vor 2 Monate

Gewinnspiel ABGELAUFEN: Liebenswert unperfekt - Rosie Walsh

Hatten Sie schon mal ein richtig tolles Date? Alles hat gestimmt, dieser Mann könnte der Richtige sein, der Eine, auf den man immer gewartet hat. Oder zumindest wäre er einen Versuch wert… Doch dann: Funkstille. Sie lassen Ihr Handy nicht aus den Augen, das aber leider auch durch beharrliches Anstarren keinen Ton von sich gibt. Die Leitung ist tot, besser gesagt, der potenzielle Traummann stellt sich tot. Er meldet sich nicht. Obwohl sich doch alles so gut und richtig angefühlt hat. Eine Erfahrung, die die Britin Rosie Walsh nur zu gut aus ihren Singlejahren kennt. Und die sie überaus erfolgreich in ihrem Überraschungsbestseller „Ohne ein einziges Wort“ verarbeitet hat. Der Roman, der bis dato fast völlig unbekannten Autorin aus Bristol wurde über Nacht in mehr als 30 Ländern verkauft und hielt sich 2018 wochenlang auf den vorderen Plätzen der Taschenbuch-Charts.

Das GEWINN-SPIEL ist leider bereits abgelaufen

Wir verlosen 5 handsignierte Exemplare von „Ohne ein einziges Wort“. Füllen Sie dazu einfach das Teilnahmeformular aus und nutzen Sie Ihre Gewinnchance bis zum 15. Februar 2019.

Wie geht es nach „Ohne ein einziges Wort“ weiter?

Das ist die Frage, die die Fans beschäftigt. Im Video-Interview verrät Rosie Walsh, dass sie selbst inzwischen die echte Liebe gefunden hat: „Ich bin in einer Beziehung mit der Liebe meines Lebens – er ist nicht perfekt, er ist ziemlich toll, aber er ist nicht perfekt.“ Um Perfektion geht es für Walsh auch nicht oder nicht mehr. Sie sagt: Wer glücklich sein will, muss sich seine eigenen Unvollkommenheiten vergeben. Dann fällt es auch leichter, den Partner so zu nehmen wie er ist.

Zumal sich für Rosie Walsh viel verändert hat seit ihrem Bestseller. Sie ist Mama eines Sohnes geworden und das wirbelt bekanntermaßen alles durcheinander. „Wenn die Zeit vergeht und der erste Glanz vorüber ist, vor allem wenn Kinder dazukommen, dann lernt man das wahre Gesicht des anderen kennen.“ Trotz akutem Schlafentzug („Es gab Zeiten, da fühlte es sich so an, als hätte jemand einfach Creme in meinen Kopf gespritzt. Ich konnte keinen ganzen Satz schreiben, geschweige denn ein ganzes Buch.“) steht ihr nächster Roman in den Startlöchern. Es geht um eine alles andere als perfekte Ehe.

Eine tränenreiche Geschichte mit dem großen Thema „Verzeihen“

Ein Freund erzählte Walsh eines Tages bei einem Abendessen, dass er einen Nachruf auf einen Dichter schreibe – der allerdings noch am Leben sei. Für die Schublade sozusagen. „Ich dachte, das muss faszinierend sein, den Nachruf auf einem Menschen zu schreiben, der noch lebt. Vor allem bei jemandem, dem man nahe steht. Würde derjenige es merken? Wenn man anfängt komische Fragen zu stellen?“

Daraus wurde die Story für ihren nächsten Roman: Ein Nachrufschreiber erfährt, dass seine Frau an einer lebensbedrohlichen Krankheit leidet. Um diesen Schock zu verarbeiten, beginnt er, einen Nachruf auf sie zu verfassen. Doch im Zuge seiner Recherchen findet er heraus, dass seine Frau gar nicht die ist, für die er sie gehalten hat. Warum hat sie ihn jahrelang angelogen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Die Frage ist: „Können wir einen solchen Betrug, der so grundlegend ist und tief geht verzeihen, wenn wir von Herzen lieben? Ich weiß nicht, ob ich es könnte. Ich finde das jetzt raus.“

Bei Weltbild entdecken

Das Gewinnspiel ist leider bereits abgelaufen. Die glücklichen Gewinner finden Sie in Kürze hier.

Teilnahmebedingungen:Teilnahmeschluss ist der 15.02.2019. Mitarbeiter der Weltbild GmbH & Co. KG, Weltbild Verlag GmbH und deren Angehörige sind von der Verlosung ausgeschlossen. Wir sind berechtigt, die Namen und Fotos der Gewinner zu veröffentlichen. Unser Gewinner-Archiv finden Sie hier. Sämtliche Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Benachrichtigung, verfällt der Anspruch endgültig. Es wird erneut ausgelost. Eine Teilnahme ist von einer Bestellung unabhängig. Eine Bestellung hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Eine Barauszahlung oder Kontogutschrift des Gewinns ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.