New Beginnings (eBook / ePub)

Roman

Lilly Lucas

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "New Beginnings".

Kommentar verfassen
Als Au-pair in den USA - und verliebt in einen amerikanischen Bad Boy! Mitreißend, leidenschaftlich und mit viel Herzklopfen erzählt Lilly Lucas die Geschichte von Lena und Ryan im Liebesroman "New Beginnings", dem Auftakt zur romantischen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - New Beginnings
    12.99 €

Print-Originalausgabe 12.99 €

eBook9.99 €

Sie sparen 23%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 108010299

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "New Beginnings"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Astrid G., 13.06.2019

    Als Buch bewertet

    "New Beginnigns" ist der erste Band der romantischen Green-Valley-Love-Reihe und ich bin verliebt.

    Lilly Lucas ist das Pseudonym von Julia Hanel, die schon erfolgreiche Liebesromane schreibt. Bisher kannte ich keines von ihren Bücher.

    "New Beginnings" ist ein perfekter Liebesroman...
    ... weil die Handlung zuckersüß ist,
    ... weil die beiden Hauptprotagonisten Lena und Ryan wie Katz und Maus sind,
    ... weil die beiden miteinander harmonieren,
    ... weil das Setting einfach wundervoll ist (im Hintergrund die Rocky Mountains),
    ... weil es ein wenig Herzschmerz gibt und last but no least
    ... weil es ein Happy End gibt.
    Ich könnte noch stundenlang weiter schmachten.

    Der Schreibstil ist sehr flüssig und bildhaft und gab mir das Gefühl mittendrin zu sein. Die Autorin war selbst schon in dieser Gegend und das hab ich mit ihrer Beschreibung der Region gemerkt. Ich fand das sehr schön, dass Lena als Ich-Erzählerin die Ereignisse erzählt hat.

    Der männliche Hauptprotagonist Ryan ist ein professioneller Skifahrer und diesmal kein Eishockey- oder Footbollspieler. Das war echt mal eine Überraschung. Er wirkte unnahbar und nachvollziehbar zerrissen.
    Lena ist eine junge Frau aus Deutschland, die ich von der ersten Seite ins Herz schließen konnte. Sie wirkte so normal, wie Du und ich. Diese Charaktereigenschaft hab ich an ihr am meisten geschätzt. Nichts Aufgesetztes oder Überhebliches.
    Die Nebenprotagonisten z. B, die Coopers, Izzy und Will konnten mich ohne Wenn und Aber begeistern. Sie waren alle so herzlich.

    Es gibt im Herbst einen zweiten Band mit der Liebesgeschichte zwischen Izzy und Will. See you in Green-Valley!

    Für mich ein Jahreshighlight 2019!

    Fazit
    wunderschön, humorvoll, zauberhaft, herzlich, bildhaft & liebenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Beatrice E., 25.06.2019

    Als Buch bewertet

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;)


    Ich gebe offen und ehrlich zu, dass ich dem Genre gegenüber ja eher skeptisch eingestellt bin ;)
    Dennoch so ab dem Frühling und vor allem im Sommer kriege ich immer wieder mal Lust auf solche Geschichten ;)
    Ich wähle deshalb eher vorsichtig aus, hier hatte ich aber auf Anhieb bei der Lesprobe schon ein gutes Gefühl.
    Umso mehr freute ich mich, dass ich bei der Leserunde von L.B. Glück hatte <3

    Der Schreibstil ist unheimlich flüssig, locker, leicht, dennoch nicht plump und die Seiten fliegen nur so dahin.
    Mit einfachen, schnörkellosen Worten gelingt es der Autorin Atmosphäre entstehen zu lassen und es war, als würde ich einen Film gucken.
    Aber ich " sah " nicht nur, sondern roch auch die verschiedenen Düfte, spürte die Herbstsonne und hörte die Stimmen der Menschen, als wären sie neben mir <3
    Erzählt wird übrigens aus der Sicht von Lena in der ICH- Form, was mir gut gefallen hat.
    Es gibt also keinen Perspektivenwechsel, wie teilweise üblich in dem Genre ;)

    Die Charaktere werden anschaulich beschrieben, egal ob es nun um Äusserlichkeiten, Eigenschaften, Gedankengänge oder Emotionen geht.
    Es gibt einige Nebenfiguren, die ich hier jetzt aber nicht alle aufzählen werde.
    Ich kann aber sagen, dass ich sie insgesamt alle mochte und sie sich harmonisch in die Geschichte einfügten.



    Lena war mir mit ihrer taffen, schlagfertigen und dennoch tiefgründigen Art sofort sympathisch
    Tatsächlich hat auch Ryan mein Herz im Sturm erobert, ( bis auf ein bestimmtes Verhalten gegen Ende.....da hat er mich echt enttäuscht. Irgendwie fühlte ich mich in meinem Schubladendenken bezüglich Männer gerade auch wieder mal bestätigt.....) obwohl der männliche Part in "solchen" Romanen oft einen schweren Stand hat ;)

    Die langsame Annäherung, mit diesem gewissen kribbeln& knistern und die humorvollen& sarkastischen Schlagabtausche fand ich genial und äusserst unterhaltsam.
    Zwar ging es mir vom ersten Kuss bis zu weiteren Kuscheleinheiten ;) etwas schnell, ansonsten wurden die körperlichen Beziehungselemente ganz nach meinem Geschmack umgesetzt.
    Bei den Beschreibungen wurde nicht ins Detail gegangen und sie zogen sich auch nicht über 3-4 Seiten, wie so oft in anderen Büchern dieser Art.
    Ebenfalls war die Ausdrucksweise soweit passend, prickelnd, aber nicht vulgär, romantisch, dennoch nicht kitschig und sogar auf Safer Sex wurde eingegangen!
    Gegen Ende kommt es zwischen den Beiden zu einer bestimmten Entwicklung, die in der Leserunde für einige Kritik sorgte....
    Ich persönlich konnte die Erklärung von Ryan, aber vor allem das Verhalten von Lena sehr gut nachvollziehen.
    Vielleicht deshalb, weil ich Anfangs 2019 vor einer ähnlichen Ausgangslage ( nur noch viel schlimmer ) stand und wir eben NIE genau vorhersagen können, wie wir uns schlussendlich entscheiden würden...
    Und sind wir doch mal ehrlich, erst wenn wir " etwas " nicht mehr haben,vermissen wir es!!!
    Ebenso wissen wir nicht, ob Lena, Ryan verziehen oder sogar vergeben hat. Dies macht man übrigens auch nicht für die beteiligte Person, sondern für sich selber und hat definitiv auch nichts mit vergessen zu tun, oder dass man die Handlung gutheisst!
    Es werden sicher tiefe Gespräche geführt werden müssen, damit ihre Verletzungen heilen können!


    Ich mochte das Buch wirklich unheimlich gerne vor allem wegen dem Setting, der Atmosphäre, dem Flair, der Bildhaftigkeit, dem Humor , dem süffigen Schreibstil und den Charakteren.
    Ebenso fand ich es erfrischend, dass für einmal Skisport im Fokus stand und nicht immer nur Baseball& Co ;)
    Wir erhalten hier keine seitenlangen, intensive und sich wiederholenden Auseinandersetzungen über die Gefühlswelt oder Konfliktsituationen der Charaktere. Gott sei Dank gibt es ebenso kein nerviges, endloses Hin und Her- Drama.....
    Von daher wirkt das Ende sicher schon ein bisschen schnell " abgehandelt" , für mich war es aber soweit stimmig und passt zum Gesamtkonzept des Buches.

    Ich hatte also definitiv meinen Lesespass mit dem Buch und Band zwei wird auf alle Fälle einziehen dürfen ;)

    Ich vergebe gerne 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „New Beginnings (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „New Beginnings“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating