Nothing For UnGood (eBook / ePub)

Deutsche Seltsamkeiten aus amerikanischer Perspektive

John Madison

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nothing For UnGood".

Kommentar verfassen
Deutsche brauchen drei Monate, um eine Party zu planen, sprechen merkwürdiges Oxford-Englisch, das Amerikaner an das schweizerische Rätoromanisch erinnert, haben sechzehn (!)Formen für das englische Wort the und subventionieren die Staus auf Autobahnen mit der Toilettengebühr auf Raststätten. Kann man in einem solchen Land leben? John aus Oklahoma hat es ausprobiert.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook6.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29507921

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nothing For UnGood"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika, 20.07.2010

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch trieb mir dir Tränen vor Lachen in die Augen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
    Der Autor, ein Amerikaner, beschreibt auf humorvolle Art und Weise, seine Probleme mit der deutschen Sprache, Kultur, Essgewohnheiten und anderen deutschen Spleens, die ihm während seines langjährigen Aufenthalt in Deutschland begegnet sind.
    Er beschreibt welche (z.T. auch zutreffende) Vorurteile Amerikaner über uns haben. Viele bekannte werden erwähnt, aber auch einige, die mir neu waren.

    Wer über genug Humor verfügt, über sich selbst und die Deutsche Nation zu lachen, der wird an dem Buch gefallen finden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Ivonne W., 11.06.2011

    Als Buch bewertet

    Ein Ami schreibt über seine Zeit in Deutschland und die Macken der Deutschen. Ist nur teilweise lustig, vermutlich weil wir als Deutsche diese ach so lustigen Macken gar nicht so lustig und zum schießen finden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Nothing For UnGood“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating