vor 2 Monate

Outlander-Gewinnspiel

Die vierte Staffel von Outlander - Ab 29. Mai auf DVD, Blu-ray™ und als Video on Demand. Foto: © 2018, 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved

Die Zeitreise geht weiter – Die 4. Outlander-Staffel erscheint auf DVD

Bis die Outlander-Fans sich auf brandneue TV-Folgen freuen dürfen, werden noch Monate vergehen. Immerhin: Im April haben gerade die Dreharbeiten zur 5. Staffel der preisgekrönten Highland-Saga begonnen. Zuletzt wurde „Outlander” nämlich offiziell um zwei weitere Staffeln verlängert. Aber vorher empfiehlt es sich eh erst einmal die 4. Season („Brave the new world“) in aller Ruhe zu genießen: Denn endlich sind alle 13 neuen Folgen auch auf DVD oder Blue-ray erhältlich.

Wohin verschlägt es die Frasers nach Schottland, Paris und Jamaika?

In der vierten Staffel versuchen die Zeitreisende Claire Fraser (Caitriona Balfe) und ihr Mann, der Highlander Jamie Fraser (Sam Heughan), sich ein neues Leben in den amerikanischen Kolonien des 18. Jahrhunderts aufzubauen. Ihre Tochter Brianna (Sophie Skelton) hat Claire tief verzweifelt in der Gegenwart zurückgelassen. Zumindest denkt sie das.

Sophie Skelton: „Brianna fragt sich jeden Tag wo Claire steckt und ob sie noch am Leben ist.“

Im Interview (unten) erklärt Sophie Skelton wie zerrissen Brianna ist: „Innerhalb kürzester Zeit hat sie erst zwei Eltern, dann nur einen Elternteil, dann drei. Mit wem kann sie über all das reden?“ Schließlich erinnert sie sich an einen alten Zeitungsausschnitt, bei dem die Rede von einem verheerenden Brand am Wohnort der Eltern ist. Sie beschließt, die Reise in die Vergangenheit zu wagen und endlich ihren Vater Jamie Fraser kennenzulernen: „Er wurde auf ein Podest erhoben, weshalb Brianna ihn nun treffen will, um herauszufinden, ob er wirklich so eine unglaubliche Ehe mit Claire führt“, erzählt Skelton im Interview.

Buch- und Filmfans gleichermaßen im Bann

Insgesamt fünf Golden-Globe- und vier Emmy-Nominierungen sowie mehrfache Auszeichnungen bei den People’s Choice Awards hat „Outlander“ bereits eingestrichen. Die Fan-Gemeinde ist riesig – zumal die Serie auf der bis jetzt achtteiligen Buchreihe von Bestseller-Autorin Diana Gabaldon basiert, deren Romane sich weltweit mehr als 30 Millionen mal verkauft haben. Staffel vier verfilmt den Band „Der Ruf der Trommel“ („Drums of Autmn“), derzeit arbeitet Gabaldon am mittlerweile neunten Buch mit dem Titel „Go Tell The Bees That I Am Gone“.

Brianna (Sophie Skelton) vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens - reist sie durch den Steinkreis zurück in die Vergangenheit? Foto: © 2018, 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved. Und diese Preise gibt es zu gewinnen: handsignierte Bücher sowie Hörbücher.

GEWINNSPIEL:

Zum Start der 4. Outlander-Staffel auf DVD verlosen wir tolle Preise:

  • 2 mal das Buch "Die geliehene Zeit", handsigniert von der Autorin der Outlander-Buchvorlage, Diana Gabaldon sowie
  • 10 mal das Hörbuch "Die geliehene Zeit"

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Füllen Sie dazu einfach das Teilnahmeformular (siehe unten) aus und nutzen Sie Ihre Gewinnchance bis zum 16. Juni 2019.

Wir wünschen viel Glück!

Sophie Skelton: "Aber mir hätte das einfache, gemächliche Leben gefallen, das hätte ich als äußerst friedlich empfunden."

Was geschieht in der vierten Staffel mit Brianna?

Sophie Skelton: Sie ist völlig durch den Wind. Sie versucht den Tod ihrer Mutter zu verarbeiten und die Tatsache, dass sie nun Waise ist. Außerdem hat sie herausgefunden, dass Frank gar nicht ihr Vater ist. Innerhalb kürzester Zeit hat sie erst zwei Eltern, dann nur einen Elternteil, dann drei. Mit wem kann sie über all das reden? Ihr einziger Ansprechpartner dafür ist Roger, der aber gleichzeitig eine ständige Erinnerung an das Geschehene darstellt.

Was für Auswirkungen hat das Verschwinden ihrer Mutter auf Brianna?

Sophie Skelton: Sie hinterfragt ihre eigene Identität. Sie beginnt über die Beziehung zu dem Vater nachzudenken, der sie großgezogen hat, im Gegensatz zu ihrem leiblichen Vater. Ihre Mutter wurde ihr entrissen und auch Frank wurde ihr genommen. Es ist als würde sie sich selbst nicht mehr kennen.

Könnten Sie das bitte etwas näher erläutern?

Sophie Skelton: Brianna fragt sich jeden Tag wo Claire steckt und ob sie noch am Leben ist. Sie muss sich mit der Tatsache abfinden, dass sie nie erfahren wird, ob ihre Mutter tot oder lebendig ist. In Staffel vier erleben wir wie sich Brianna mit Dingen befasst, die niemand erleiden müssen sollte. Wir sehen tiefgründige, dunkle Aspekte in ihrem Leben. Für sie ist es eine Achterbahnfahrt.

Wie wirken sich diese neuen Entwicklungen sonst auf Brianna aus?

Sophie Skelton: Dass die Ehe von Claire und Frank zerbrochen ist, hat Briannas Einstellung zum Ehestand und damit auch zu ihrer Beziehung zu Roger erschüttert. Das einzige Bild, welches Brianna von Jamie hat, stammt aus Claires Erzählungen über ihn – er sei ein großartiger Mann, ein begnadeter Krieger und toller Liebhaber. Er wurde auf ein Podest erhoben, weshalb Brianna ihn nun treffen will, um herauszufinden, ob er wirklich so eine unglaubliche Ehe mit Claire führt. Dies könnte das Konzept der Ehe in ihren Augen wieder festigen und all der Aufregung einen Sinn geben.

Macht es Ihnen Spaß, sich mit Outlander-Fans zu unterhalten?

Sophie Skelton: Auf jeden Fall. Die Serie wäre ohne die Fans nicht dieselbe. Ihre Begeisterung zu erleben, ist eine wundervolle Erfahrung, die gleichzeitig demütig macht. Sie sprechen uns über die Sozialen Medien an, aber wir waren neulich auch auf einer Comic-Con; es war eine wirklich bereichernde Erfahrung, Fans dort direkt kennenzulernen. Sie sind voller Leidenschaft für die Serie. Das erlebe ich so zum ersten Mal. John Bell, der in Der Hobbit mitgespielt hat, meinte dass Outlander auf der Comic-Con sogar den Hobbit übertroffen habe. Wir sind sehr darum bemüht, den Charakteren und den Fans gerecht werden.

Warum hängen die Fans so an der Serie?

Sophie Skelton: Sie lieben einfach die Charaktere. Sie haben länger mit ihnen gelebt als wir, das muss man respektieren. Sie kennen die Personen in- und auswendig. Und lassen Sie sich bloß nicht auf Debatten mit Fans ein, sie kennen sich nämlich meistens besser mit der Serie aus als wir selbst! Versuchen Sie erst gar nicht, in einem Outlander-Quiz gegen Fans anzutreten, dabei können Sie nur verlieren!

Wie wären Sie mit dem Leben im 18. Jahrhundert zurechtgekommen?

Sophie Skelton: Ich denke, ich hätte es gemocht, bis auf die fehlenden Heizmöglichkeiten und die Tatsache, dass ich ein Korsett hätte tragen müssen! Aber mir hätte das einfache, gemächliche Leben gefallen, das hätte ich als äußerst friedlich empfunden. Ich hasse es, an meinem Handy zu kleben und bin nicht gut im Beantworten von Nachrichten. Es wäre schön, stattdessen einen Brief zu schreiben und zu wissen, dass ich danach erstmal zwei Wochen lang Ruhe hätte!

Auf ihrem Instagram-Account geben Sophie Skelton (Brianna) und ihre Kollegen schon mal einen kleinen Einblick in die jüngst gestarteten Dreharbeiten zur 5. Staffel:

Outlander bei Weltbild entdecken

Das Gewinnspiel ist leider bereits abgelaufen.

Die glücklichen Gewinner werden in Kürze hier veröffentlicht.

Teilnahmebedingungen:Teilnahmeschluss ist der 16.06.2019. Mitarbeiter der Weltbild GmbH & Co. KG, Weltbild Verlag GmbH und deren Angehörige sind von der Verlosung ausgeschlossen. Wir sind berechtigt, die Namen und Fotos der Gewinner zu veröffentlichen. Unser Gewinner-Archiv finden Sie hier. Das Gewinnspiel wird länderübergreifend mit Weltbild Deutschland, Österreich und Schweiz veranstaltet. Die Teilnahmebedingungen unterliegen der jeweiligen länderspezifischen Gesetzeslage. Eine Teilnahme ist von einer Bestellung unabhängig. Eine Bestellung hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Eine Barauszahlung oder Kontogutschrift der Gewinne ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1 Kommentar
  • Daniela G., 24.05.2019

    Amerika