Romance Alliance Love Shots-Reihe: Zwei Wochen Ibiza (Liebe) (eBook / ePub)

Bettina Kiraly

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne4
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Romance Alliance Love Shots-Reihe: Zwei Wochen Ibiza (Liebe)".

Kommentar verfassen
Für die Liebe lohnt es sich zu kämpfen
...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 104538245

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Romance Alliance Love Shots-Reihe: Zwei Wochen Ibiza (Liebe)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 02.09.2018

    Inhalt:
    Andre verbringt mit seinen drei besten Freunden immer zwei Wochen Urlaub auf Ibiza. Doch die letzten Jahre mussten seine Freunde als Alibi herhalten, da er sich dort heimlich mit seiner Liebe Nathan trifft.
    Nathan will dieses Versteckspiel nicht mehr länger und als er dann auch noch verschwindet, muss sich Andre entscheiden, was wirklich in seinem Leben wichtig ist und wohin ihn sein Weg führen soll.

    Mein Kommentar:
    Dies ist eine Kurzgeschichte aus der Love Shots Reihe und stammt von der Autorin Bettina Kiraly. Sie hat einen lockeren und flüssigen Schreibstil und man hat das Buch in einem Rutsch durchgelesen.

    Es besteht aus vier Kapiteln, die alle von einer anderen Lebenssituation der Hauptprotagonisten berichtet. Dadurch wirkt das Buch für mich ein wenig sprunghaft, da man in jedem Kapitel nur einen kurzen Einblick in die Situation erhält. Es passiert immer recht viel auf einmal in diesen Kapiteln. So wäre es teilweise interessanter, wenn man gewisse Dinge weggelassen hätte und dafür andere Szenen ausführlicher beschrieben hätte. So hätte es beim Coming Out mit der Familie gereicht, wenn dieses schön ausführlich beschrieben und einige Emotionen eingebaut worden wären. Dafür hätte die Autorin meiner Meinung nach die Szenen mit der beginnenden Geburt von Andres Schwester weglassen können. Das war etwas zu viel Information für mich, die es nicht gebraucht hätte.

    Auch die Personen waren meiner Meinung nach nur sehr oberflächlich beschrieben und auch die erotische Szene zu Beginn des Buches blieb für mich sehr flach. Es schien fast so, als ob die Autorin möglichst viele Informationen und Erlebnisse in diese Geschichte verpacken wollte. Aber das ist meine persönliche Meinung. Ich bin nur manchmal der Meinung, dass weniger mehr ist. Dann hätte man auch noch mehr Gefühle und Emotionen in die Geschichte verpacken können, die so leider etwas zu kurz gekommen sind.

    Trotz der Schwächen hat mich die Geschichte gut unterhalten und für eine kurzweilige Lesezeit gesorgt. Ich fand es sehr interessant wieder einmal in dieses Genre einzutauchen und auch von einer Gay Liebe zu lesen, da es ja nicht allzu viele Bücher in dieser Sparte gibt. Es war eine gelungene Abwechslung für mich, die allerdings noch Potential nach oben hat.

    Mein Fazit:
    Eine schöne Geschichte über eine ungewöhnliche Liebe, die nicht alltäglich ist und auch heute noch oft ein Tabuthema darstellt. So wird der Leser auch angeregt über dieses Thema nachzudenken und sich so seine persönlichen Gedanken dazu zu machen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    claudi-1963, 07.08.2018

    "Diejenigen, die wir lieben, können uns am meisten verletzen." (Paulo Coelho)
    Andre und seine Freunde fliegen wie jeden Sommer für ein paar Tage auf die Insel Ibiza. Dort genießen sie ihren schon seit Jahren ihren 14 tägigen Männerurlaub zusammen. Doch für Andre ist dieser Urlaub noch etwas ganz besonderes, den heimlich trifft, er sich dort mit seiner großen Liebe Nathan, von der niemand etwas wissen sollte. Nicht mal seine besten Freunde hat Andre eingeweiht, das er sich in einen Mann verliebt hat. Den Andre hat Angst seinen Freunden und vor allem seiner Familie zu beichten, das er schwul ist. Jedoch diesmal kommt alles anders, den Nathan hat das Versteck spielen satt, er will endlich das Andre zu ihm und seiner Liebe steht. So kommt es, wie es kommen muss, das Andre sich nach ihrem Streit mit Nathan fragt, ob er seine große Liebe verlieren wird oder ob er endlich allen die Wahrheit sagt. Doch als Nathan auch Stunden nach ihrem Streit nicht wiederkommt, befürchtet Andre das er sich etwas angetan oder er ihn womöglich für immer verloren hat. Ist Andre bereit, zu seiner großen Liebe zu stehen und was wird seine Familie dazu sagen? Oder würde er es erträgt Nathan für immer zu verlieren?

    Meine Meinung:
    Ich durfte Bettina Kiralys neues Buch vorab lesen da wusste, ich noch nicht, dass es dabei um eine Gay-Romance Geschichte geht. Für mich war dies meine erste Liebesgeschichte von der Art, da ich mich sonst eher weniger für solche Art Lovestory interessiere. Der Schreibstil war sehr gut, auch wenn sie meiner Ansicht nach, durch die Kürze des Buches zu wenig in die Tiefe gegangen ist. Trotz allem hat die Autorin versucht alles Erwähnenswertes zwischen den Liebenden und mit dem die beiden Liebenden zu kämpfen haben hineinzupacken. Der Plot war unterhaltsam, auch wenn es jetzt nicht unbedingt meine bevorzugte Liebesromanze war. Auf mich wirkte diese Geschichte fast ein bisschen zu vorhersehbar und glatt. Ich hätte mir doch vielleicht noch etwas mehr Konflikte zwischen den beiden und auch der Familie gewünscht. Die Charaktere waren sympathisch, fast ein wenig zu durchschaubar in manchen Situationen. Mir fehlten da ein wenig die Ecken und Kanten bei dem einen oder anderen Protagonisten, was sicher auch aufgrund der Kürze des Buches kam. Auch der Schluss verlief mir alles etwas zu schnulzig, da habe ich schon weitaus bessere Bücher der Autorin gelesen. Trotzdem es nicht das beste Buch von Bettina Kiraly war, gebe ich ihr 3 1/2 von 5 Sterne dafür.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Romance Alliance Love Shots-Reihe: Zwei Wochen Ibiza (Liebe)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating