vor 3 Wochen

Rezept für Zucchini mit Quinoafüllung

4.5Sterne
(5)

Copyright: Foto aus "Abnehmen nach dem 20:80 Prinzip", Weltbild

Gemüse kombiniert mit gesundem Eiweiß macht satt und hilft beim Abnehmen

Eiweiß als Sattmacher und Süßhungerbremse ist entscheidend für den Erfolg beim Abnehmen nach dem 20:80 Prinzip )von Dr. Matthias Riedl.

Gut zu wissen:

Eiweiß sättigt gut und für mehrere Stunden, zudem verbrennt der Körper bei der Verwertung von Eiweiß sogar noch Energie. Deswegen sollte bei jeder Mahlzeit 20-35 Gramm reines Eiweiß enthalten sein - die gefüllten Zucchins aus diesem Rezept bieten je Portion 24 Gramm Eiweiß. Grundsätzlich liegt der Eiweißbedarf bei einem gesunden Menschen bei 1-1,2 Gramm pro Kilo Normalgewicht.

Zucchini mit Quinoa-Füllung

Vorbereitung: 20 MinutenKochzeit: / Garzeit: 20 + 35 Minuten
Zutaten
für 2 Personen

100 g Quinoa
200 ml Gemüsebrühe
2 große Zucchini (á ca. 350 g)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Rapsöl
1 TL getr. Rosmarin
1 TL getr. Thymian
1/4 TL Chilipulver
1 EL Tomatenmark
5 Champignons (ca 80 g)
100 g Schafskäse
(Feta, max. 45% Fett)
Salz, Pfeffer
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
Zubereitung
  1. Die Quinoa in einem Sieb heiß abbrausen und mit der Brühe in einen Topf geben. Einmal aufkochen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. zugedeckt köcheln, die Quinoa sollte noch Biss haben. Vom Herd nehmen.

  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Inzwischen die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse jeweils mit einem Teelöffel entfernen. Das ausgelöste Zucchinifleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. andünsten. Die Zucchiniwürfel dazugeben und alles mit je ½ TL Rosmarin und Thymian sowie dem Chilipulver würzen. Das Tomatenmark untermischen und das Gemüse vom Herd nehmen.

  4. Die Tomatenstücke mit übrigem Rosmarin und Thymian, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen und in einer Auflaufform gleichmäßig verteilen. Die Champignons putzen, bei Bedarf abreiben und in Würfel schneiden. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden.

  5. Champignonwürfel, Schafskäse und Quinoa unter die Zucchinifüllung mischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchinihälften damit gleichmäßig füllen, nebeneinander in die Auflaufform setzen und im Backofen (Mitte) ca. 35 Min. garen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren kurz abkühlen lassen.
Inhaltsstoffe
Energie
450/ Pro Portion kcal
Fett
18 g
Kohlenhydrate
44 g
Protein
24 g

Gesunde Küche bei Weltbild entdecken