Marsbound Trilogie: Marsbound (dt. Ausgabe), Joe Haldeman

Marsbound Trilogie: Marsbound (dt. Ausgabe) (eBook / ePub)

Roman

Joe Haldeman

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Marsbound Trilogie: Marsbound (dt. Ausgabe)".

Kommentar verfassen
Die Menschheit der Zukunft hat Unglaubliches erreicht: Sie bereist das Weltall und beginnt fremde Planeten zu besiedeln. Die Kolonisierung des Mars befindet sich in den Kinderschuhen, als die junge Carmen mit Ihrer Gruppe als einer der ersten...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 66031527

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Marsbound Trilogie: Marsbound (dt. Ausgabe)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    Heidi D., 06.07.2015

    Als Buch bewertet

    Carmen ist 19 und mit ihren Eltern unterwegs zum Mars. Sie wollen für 5 Jahre auf den Mars ansiedeln um dabei zu helfen die Kolonisierung voran zu treiben. Der Weg dorthin ist jedoch lang. Endlich auf dem Mars angekommen, eckt Carmen dort gleich an. Auf ihren Erkundungen auf der Oberfläche passiert dann etwas Sonderliches. Ein seltsames Wesen nimmt Kontakt zu ihr auf. Die Menschen sind auf dem Mars nicht alleine. Außerdem waren die Wesen vorher schon da und beanspruchen den Mars komplett für sich. Was wird geschehen zwischen den Menschen und diesen Wesen? Kann es eine friedliche Lösung geben?

    „Marsbound“ ist ein Science Fiction Roman, den man nicht einfach herunter lesen kann. Er nimmt schon einige Zeit in Anspruch. Die Welt an sich ist trotz der Möglichkeit auf den Mars zu fliegen, recht einfach gehalten.

    Für mich war der Anfang etwas schleppend. Zwar an sich interessant, was alles so abläuft vom Start bis hin zur Landung auf dem Mars. Allerdings gab es so auch Längen, die nicht unbedingt hätten sein müssen. So hat mich zum Beispiel nicht interessiert, wie man auf dem Weg zum Mars am besten Sex hat. Was mich allerdings auch bei anderen Büchern nicht interessiert. Leider ist das im Moment wohl sehr in Mode und muss Unbedingt erwähnt werden.

    Zum Ende hin ist mein Interesse an der Story leider rasch gesunken. Die Geschichte ist etwas verwirrend, sprunghaft und schwer verfolgbar zum Ende hin. Mag vielleicht an den Fehlern im Buch liegen oder dass ich nicht alles verstanden habe. Vielleicht ist diese Art Science Fiction einfach eine zu schwere Kost für mich. Auf jeden Fall konnte mich das Buch nicht ganz befriedigen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Marsbound Trilogie: Marsbound (dt. Ausgabe) (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Marsbound Trilogie: Marsbound (dt. Ausgabe)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating