiblein sein möchte.
    Das alles ist für meinen Geschmack sehr plump, zu dick aufgetragen, zu vorhersehbar und unrealistisch geschrieben und hat im Genre "historischer Roman nichts verloren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Erwin Resch

0 Gebrauchte Artikel zu „Luebbe Digital Ebook: John Quentin - Im Auftrag des Admirals“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating