Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel: Die Einheit der Substanzen bei Aristoteles (eBook / PDF)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In seiner Kategorienschrift propagiert Aristoteles individuelle Exemplare natürlicher Arten als primäre Substanzen. Auf seiner Form-Materie-Analyse dieser Individuen (Hylomorphismus) aufbauend, entwickelt Aristoteles dann seine reife ontologische Konzeption...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 73345753

eBook79.95
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 73345753

eBook79.95
Download bestellen
In seiner Kategorienschrift propagiert Aristoteles individuelle Exemplare natürlicher Arten als primäre Substanzen. Auf seiner Form-Materie-Analyse dieser Individuen (Hylomorphismus) aufbauend, entwickelt Aristoteles dann seine reife ontologische Konzeption...

Kommentar zu "Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel: Die Einheit der Substanzen bei Aristoteles"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Ralph Rhenius

0 Gebrauchte Artikel zu „Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel: Die Einheit der Substanzen bei Aristoteles“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating