Verliebt und zugeschneit, Ellen McCoy

Verliebt und zugeschneit (eBook / ePub)

Alaska wider Willen

Ellen McCoy

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne2
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Verliebt und zugeschneit".

Kommentar verfassen
Eine weihnachtlich-gefühlvolle Liebesgeschichte aus dem zugeschneiten Alaska von Bestsellerautorin Ellen McCoy.

Sarah Bishop führt ein perfektes Leben. Aber heißt perfekt auch wirklich glücklich?

Kurz vor Weihnachten packt Sarah einer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 92510293

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Verliebt und zugeschneit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilly C., 29.12.2017

    Sicher ist der Ablauf der Geschichte und auch das Ende absehbar.
    Aber genau solche Geschichten suche ich gerade um die Weihnachtszeit herum, um mir ein paar unbeschwerte Lesestunden mit Hoffnung auf ein Happyend zu machen.
    Mag Sara am Anfang oberflächlich erscheinen, findet sie doch einen Weg, die wichtigen Dinge im Leben zu finden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Lena, 29.12.2017

    Als Sarah bei einer Hochzeit von Freunden ist, merkt sie plötzlich, dass sie ihren Verlobten nicht mehr heiraten möchte. Zudem zweifelt sie, ob die Arbeit als Schönheitschirurgin im Klinikum ihres Stiefvaters auf Dauer das Richtige für sie ist. Vierzehn Tage vor Weihnachten nimmt sie sich deshalb eine Auszeit von allem und reist Hals über Kopf nach Alaska, um möglichst weit weg von Familie und Beruf zu sein.

    Statt eines Hotels wählt Sarah bewusst die Einsamkeit und mietet ein Häuschen in North Pole an, wo sie schon am Ankunftstag den hilfsbereiten Nachbarn Tom und seine aufgeweckte kleine Tochter Isabella kennenlernt. Tom ist Witwer und bevorzugt One-Night-Stands mit anonymen Touristinnen, um seiner Tochter keine falschen Hoffnungen für eine etwaige Mutter zu machen. Doch nicht nur Isabella ist begeistert von der neuen netten Nachbarin, auch Tom entwickelt ungeahnte Gefühle für die attraktive Kalifornierin...


    "Verliebt und zugeschneit - Alaska wider Willen" ist ein Liebesroman für die Weihnachtszeit ohne Höhen und Tiefen. Es ist eine romantische, kurze Liebesgeschichte, deren Handlung und Ende vorhersehbar sind.

    Auch wenn ich nicht allzu große Erwartungen an diesen Roman hatte, ist die Geschichte dennoch seicht, die Charaktere flach und der Verlauf des Romans ohne Überraschungsmomente und zu gewollt auf ein perfektes Happy End ausgerichtet, so dass nicht jeder Handlungsschritt ganz realistisch ist. Irritiert war ich zudem über die Tatsache, dass Weihnachten samt Bescherung an Heiligabend und nicht traditionell am 25. Dezember gefeiert wurde. Das könnte allerdings daran liegen, dass sich hinter dem Pseudonym Ellen McCoy die deutsche Schriftstellerin Elvira Zeißler verbirgt.

    Wer sich im Winter oder zur Einstimmung auf Weihnachten einfach nur für wenige Stunden nett unterhalten lassen möchte und dabei keinen Anspruch auf eine kreative, tiefgründige Handlung legt, ist mit dieser Liebesgeschichte gut aufgehoben. Mit knapp über 200 Seiten hat der Roman für den geringen Inhalt immerhin genau den richtigen Umfang und wird nicht unnötig in die Länge gezogen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Bettina n., 13.11.2017

    Denn ersten Teil hab ich verschlungen und mich sehr auf die Fortsetzung gefreut. Leider fehlte mir der Humor der noch im ersten teil hervorstach. Auch mit Sahra wurde ich nicht recht Warm, sie ist Ärztin und sucht eigenlich nur nach bestätigung im privaten bereich. Da trifft sie auf Tom, alleinerziehnden Vater einer kleinen Tochter. Natürlich stürzt er sich nicht gleich in eine Beziehung, was auch verständlich ist. Saha ist entäuscht, weil er es nicht tut und auch von vielen anderen. Was mir sehr auf die nerven ging.
    Trotzdem ganz nett zum lesen und ich war froh das es nur 0,99 gekostet hat daher, 3 Punkte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Verliebt und zugeschneit (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Verliebt und zugeschneit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating