Paper-Reihe: Paper Prince, Erin Watt

Paper-Reihe: Paper Prince (eBook / ePub)

Das Verlangen

Erin Watt

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Paper-Reihe: Paper Prince".

Kommentar verfassen
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der...

eBook 9.99 €

Download bestellen
sofort als Download lieferbar | Bestellnummer: 81001807
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Paper-Reihe: Paper Prince"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susi Aly - Magische Momente: Alys Bücherblog, 19.04.2017

    Als Buch bewertet

    Wirklich, ich habe den ersten Band so sehr geliebt, das es schon fast unmöglich war diesen überhaupt zu toppen.
    Aber ja, die beiden Autorinnen haben es nochmal perfekt verstanden, daß ganze noch um Längen anzuziehen.
    Es grenzt wirklich an emotionale Folter, was man hier erleben und mitmachen muss.
    Mein armes Herz, wurde so gequält und in Stücke gerissen. Aber dann im nächsten Moment erhielt es wieder Heilung und ich sonnte mich in diesen ganz besonderen Hach Momenten.
    Besonders gut hat mir diesmal gefallen, daß wir nicht nur Ellas Perspektive erfahren.
    Ja auch Reed kommt zu Wort. Was mir ungemein gut gefallen hat. Endlich konnte ich ergründen, was in ihm vorgeht. Was er denkt und fühlt und vor allem, warum er so ist.
    Auch wenn man in diesem Band schon enorm viel über ihn erfährt, so bleibt noch einiges im Dunkeln und ich bin wirklich gespannt ob im letzten Band alles enthüllt wird.
    Aber auch Eastons Rolle diesmal hat mir mehr als gut gefallen. Mein erster Eindruck hat mich nicht getäuscht. Und so habe ich hier manche von seinen Facetten kennengelernt.
    Alle sind sicher nicht schön, aber ein Stück weit konnte ich mich wahnsinnig gut in ihn hineinversetzen. Seine Ängste, seine Wut und auch ein Stück seine Verzweiflung nachempfinden.
    Schnell wird auch klar was der Royal Zusammenhalt bedeutet. So ist man immer wieder in Unglauben, Faszination, Abneigung, Wut und grenzenlosem Mitgefühl gefangen.
    Auch Ella hat sich seit dem ersten Band spürbar weiterentwickelt. Es gab Momente die haben mich wirklich sprachlos gemacht.
    Wenn ich sage, sie ist tough. So ist das nicht ganz richtig. Sie ist noch eine Steigerung dessen. Es passiert einiges bei ihr womit man nicht rechnet, was somit umso mehr überrascht.
    Aber auch an interessanten Themen hapert es in diesem Band nicht.
    Es gibt sehr viel fürs Herz, aber zuvor ist man gnadenlos seiner Wut ausgesetzt.
    Es gab soviele Momente, da wäre ich am liebsten aus der Haut gefahren. Es hat mich getroffen und wirklich hilflos gemacht.
    In diesem Band werden neue Grenzen gesteckt, die Macht verteilt sich immer mehr und droht alles zu zerstören. Es wird demütigend, actionreich und teilweise kann man gar nicht glauben, womit man es hier zutun bekommt.
    Die Rivalitäten sind mehr als zuvor spürbar und das führt zwangsläufige dazu, das die eigenen Gedankengänge auf Hochtouren laufen.
    Es ist wirklich ein Wechselbad der Gefühle, das man hier durchschreitet. Dabei bleibt kein Stein auf dem anderen und man ist dem ganzen einfach nur hilflos ausgeliefert.
    Der flüssige und absolut lebendige sowie bildgewaltige Schreibstil sorgte auch diesmal dafür, das ich das Buch im Nu durchgesuchtet habe. Ich kann gar nicht sagen, warum ich diese Trilogie so liebe, es ist einfach so. Besonders bewundernswert finde ich, das auf zu große Erotikanteile verzichtet wird. Dennoch wird der zwischenmenschliche Aspekt sehr gut hervorgehoben.
    Man leidet, man zittert.
    Man spürt das prickeln, die Intensität.
    Es ist gewaltig, kaum mit Worten zu beschreiben.
    Man fühlt es, man sieht es und möchte einfach nur immer mehr davon.
    Man bekommt jedoch auch zu spüren, was Macht an sich bedeutet. Es verändert die Menschen, macht sie kalt, berechnend und erschafft sie teilweise komplett neu. Es grenzt an ein Wunder, wenn man da noch seine eigenen Werte behält. Aber auch dies ist vorhanden.
    Man kommt einigen Geheimnissen auf die Spur, die erstmal voller Entsetzen zusammenzucken lassen und man erfährt mehr über die einzelnen Brüder. Besonders über Gideon, was wirklich sehr aufschlussreich war und alles in einem klareren Licht erscheinen ließ.
    Besonders der letzte Teil hat dann dazugeführt, das ich das Buch am liebsten an die Wand geworfen hätte. Ich war so fertig, wütend und an den Grenzen meiner Belastbarkeit angekommen.
    Ich war fassungslos, entsetzt, völlig neben mir und musste das erstmal verinnerlichen.
    Ich mag Cliffhanger wirklich sehr, aber diese hält kein Mensch aus. Als würde einer ja noch nicht reichen, bekommt man gleich zwei serviert. Und was für welche. Ich empfand sie noch schlimmer, als am Ende vom ersten Band.
    Nun brenne ich auf den finalen Teil und bin gespannt in welches Gefühlsbad ich diesmal geworfen werde.

    Fazit:
    Die Royals werden dich ruinieren...

    und das beschreibt es nicht mal ansatzweise, sie haben mich komplett zerrissen.

    Der zweite Band der Paper Trilogie toppt den ersten noch um ein paar Längen.
    Ich bin begeistert, emotional komplett zerstört und so unsagbar wütend, daß ich die Wände hochgehen könnte.
    Ich will es hassen, aber ich liebe es und möchte unbedingt mehr davon.
    Es wird actionreich, rasant, mit Wendungen behaftet, die mich vollkommen fertiggemacht haben und alles in einem anderem Licht erscheinen ließen.
    Nach wie vor ist Reed einfach alles, aber auch die anderen sind so gut ausgearbeitet.
    Eine Trilogie die süchtig macht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Paper-Reihe: Paper Prince (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Paper-Reihe: Paper Prince“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €!

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €!

Machen Sie jetzt mit und nutzen Sie Ihre Chance auf monatlich wechselnde Preise und einen VW Golf als Hauptgewinn im Gesamtwert von über 100.000.- €! Jetzt teilnehmen!

X
schließen