Red-Rising-Reihe: Red Rising - Asche zu Asche (eBook / ePub)

Pierce Brown

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Red-Rising-Reihe: Red Rising - Asche zu Asche".

Kommentar verfassen
Vor einem Jahrzehnt war Darrow der Held einer Revolution, von der er glaubte, sie würde die Gesellschaft verändern. Statt Frieden und Freiheit hat sie nur endlosen Krieg gebracht. Jetzt muss er alles, wofür er gekämpft hat, in einer einzigen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106263824

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Red-Rising-Reihe: Red Rising - Asche zu Asche"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    clary999, 13.11.2018

    Spannender Band 4 aus der Red-Rising-Reihe!

    »Klappentext: Vor einem Jahrzehnt war Darrow der Held einer Revolution, von der er glaubte, sie würde die Gesellschaft verändern. Statt Frieden und Freiheit hat sie nur endlosen Krieg gebracht. Jetzt muss er alles, wofür er gekämpft hat, in einer einzigen letzten Mission riskieren. Darrow glaubt nach wie vor, er könne jeden retten. Aber kann er sich auch selbst retten?«
    »Red Rising war die Geschichte vom Ende eines Universums. Asche zu Asche ist die Geschichte von der Erschaffung eines neuen. Der Beginn einer aufregenden neuen Saga von New-York-Times-Bestsellerautor Pierce Brown.«

    Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig, bildhaft und komplex. Vorab möchte ich darauf hinweisen, dass ich die Trilogie nicht gelesen habe. Mittlerweile hat der Verlag »Band 4« ergänzt (für mich leider zu spät ;)) Ein sehr langes Personenregister, mit dem ich zunächst nichts anfangen konnte, war für mich beängstigend ;) Im späteren Verlauf fand ich es allerdings doch noch hilfreich.

    Anfangs fand ich es ziemlich verwirrend und mir fiel es schwer in die Geschichte reinzukommen, weil ich so viel nicht wusste. Durch Darrows Erinnerungen bekommt man zwar einen kleinen Eindruck zu dem vorher geschehenen Ereignissen, aber erst nach und nach habe ich die wichtigsten Details und Zusammenhänge zu den jeweiligen Personen, den hohen und niederen Farben und den Häusern verstanden. Dadurch wurde das Lesen wesentlich leichter.

    »Täuschung, die Sprache des Lebens.«
    Zitat aus dem Buch

    Schonungslos und brutal wird der Krieg im Weltraum und dessen Auswirkungen beschrieben. Und so geht es auch weiter. Die Worte sind direkt und unverblümt (auch Schimpfwörter). Bei Gesprächen und Diskussionen kommt Sarkasmus, Zynismus und schwarzer Humor zum Vorschein, der mir sehr gut gefallen hat.

    »Tut mir leid. Ich habe nach Weltraumwürmern gesucht…«
    Zitat aus dem Buch

    In diesem Band gibt es vier Handlungsstränge, die teilweise auf verschiedenen Planeten und im All spielen, und aus der Sicht von vier Personen (Darrow, Lyria, Lysander und Ephraim) erzählt werden. 10 Jahre sind seit der Revolution vergangen. Darrow von Lykos, 33 Jahre alt, auch Der Schnitter und Held der Revolution genannt, will alle Menschen auf den Planeten befreien und den Krieg endlich beenden. Meine Meinung zu ihm ist zwiespältig. Einerseits hat er durchaus sympathische Charakterzüge, andererseits ist mir sein Vorgehen in bestimmten Situationen zu radikal und hat mich entsetzt. Auch ihn hat die Vergangenheit geprägt. Lyria von Lagalos, eine 18-jährige Gamma-Rote, ist verbittert und enttäuscht, weil von den großen Versprechen kaum etwas erfüllt wurde. Lysander au Lune, Enkel des ehemaligen Oberhaupts Octavia, ist mit Cassius au Bellona, ein ehemaliger Ritter der Morgenröte, heimlich unterwegs. Bei Ephraim ti Horn, ein Grauer Freiberufler, wird es auch turbulent und erschreckend grausam. Zwei Handlungsstränge überschneiden sich teilweise später. Es gibt noch weitere wichtige Personen, wie beispielsweise Sevro au Barca und Seraphina au Raa. Jeder ist nicht fehlerfrei, auch die, die ich sympathisch fand. Dadurch wirkt es glaubwürdig.

    »Das Leben ist ein Berg, Volga. Gefährlich, steil, eisbedeckt. Es bringt nichts, wenn du versuchst, ihn zu bewegen. Und wenn du jemand helfen willst, reißen sie dich nur in den Abgrund.«
    Zitat aus dem Buch

    »Pulvis et umbra sumus. »Wir sind nur Staub und Schatten.« Haus RAA«
    Zitat aus dem Buch

    Die Spannung war anfangs noch niedrig (ich vermute auch für Kenner). Umso weiter ich las, umso mehr hat mich die Geschichte in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen! Die Spannung stieg beständig an! Unerwartete Ereignisse, Intrigen, grausame und blutige Kämpfe durchziehen die Geschichte. Die unterschiedlichen Emotionen versteht der Autor sehr gut in die Handlung einzubringen. Jahrelange Freundschaften stehen an einem Scheideweg. Der lange Krieg hat an jeden gezerrt.
    Das Ende war anders als ich erwarte habe und macht mich sehr neugierig, wie es weitergeht!

    Da Hintergründe, Handlung und Personen komplex geschildert werden, sollte man sich ein bisschen mehr Zeit für dieses Buch nehmen. Es lohnt sich!

    Faszinierend und interessant fand ich wie neben Science-Fiction auch Elemente aus Dystopie und römischer Antike fantasievoll einfließen! Außerdem gibt es noch Parallelen zu unserer Gegenwart!

    Ich empfehle vorher die Red Rising Trilogie (die 10 Jahre zuvor spielt) zu lesen!

    Der faszinierende 4. Band einer vielschichtige Sci-Fi Saga, der mich nach ersten (unnötigen) Hindernissen, gefesselt hat!

    Leseempfehlung für Fans der Reihe!
    4 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Red-Rising-Reihe: Red Rising - Asche zu Asche“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating