Opa Charlie und sein Fred (eBook / ePub)

Abenteuer in einer neuen Welt
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
200 Jahre in der Zukunft macht sich der Junge Max, gemeinsam mit seinem liebenswert kauzigen aber auch sehr vergesslichen Opa Charlie, in dessen alten Spezialfahrzeug F.R.E.D., auf eine abenteuerliche Reise durch das Ödland.
Unterwegs werden sie von einem...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 127650365

eBook3.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 127650365

eBook3.99
Download bestellen
200 Jahre in der Zukunft macht sich der Junge Max, gemeinsam mit seinem liebenswert kauzigen aber auch sehr vergesslichen Opa Charlie, in dessen alten Spezialfahrzeug F.R.E.D., auf eine abenteuerliche Reise durch das Ödland.
Unterwegs werden sie von einem...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Opa Charlie und sein Fred"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Uwe T., 01.09.2019

    Max, sein vergesslicher Opa und ein großes Abenteuer

    Ein empfehlenswertes Science-Fiction Kinderbuch mit einem tollen Opa, seinen genialen Erfindungen und einer Reise zu einem geheimnisvollen Ort mitten im Ödland.

    Inhalt:
    200 Jahre in der Zukunft erlebt Max im Urlaub bei seinem Opa Charlie ein unglaubliches Abenteuer. Max' Opa ist ziemlich vergesslich und hat die Angewohnheit, jeden Fred zu nennen. Dazu gehört auch sein selbst erfundenes Spezialfahrzeug, mit dem die beiden sich auf eine abenteuerliche Reise durch das Ödland aufmachen. Dabei begegnet ihnen Maria, die sich ihnen anschließt. Ein Sandsturm zerlegt F.R.E.D., wilde Bären tauchen auf, ein bärtiger Biker hilft und am Ende müssen sie eine wichtige Aufgabe erledigen, die Max' Opa schon vor 40 Jahren begonnen hat.

    Cover:
    Roman Keßler ist hauptberuflich 3D & VFX Artist und hat das Titelbild selbst geschaffen. Man sieht Opa, Max und Maria und im Hintergrund F.R.E.D. umgeben von Ödland. Das Bild passt natürlich perfekt zum Buch und gibt den jungen Lesern eine tolle Hilfe, sich die Charaktere vorzustellen. Ansonsten gibt es leider keine weiteren Illustrationen im Buch.

    Setting und Stil:
    Die Zukunft in 200 Jahren hat sich zum Glück nicht soweit verändert, dass dem jungen Leser zu viel technische Neuheiten präsentiert werden. Es gibt einige Verbesserungen, die uns sehr gut erklärt werden und da F.R.E.D. auch schon in die Jahre gekommen ist, gewöhnt man sich schnell an die Zukunftselemente. Das Ödland passt zum Szenario, genau wie die darin wohnenden Menschen und Tiere. Gerade in dem Bereich gibt es einige spannende und unterhaltsame Überraschungen.
    Der Autor hat einen angenehmen Schreibstil und die Handlung wird uns aus Sicht eines Erzählers präsentiert.

    Charaktere:
    Max genießt es, seine Zeit mit seinem Opa zu verbringen, einem in die Jahre gekommenen genialen Erfinder, der leider in letzter Zeit immer mehr vergisst. Doch damit geht Max hervorragend um und freut sich, seinen Opa auf dessen vielleicht letzte Abenteuer zu begleiten. Besonder gut hat mir die etwas ältere Maria gefallen, die im Ödland zu ihnen stößt und hilft. Die drei bilden ein tolles Team.
    Hinzu kommen noch einige schräge Gestalten, die perfekt ins Setting passen und die Handlung auflockern. Sie sorgen für spannende, lustige und lehrreiche Momente.

    Geschichte:
    Vor vierzig Jahren hat Opa Charlie etwas gemacht, dass nun wieder wichtig wird. Er weiß nicht mehr, worum es geht, nur dass er etwas machen muss. Eine sehr vage Ausgangssituation für ein Abenteuer, in das es sich zu stürzen lohnt. Die Erlebnisse passen zur Zielgruppe, die Beschreibungen und Charaktere passen ebenfalls und so dürfte der junge Leser sicherlich leicht in die Handlung eintauchen.

    Fazit:
    Als Science-Fiction Fan freut es mich, wenn auch schon junge Leser an das Genre herangeführt werden. Das Buch eignet sich sowohl zum Vor- als auch zum Selberlesen und präsentiert ein altersgerechtes Abenteuer mit futuristischen Elementen. Mir hat die Handlung sehr gut gefallen, ich mag die Charaktere, das Abenteuer ist rundum gelungen und die Vergesslichkeit des Opas ist etwas, womit Kinder sich ruhig beschäftigen können. Liebe Eltern, schaut euch das Buch genauer an und gönnt es euren Kindern, in die gelungene Science-Fiction Geschichte einzutauchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Annette G., 28.08.2019

    Sehr super.....


    Fred - das Auto der Zukunft


    Opa Charlie ist mit den beiden Kindern Zuhause. Alles verläuft ruhig, bis ein Wecker die Aufmerksamkeit auf sich zieht.- Opa Charlie denkt emsig darüber nach, welche wichtige Bedeutung dieses Klingeln haben mag. - Nach einiger Zeit fällt ihm der besondere Grund dafür ein - und gemeinsam mit seinen Kindern, Fred und Maria geht es auf eine abenteuerliche Reise in die Wüste.

    WIE werden die vier dies Abenteuer erleben?

    WIRD die Reise mit F R E D gut verlaufen???


    Ich habe mir dieses sehr abenteuerliche Kinderbuch die Tage in Ruhe durchgelesen und bin sehr begeistert und fasziniert davon, wie gut es ist.


    Inhaltlich gesehen ist es sehr spannend, actionreich, auch etwas erschreckend zwischendurch - das man den Atem anhält, aber auch humorvoll, sodass ich es kaum aus der Hand legen konnte. 


    Das grosse Schriftbild dabei ist auch sehr gut für Kinder ab 7 und  auch Erwachsene geeignet. Pädagogisch gesehen auch sehr wertvoll in dieser Richtung.


    Sehr darin begeistert hat mich darin das Auto F R E D, welches man auch auf dem wunderbaren Cover sieht. Ein Auto - was man sich auch sehr für die weitere Zukunft wünschen kann. Auf meiner Wunschliste steht es schonmal.

    Die Reise mit dem wunderbaren F R E D hat mich daher wirklich sehr begeistert und mir auch sehr zugesagt. Steigt alle ein und holt es euch.


    Mein Fazit:

    Nach einer kleinen Überlegung bekommt dies wunderbare Buch von mir nun die vollen 5 Sterne Plus ein großes Lob dazu an den sehr netten Autor und allen mit daran Beteiligten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Michael J., 28.08.2019

    Wunderbares Kinderbuch – Science-Fiction, Humor und Lerneffekt

    'Spaß am Leben‘ – das will Opa Charlie haben und trotz nachlassendem Gedächtnis findet er genau den richtigen Weg, um seinen Enkel Max und das Mädchen Maria mit auf eine Abenteuerreise zu nehmen. Unterwegs wird es spannend, gruselig, lustig, verwirrend, erstaunlich, fantastisch und bietet ein Ende mit Überraschung und Dramatik.

    Große Schrift und einfache, verständliche Sätze machen das SF-Abenteuer kindgerecht. Dazu kommt ein humorvoller und mitreißender Schreibstil!

    An diesem Buch sieht man deutlich, dass ein spannendes und bemerkenswertes Kinderbuch auch ohne Illustrationen auskommt. Durch die bildhaften Beschreibungen haben sich die Kinder mit ihrer eigenen Fantasy die entsprechende Welt lebhaft vorstellen können.
    Absolut empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Opa Charlie und sein Fred (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Opa Charlie und sein Fred“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating