Rock Kiss Band 1: Eine Nacht ist nicht genug, Nalini Singh

Rock Kiss Band 1: Eine Nacht ist nicht genug (eBook / ePub)

Nalini Singh

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rock Kiss Band 1: Eine Nacht ist nicht genug".

Kommentar verfassen
In ihrer Kindheit stand Molly Webster wegen eines hässlichen Skandals ständig im Fokus der Medien. Seither hat sie sich geschworen, ein unauffälliges Leben zu führen. Doch dann begegnet ihr der Rockstar Zachary Fox, dessen verführerische Stimme...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook3.99 €

Sie sparen 60%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 66785767

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Rock Kiss Band 1: Eine Nacht ist nicht genug"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ka t., 29.03.2016

    Als Buch bewertet

    Schönes Buch, fließend zu lesen, lustig. Tolle Geschichte. Lädt zu mehr ein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 01.08.2017

    Als Buch bewertet

    Nalini Singh – Rock Kiss, Eine Nacht ist nicht genug

    Nach einem Skandal in ihrer Jugend mit anschließenden fiesesten Mobbingattacken und alles nur weil ihr Politikervater die Finger nicht bei sich halten konnte, fliegt Molly Webster unter dem Radar und liebt ihren Job als Bibliothekarin.
    Ihre Schwester Thea, erfolgreiche Managerin, die unter anderem die Gruppe „Schoolboy Choire“ unter Vertrag hat kennt sie erst seit kurzem. Auf einer dieser Aftershow-Partys lernt sie den Sänger der Band Zachery Fox kennen, der sie zu einem One-Night-Stand überredet. Nur diese eine Nacht, will sie sich geben um ihren Träumen nachzugeben. Doch Fox weiß was er von Molly will, und das ist kein One-Night-Stand oder gar eine einmonatige Affäre.
    Molly will auf gar keinen Fall mit einem Rockstar zusammen leben, der im Mittelpunkt der Presse steht, der von Groupies umringt und für seine Musik lebt.
    Schon bald muss sie sich entscheiden: für die Liebe oder gegen die Presse, denn der Alptraum im Mittelpunkt zu stehen und alles erneut durchzumachen würde sie zerbrechen.

    Ich kenne bereits sämtliche Bücher von Nalini Singh aus der „Gestaltwandler“-Reihe und auch die „Gilde der Jäger“-Serie, deswegen hab ich mir auch den ersten Band zu der „Rock Kiss“-Reihe gekauft.

    Ein gewohnt flüssiger, lockerer und temporeicher Schreibstil hat mich durch das Buch geführt, das zwar nicht übermäßig überraschend, aber dennoch spannend, erotisch und abwechslungsreich war.
    Ich fand es toll, dass es diesmal der Mann ist, der um die Liebe der Frau kämpft, die er begehrt. Wie nicht anders zu erwarten ist die Handlung gespickt mit vielen erotischen Szenen, die detailliert beschrieben und sinnlich sind.
    Die Charaktere sind detailliert und facettenreich ausgearbeitet, wirken lebendig und glaubwürdig, da sie ebenfalls über eine große emotionale Tiefe verfügen.
    Molly war mir von der ersten Seite an sympathisch, und im Verlaufe des Buches mochte ich sie immer mehr, denn ihre Entwicklung zu dem etwas verschüchterten Mauerblümchen, zu der Frau die sie eigentlich schon lange hätte sein sollen, hat mir gut gefallen. Sie ist klug und tough, herzerfrischend und liebenswert, sodass man sie einfach mögen muss. Nun gut, vielleicht erwähnt sie ein paar Mal zu viel, wie toll Fox ist und dass seine Stimme wie Sünde und Whiskey ist, aber ein paar Klischees muss das Buch nun mal bedienen.
    Zachery Fox hat mir gut gefallen, charmant und wild, besitzergreifend und dann doch auch zerbrechlich, wütend und sinnlich mit vielen Ecken und Kanten. Schön finde ich, wie schon erwähnt, das er um Molly kämpft und als Rockmusiker eine feste Beziehung mit ihr will.
    Auch seine Bandkollegen Abe, Noah und David sind interessante Figuren, genau wie Mollys Schwester Thea oder ihre beste Freundin Charlotte, von denen ich hoffentlich noch viel mehr lesen werde, denn Band 2 wird auf jeden Fall auch gekauft.
    Die Handlungsorte, wie die Hotelzimmer, Mollys Appartement oder die Städte sind sehr gut beschrieben, sodass man sich alles vorstellen kann und sich noch tiefer in die Story fallen lassen kann.
    Außerdem machen die Perspektivwechsel das Buch noch spannender, kurzweiliger und interessanter.

    Das Cover ist ansprechend und dezent, in einer freundlichen Farbe gehalten. Nicht besonders auffällig, aber dafür ein Blickfang.

    Fazit: heiße Rock-Lovestory
    Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S.C. S., 16.05.2016

    Als eBook bewertet

    Schön geschriebene Story über einfaches Mädchen lernt Roch Star kennen und lieben. Bewältigt schwere Vergangenheit mit dem Liebsten. Geschichte nicht neu aber gefällig geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna-Lena B., 05.02.2017

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    Molly Webster lebt nach einem familiären Skandal in ihren Jugendjahren zurück gezogen und meidet Kontakt mit der Presse. Durch ihre Schwester, der PR-Managerin der berühmten Rockband „Schoolboy Choir“ gerät Molly jedoch ins Visier des Frontmans Fox. Und auch sie fühlt sich zum attraktiven Rocker hingezogen, dennoch ist ihr klar, dass sie sobald sie sich auf ihn einlässt wieder in den Fokus der Öffentlichkeit geraten könnte, was sie aber tunlichst vermeiden möchte…

    Meinung:
    „ Eine Nacht ist nicht genug“ ist der gelungene Auftakt der „Rock Kiss“-Reihe von Nalini Singh. Bisher hatte ich nur ihre Fantasyreihen „Gilde der Jäger“ und „Psy & Changeling“ gelesen und war von diesen dermaßen begeistert, dass ich mich nun auch an der fantasyfreien Buchreihe versucht habe und nun auch davon begeistert bin. Das Cover passt gut zur Geschichte und ist auch irgendwie ein typisches Singh Cover.
    Den Schreibstil der Autorin finde ich einfach mal wieder genial, verständlich, fließend, fesselnd und mitreißend! Es war meine erste Rockstargeschichte und sie hat mir richtig gut gefallen und ich habe das Gefühl, dass da bald noch mehr in meinem Regal stehen werden. Die Handlung war spannend, emotional und erotisch. Sex spielte bisher in jedem Singh Roman eine gewisse Rolle, ich würde aber behaupten, dass es in dieser Geschichte nochmal eine Spur dominanter ist. Beim Lesen bin ich wieder sehr emotional geworden und habe echt ab und zu Tränen in den Augen gehabt. Allerdings könnte ich wirklich in jedem Buch der Autorin Stellen raussuchen, bei denen ich heulten musste. Es ist einfach immer sehr emotional, egal ob traurig oder fröhlich.
    Die Mischung aus Erotik, Emotionen und spannender Rock-und Liebesgeschichte gefällt mir richtig gut und konnte mich wirklich begeistern und überzeugen. Das Ende war ganz nach meinem Geschmack, richtig schön HappyEnd-mäßig und was ich noch besser fand, dass es die Geschichte wirklich abrundet und man nach dem Lesen als Leser wirklich auch mit der Geschichte abschließen kann.

    Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus Mollys und Foxs Sicht, was ich echt klasse fand. Bei Liebesgeschichten genieße ich es wirklich, wenn aus beiden Sichten erzählt wird und man als Leser dadurch einen Einblick in beiden Gefühlswelten und Gedanken bekommen.

    Molly finde ich sehr sympathisch und goldig. Sie hatte es echt nicht leicht, aber sie ist eine sehr starke Frau geworden und vor allem im Buch macht sie eine tolle Entwicklung durch. Ich mochte sie echt gerne und finde sie einfach sehr authentisch. Man fiebert wirklich gerne mit ihr mit.

    Fox ist Mitglied einer berühmten Rockband, die auch seine selbstgewählte Familie ist. Seine leibliche ist für ihn längst gestorben. Auch er war mir sehr sympathisch, ab und zu etwas aufbrausen, dennoch aber richtig klasse und hat auch echt eine süße Seite.

    Eine sehr süße und emotionale Story mit richtig goldigen Protagonisten und auch Nebencharakteren, auf die ich in den zukünftigen Teilen sehr gespannt bin!

    Fazit:
    Ein wunderbarer Auftakt über eine Rockband, den Druck der Öffentlichkeit und den Mut aus sich herauszukommen! Spannung, Emotionen und Erotik pur! Fesselnd von Anfang bis Ende! Einfach eine tolle Story!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Rock Kiss Band 1: Eine Nacht ist nicht genug (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Rock Kiss Band 1: Eine Nacht ist nicht genug“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie - nur bis 19.11.!

Sichern Sie sich nur bis 19.11.17 mit dem Gutscheincode 10BONUS17 einen 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus ab einem Mindestbestellwert von 50.- €!
Mehr Infos hier!

X
schließen