Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
Weihnachtswelt
vor 4 Monate
Weihnachtswelt

Himmlische Begleiter

Nicht nur Kinder verspüren durch die Bedeutung der Engel das wichtige Gefühl vom Behütetsein

Die positive Kraft der Engel

Ein persönlicher Schutzengel verspricht Schutz und Halt

Unerklärliche Gänsehaut während einer Vorahnung, im letzten Moment noch einen fatalen Sturz oder Unfall verhindert oder dieses Gefühl in der Bauchgegend, sicher zu wissen, welche Entscheidung die Richtige ist. Bestimmt sind Sie schon mal haarscharf an einer brenzligen Situation vorbei geschlittert und dachten sich im Nachhinein, dass Ihr Schutzengel gerade für Sie da war.

In solchen Momenten scheint es, als hätte eine höhere Macht ihre schützende Hand über Sie gehalten. Tatsächlich sind Engel ein großer Teil unseres Lebens. Vom Himmel hoch, da kommen sie her und bereichern unser Leben. Auch wenn sie wenig greif- und beweisbar sind, glaubt rund jeder zweite Deutsche an die überirdische Macht der Engel, schließlich versprechen sie Schutz sowie Geborgenheit und bieten Halt in einer zunehmend hektischen Welt. Wir finden sie in hoffnungsvollen Zitaten, auf Schlüsselanhängern und als Figuren und natürlich in großer Kunst.

Engel sind, wenn Sie genauer hinsehen, allgegenwärtig und immer in unserer Nähe. Doch was sind Engel? Wo treffen wir häufig auf sie? Und welche Zeichen senden sie uns im Alltag?

Engel haben viele Gestalten und sind allgegenwärtig

Geflügelte Engelsfiguren als Beschützer gibt es in fast jedem Haushalt. Sie sind zumeist so anmutig und putzig gestaltet, dass man sie einfach mögen muss und sie sofort ein Lächeln auf die Lippen und ein wohlig-warmes Gefühl zaubern. Doch Engel können viele Gestalten annehmen, denn sie sind Geist- oder Lichtwesen. Aus geschichtlicher Sicht handelt es sich dabei um himmlische Wesen, die von Gott erschaffen und als dessen Boten zu den Menschen gesandt wurden.

Doch Engel sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil der christlichen Religion. Sie ins in vielen großen Weltreligionen zuhause. Man findet sie auch im Judentum, im Islam und in der Volksfrömmigkeit, die mit traditionellen Bräuchen und im „gutem Glauben“ Engel in das Leben einbindet.

Engel sind überall zu finden, beliebt als Schutzengelchen-Figuren und als kunstvolle Kalendermotive

Himmlische Präsenz in Kunst und Kultur

Seit Jahrhunderten begeistern und begleiten uns Engel. Der aus der griechischen Mythologie bekannte Eros – im alten Rom Amor genannt – ist vielen als junger Mann mit Flügeln bekannt, der mit seinem Pfeil und Bogen verliebte Herzen zusammenbringt. In der europäischen Kunst des Mittelalters verewigten Maler wie Michelangelo, Raffael, und Albrecht Dürer die himmlischen Wesen in weltberühmten Gemälden.

Sie wurden auch in Liedern besungen und in Büchern beschrieben. Ob Rainer Maria Rilke, Christian Morgenstern oder Karl May – sie allen waren fasziniert von der positiven Kraft, die Engel verbreiten.

Zur Weihnachtszeit sehen wir sie in Schaufenstern, Krippendarstellungen oder als Deko-Element auf Tisch und Kommode. Engel sind Teil unserer Kultur und, wenn wir genau hinsehen, überall um uns herum.

Engelzauber bei Weltbild entdecken

Wie ein Geschenk des Himmels wirken niedliche Engelfiguren oder kleine Mitbringsel mit Engelmotiven

Die berühmtesten Engel

  • Die 7 Erzengel: Michael, Gabriel und Uriel sind die drei berühmtesten Engel in Kunst und Kultur. Die drei werden auch oft in Kombination mit Ariel, Raphael, Josephiel und Azrael genannt. Gemeinsam bilden sie die 7 Erzengel, also solche, die eine führende Stellung unter den Engeln einnehmen. Sie sind mächtige Wesen und wachen über die Menschheit und die anderen Engel.
  • Die beiden putzigen Engel Raffaels auf dem Gemälde „Die Sixtinische Madonna“ sind weltweit bekannt. In ihrer kindlich anmutenden Darstellung gelten sie als Vorbilder für die heute beliebten kleinen Engelsfiguren. Als süße Schutzengel auf Anhängern, Schmuck und als Figuren sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
  • Auch das Christkind wird hierzulande oft in Engelsgestalt abgebildet.
  • Übrigens ist auch der Teufel, Satan, laut Literatur ein gefallener Engel, der von Gott wegen seiner Auflehnung bestraft wurde und über die Hölle herrschen muss.

So deuten Sie die Zeichen der Engel

Der Glaube an die Kraft der Engel hat einen positiven Einfluss auf uns. Er gibt Halt in einer zunehmend chaotischen und unberechenbaren Welt. Theologen und Mystiker sind sich einig, dass Menschen ständig von Engeln umgeben sind. Sie bemühen sich, Zeichen zu senden, die mal mehr und mal weniger beachtet werden. Jeder spürt die Anwesenheit der Engel anders – sei es durch Intuition, die innere Stimme, Gänsehaut oder ein Lichtfeld im Augenwinkel.

Bestimmt haben Sie schon einmal um genau 11:11 Uhr auf die Uhr geschaut und mussten schmunzeln. Dies war laut Engel-Experten ein eindeutiges Zeichen: eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Zahlen mit drei oder mehr gleichen Ziffern. Die 111 ist oft ein Hinweis auf einen Neuanfang – die Engel bestätigen Ihnen damit, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Nutzen Sie die Macht der Engel für sich

Engel geben uns nicht nur Halt, sondern lehren uns auch Geduld, Vertrauen und Zuversicht. Sie sind positive Wesen, die bestärkend auf unsere Psyche wirken. Laut einer Studie verunglücken Menschen, die auf ihren Schutzengel vertrauen, weniger oft, weil sie viel achtsamer durchs Leben gehen.

Bauen Sie die positive Kraft der Engel in Ihren Alltag ein:

Zum Beispiel können Sie jeden Morgen eine Engelskarte ziehen: Die aufgedruckten Sprüche liefern himmlischen Beistand und geben positive Impulse für den Tag. Sie können Engelsfiguren auch als kleine Glücksbringer an Ihre Freunde und Familie verschenken. Gemälde und Bilder von Engeln sorgen für Zuversicht in schwierigen Zeiten. Darüber hinaus finden Sie bei Weltbild zahlreiche Bücher, die Ihnen mehr über Ihren persönlichen Schutzengel verraten und Ihnen erklären, wie Sie die positive Energie der Engel für sich nutzen können.

Geborgenheit finden mit Engeldeko

Mit Engeldeko verschönern Sie Ihr Heim und haben gleichzeitig ein Wohnaccessoire, das Schutz, Geborgenheit und Wohlbefinden ausstrahlt. Ob als verspielte Dekofigur, als Wandschmuck oder als Glücksbringer - und Schutzengel-Symbole sind ein gern gesehenes Geschenk.