Schluss mit der Geduld (eBook / ePub)

Jeder kann etwas bewirken. Eine Anleitung für kompromisslose Demokraten
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Warum sich nichts ändert, wenn wir nichts ändern

Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit - es gibt reichlich und dringend Anlass, zu handeln. Doch viele meinen, nichts ausrichten zu können. Dabei kann jeder und jede etwas bewirken: Man kann gegen...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 113217219

Print-Originalausgabe 12.00 €
eBook-17%9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 113217219

Print-Originalausgabe 12.00 €
eBook-17%9.99
Download bestellen
Warum sich nichts ändert, wenn wir nichts ändern

Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit - es gibt reichlich und dringend Anlass, zu handeln. Doch viele meinen, nichts ausrichten zu können. Dabei kann jeder und jede etwas bewirken: Man kann gegen...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Schluss mit der Geduld"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 1 Sterne

    Boris Ben S., 27.08.2019

    Als Buch bewertet

    Nachdem ich heute morgen von Herrn Ruch in einem Interview im SWR2 gehört habe, dass man mit Rechten nicht reden, sondern brechen soll, und Herr Ruch die Frage des Moderatoren, ob man denn da so leicht eine scharfe Grenze ziehen kann, rigoros bejahte, stellt sich für mich die Frage, ob ich dieses Buch lesen möchte. Auf dem Klappendeckel ist von kompromissloser Demokratie die Rede. Geht das? Heißt das, es wird nur noch mit Gleichgesinnten geredet? Braucht es nicht Kompromissbereitschaft, um überhaupt Demokratie zu leben? Wer anders Denkenden das Wort verbieten möchte, aber für sich anmaßt, daß Recht auf freie Meinungsäußerung zu haben, ist der ein Demokrat? Ist Herr Ruch ein Demokrat? Ist jeder der die AfD wählt ein Nazi? Wenn wir mit allen bestehenden und nicht zuletzt den potentiellen AfD-Wählern so umgehen, mit diesen Menschen brechen, statt mit ihnen zu reden, handeln wir dann wirklich richtig? Oder gefährden wir damit nicht eher unsere Demokratie und stürzen sie mit dem edlen Vorsatz sie zu retten ins Aus ?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Philipp Ruch

0 Gebrauchte Artikel zu „Schluss mit der Geduld“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating