Psy Changeling: Age of Trinity - Silbernes Schweigen, Nalini Singh

Psy Changeling: Age of Trinity - Silbernes Schweigen (eBook / ePub)

Nalini Singh

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
15 Kommentare
Kommentare lesen (15)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Psy Changeling: Age of Trinity - Silbernes Schweigen".

Kommentar verfassen
AGE OF TRINITY - der Beginn einer neuen Ära

Kontrolle, Präzision und Familie - das sind die drei Pfeiler, auf denen die Mediale Silver Mercant ihr Leben aufgebaut hat. Für Chaos, Emotionen und Leidenschaft ist kein Platz. Aber all das...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.00 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 87235461

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Psy Changeling: Age of Trinity - Silbernes Schweigen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    10 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ruth S., 13.10.2017

    Als eBook bewertet

    Habe dieses Buch bereits auf English gelesen (Age of Trinity - Silver Silence). Die englische Version dieser Serie ist definitiv witziger und die Wortspiele und Redewendungen kommen viel besser zur Geltung. Die Liebesgeschichte zwischen Silver und dem Alpha-Bär wirkt sehr glaubwürdig und es ist interessant mehr über Silver und ihre Familie zu erfahren. Das Buch erinnerte mich etwas an das erste Buch "Leopardenblut" der Gestaltenwandler-Serie (Lucas und Sascha). Interessant sind zudem die neuen Entwicklungen in der Welt der Gestaltenwandler und Medialen. Das ganze wird zunehmend politischer und weniger Clan bezogen wie die ersten 10 Bände. Es geht zwar schon noch um Familie, Freunde, Liebe etc., aber zunehmend hat der Verlauf der Geschichte eine politische Note. Überraschend war das letzte Drittel des Buches, weil es nicht vorhersehbar war und vom sonst üblichen Verlauf von Nalini Singh's Romanen leicht abweicht. Für mich gibt es hier ganz klar 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna-Lena B., 28.01.2018

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    Die stille und loyale Mediale Silver Mercant stammt aus einer einflussreichen Familie. Als Leitern des Krisennetzwerkes des Dreigruppenbündnisses gerät sie ins Fadenkreuz fanatischer Menschengruppierungen. Bei einem schweren Giftanschlag auf sie, kann sie nur durch das schnelle Eingreifen des Bärenwandlers Valentin gerettet werden. Dieser lädt sie als Anführer seines Clans ein bei ihnen in der Höhle Schutz zu suchen bis der Täter gefunden wird. Zwischen den beiden sprüht es schon bald Funken, doch Silvers Geheimnis steht zwischen ihnen, denn wenn sie überleben will hat sie einfach keine andere Wahl als in Silentium zu bleiben…

    Meinung:
    „Silbernes Schweigen“ ist eigentlich der 16. Band der „Psy & Changeling“-Reihe von Nalini Singh bzw. der erste Band des neuen Zeitalters und wird deswegen der neuen Reihe „Age of Trinity“ zugesprochen. Das Cover finde ich genial, passt perfekt zu Titel und Geschichte und gliedert sich trotz feiner Unterschiede schön in den Rest der Reihe ein. Der Schreibstil ist typisch Singh, fesselnd, mitreißend, emotional, das Buch löst sich einfach erst wieder von den Händen sobald alle Seiten gelesen wurden. Mal wieder ein absolut spannendes und teilweise überraschendes Abenteuer aus der Welt der Medialen, Gestaltwandlern und Menschen. Wir Leser bekommen hier endlich Einblicke in neue Gestaltwandlerrudel und die Bären muss man einfach lieben. Die direkte, liebevolle und neckende Art ist einfach sympathisch und amüsant. Auch die Hintergrundhandlung wird vorangetrieben, inzwischen gibt es ziemlich viele Menschvereinigungen, die sich gegen das Dreigruppenbündnis, aber insbesondere gegen Mediale stellen und dabei viele eigene Verluste in Kauf nehmen. Auch Bowen Knight, spielt in diesem Band eine wichtige Rolle. Nalini Singh hat es auch in diesem Band wieder geschafft mir Tränen in die Augen zu treiben, egal ob vor Freude, Wut, Trauer, Schock oder auch Herzschmerz! Wenn ich an bestimmte Szenen denke, könnte ich wieder damit anfangen. Das Ende ist wie immer wundervoll, auch wenn es zwischenzeitlich sehr kritisch und schlecht aussah, aber Nalini Singh wäre nicht Nalini Singh, wenn sie nicht für alles eine Lösung hat. Wieder eine sehr emotionale, ergreifende, rührende, bewegende Geschichte, die den Leser mitten ins Herz trifft und gefangen nimmt. Ich bin ein Fan der ersten Stunde dieser Reihe und fiebere nun auch nach Band 16 jedem neuen Band entgegen!

    Die Momente und Gespräche zwischen Silver und Valentin waren immer eine Freude, egal ob geprägt von Hoffnung, Trauer, Wut und oder erotischem Knistern. Die beiden sind einfach ein cooles Gespann, mit ihrer Sturheit, mit ihrem Charme, dem Witz und der Schlagfertigkeit!

    Silver kennt man ja schon, zumindest die eiskalte Mediale, als die sie sich gerne verkauft. Aber hier dürfen wir endlich in ihr innerstes sehen und wie sie erfährt, was Gefühle sind. Ich fand es sehr ergreifend dieses Gefühlschaos und die Konsequenzen mitzuerleben. Sie ist eine tolle Persönlichkeit, die eine riesige Entwicklung durchmacht und eine coolere Familie als gedacht hat :-D

    Valentin ist ein total sympathischer, witziger und beschützender Alpha, den man einfach auf Anhieb gern haben muss. Absolut jemand zum Anschmachten und zum Ankuscheln, ein schöner großer Teddybär, der genauso gerne knuddelt wie er geknuddelt werden will! Es ist so schön wie er sich um Silver und seine Leute kümmert und die kleinen Bärchen sind so putzig <3 Ach einfach ein toller Kerl!

    Also wer bei diesem Buch keine Gefühlsachterbahn durchlebt, der ist ganz klar ein Medialer in Silentium. :-D

    Fazit:
    Eine wirklich wunderschöne Geschichte, über Hoffnung, Vertrauen, Loyalität und Gefährtenschaft! Wir tauchen das erste Mal in den Clan der Bären ab, der mich sofort gefesselt und begeistert hat! Spannend, aufregend, überraschend und gefühlvoll! Ich liebe diesen Band genauso wie die ganze Reihe und brauche noch ganz viel mehr davon!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Psy Changeling: Age of Trinity - Silbernes Schweigen (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Psy Changeling: Age of Trinity - Silbernes Schweigen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating