Schäfer und Dorn: Schäfer und Dorn, Band 2,5: Der Brezen-Trick - Ein kurzer Schwabenkrimi (Ungekürzt) (Hörbuch-Download)

Franz Hafermeyer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schäfer und Dorn: Schäfer und Dorn, Band 2,5: Der Brezen-Trick - Ein kurzer Schwabenkrimi (Ungekürzt)".

Kommentar verfassen
Elsa Dorn hat ihr Traumkleid gefunden! Doch als sie es im Laden ihrer Freundin Cordula abholen möchte, erwartet sie eine böse Überraschung: In die Augsburger Edelboutique wurde eingebrochen. Und Elsas Kleid? Zerschnitten! Die Kommissarin ist erst...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Der Brezen-Trick
    3.49 €

Hörbuch-Download1.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106113664

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Schäfer und Dorn: Schäfer und Dorn, Band 2,5: Der Brezen-Trick - Ein kurzer Schwabenkrimi (Ungekürzt)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gelinde R., 10.02.2019

    Als eBook bewertet

    Der Brezen-Trick, von Franz Hafermeyer


    Cover:
    Passt zur Geschichte.

    Inhalt:
    Die Kommissarin, Elsa Dom, hat in einer Edelboutique ihr Traumkleid gefunden. Doch als sie es im Laden ihrer Freundin Cordula abholen will, erwartet sie dort eine böse Überraschung.
    Es wurde dort eingebrochen und ein totales Chaos angerichtet. U.a. wurde auch Elsas Kleid zerstört.

    Mit Hilfe des Privatdetektivs Sven Schäfer (der eigentlich am liebsten wieder in den Polizeidienst will) ist sie fest entschlossen den Täter und die Hintergründe zu ermitteln, zumal es auch gleich schon einen Toten in dieser Sache gibt.

    Meine Meinung:
    Der Einstig ist gut und wir sind sofort mitten im Geschehen drin.

    Kurzweilig und humorvoll, und auf direktem Wege geht es voran und ich hatte auch sofort einen Verdacht in welche Richtung es geht, aber die Spannung wird trotzdem gut gehalten.
    Der Verdacht war auch nicht so falsch, aber kurz vor Ende gibt es eine gewaltige Wendung.

    Eine gute Mischung aus Realität und unrealistischen Konstruktionen, die die Polizei manchmal nicht gerade gut da stehen lassen aber das Ganze einfach witzig machen.

    Autor:
    Franz Hafermeyer heißt in Wirklichkeit gar nicht Franz Hafermeyer, denn hauptberuflich jagt er selbst die bösen Jungs. Er wohnt mit seiner Familie im bayrischen Schwaben.

    Mein Fazit:
    In gelungener Kurzkrimi, der: Nomen est Omen: leider sehr kurz ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Schäfer und Dorn: Schäfer und Dorn, Band 2,5: Der Brezen-Trick - Ein kurzer Schwabenkrimi (Ungekürzt) (Hörbuch-Download)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Schäfer und Dorn: Schäfer und Dorn, Band 2,5: Der Brezen-Trick - Ein kurzer Schwabenkrimi (Ungekürzt)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating