Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: I Am Death. Der Totmacher (Hörbuch-Download)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine brutal zugerichtete Leiche wird vor dem Los Angeles International Airport gefunden. Sie wurde wie ein Hexagramm in Menschenform drapiert. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod. Detective Robert Hunter ist sich sicher, den...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 77651412

Hörbuch-Download10.95
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 77651412

Hörbuch-Download10.95
Download bestellen
Eine brutal zugerichtete Leiche wird vor dem Los Angeles International Airport gefunden. Sie wurde wie ein Hexagramm in Menschenform drapiert. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod. Detective Robert Hunter ist sich sicher, den...

Kommentar zu "Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: I Am Death. Der Totmacher"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anika N., 19.08.2016

    Es ist der erste Thriller, den ich seit langer Zeit gelesen habe, deshalb habe ich mich auch besonders darauf gefreut ihn zu lesen. Dabei hätte ich ihn mir eigentlich gar nicht gekauft, sondern es war eher so ein Gutschein-Verzweiflungs-Kauf, in einem Drogeriemarkt.

    Nach dem eine Leiche in Form eines Pentagrammes in der Nähe eines Flughafens gefunden wird,ist klar, dass nur der beste Profiler aus Los Angeles, Robert Hunter, den Täter finden kann.

    Im Hals der Toten wird einen Nachricht gefunden: Ich bin der Tod. Und damit haben die Morde erst begonnen.


    GUT, das ich es gemacht habe!Das Cover sieht gut aus, keine Frage, aber es ist nichts besonderes. Die Szenen aus der Sicht des Täters fand ich interessanter, als die aus der Sicht der Ermittler. Aber das ist ja Geschmackssache!
    Geschildert wird größtenteils aus der Sicht Robert Hunters, der überdurchschnittlich intelligent ist. Ich hatte auch erst Angst, dass es so ein mieser Klugscheißer ist, war aber garnicht so.
    Das Arbeitsverhältnis zu seinem Partner wird zum Beispiel sehr sympathisch beschrieben. Die Story war echt packend, der Schreibstil sehr flüssig, nichts unnötiges, sondern nur das was zählt wird beschrieben. Außer dem gibt es schon einige witzige Sprüche.



    Zitat:,, 》Trotzdem, Robert. Wir haben hier gewisse Regeln und Vorschriften.《

    》Ja, und ich habe ein Ei.《

    Kenny runzelte die Stirn. 》Wie bitte?《

    》Ich dachte, wir zählen gerade Dinge auf, die man leicht brechen kann.《




    Wie mit dem kleinen Jungen umgegangen wurde, war zeitweise "etwas" grenzwertig. Aber war ja bei nem' Thriller zu erwarten, das es blutig wird.
    Auch die Auflösung war gut geschrieben. Aber, ich muss mich auch mal selber loben, ich hatte schon einen Ahnung, wer der Täter ist. Ich alter Schlaufuchs.
    Es gab auch einige unerwartete Wendungen. Insgesamt sehr anschaulich beschriebene Szenen und man war durchgänig interessiert was als nächstes passiert.
    Fazit: Ich bin an den vorhergehenden Teilen der Reihe nun auch interessiert, es gibt noch 7 andere! Besonders am Vorgängerband ,,Die stille Bestie". Ich finde einfach der Name klingt schon so gut. Es war ein wahres Lesevergnügen, dass ich nur weiter empfehlen kann. Spannend & gut geschrieben!

    6 Punkte von 6

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Chris Carter

Weitere Empfehlungen zu „Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: I Am Death. Der Totmacher (Hörbuch-Download)

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: I Am Death. Der Totmacher“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating