Helfen Sie uns den Weltbild Shop noch besser zu machen!

Wir arbeiten daran, Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie uns erlauben, pseudonymisiert Nutzerdaten zu erheben. Außerdem wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Lieblingsprodukte auch auf anderen Webseiten per Anzeige zu shoppen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Suchmaschinen zusammen, die bei bestimmten Suchbegriffen Anzeigen mit für Sie passenden Produkten ausspielen. Durch die Zusammenarbeit mit sozialen Netzwerken können wir Ihnen in Ihrem Feed Content und Produkte anzeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Für das optimale Einkaufserlebnis empfehlen wir Ihnen, uns durch Klick auf "Zustimmen" die Erlaubnis für Cookies zur Shop Verbesserung und zur Bereitstellung relevanten Contents zu geben. Reichen Ihnen bereits die grundlegenden Funktionen der Webseite aus, so können Sie hier ablehnen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Zustimmen
#Urlaubzuhause
vor 3 Wochen
#Urlaubzuhause

Maritimes Flair

Mit Accessoires in blau-weiß, sand-beige und Schilf-grün machen Sie aus Ihrem Balkon oder Wohnzimmer eine kleine Urlaubsinsel der Erholung. Inspiration finden Sie im Ratgeber "Dekoideen für draußen" (Weltbild, © Edition Michael Fischer), aus dem diese schöne Balkon-Idylle ist.

Wie ein Tag am Meer: Mit diesen Accessoires holen Sie sich eine frische Meeresbrise nach Hause

Den Sand unter den Füßen spüren, eine leichte Brise im Gesicht und dazu den Blick frei über das weite Meer schweifen lassen – das ist Urlaubsfeeling pur. Egal ob an Nord- oder Ostsee, am Mittelmeer, Atlantik oder sogar am Pazifik, die Küste hat überall ihren besonderen Reiz und sorgt für Erholung und Entspannung, die wir nicht missen wollen. Wie herrlich wäre es also, sich das unbeschwerte Gefühl erholsamer Sommertage am Meer auch in den Alltag hinüber zu retten. Wie das geht? Ganz einfach! Mit ein paar ausgewählten maritimen Accessoires zieht die wolkenlose Sommerfrische im Handumdrehen auch in Ihre vier Wände ein.

selbstgenähte Strandliege
DIY-Pflanztöpfe aus Beton
Wandbild mit Blick aufs Meer

Sommerfrische: Mit Accessoires wie dieser selbstgenähten Strandliege, den DIY-Pflanztöpfen aus Beton (beides aus "Dekoideen für draußen", Weltbild, © Edition Michael Fischer) oder einem Wandbild mit Meerblick kommt Strandfeeling auf.

Dekotipp fürs Strandfeeling: Treibgut

Zu den Highlights in diesem Sommer zählen außergewöhnliche Dekoobjekte aus Treibgut wie Tauen oder Ästen. Treibgut hat durch langes Liegen im Salzwasser eine besondere Patina erhalten und eignet sich zusammen mit Muscheln, Steinen und Sand wunderschön für kleine Arrangements auf der Fensterbank oder einem Holztablett. Sammeln Sie bei Ihrem nächsten Strandspaziergang neben Muschen und Steinen doch auch einmal Treibgut. Sie werden überrascht sein, wie dekorativ Dinge sein können, die wir im ersten Moment vielleicht als Müll angesehen haben. Dieser Perspektivwechsel ist übrigens ebenfalls ein bisschen wie Urlaub, man nimmt das Leben gelassener, misst Dingen und Ereignissen einen anderen Wert zu und entdeckt dabei Neues. Auch fertige Produkte wie Leuchten oder Kerzenhalter aus Treibholz sind wunderschöne und besondere Accessoires, mit der Sie pures Strand-Feeling in Ihr zu Hause einziehen lassen.

Treibgut-Stücke zum Beispiel aus Treibholz haben ihren eigenen Charme: eine besondere Patina, die vom Leben am Meer erzählt.

Drei Farben für den sommerlich maritimen Look

Die Farben für den sommerlich maritimen Look schauen wir uns in der Natur ab. Die vielfältigen Blautöne von Himmel und Meer, das feine Creme und Beige des Sandes sowie eine zarte Prise Grün von Schilf und Strandhafer bestimmen das Bild. Ob als Kissenhüllen, Tischdecken, Bettwäsche oder Vorhänge – mit Accessoires aus diesen drei Farbwelten verwandeln Sie ohne großen Aufwand jeden Raum in ein Urlaubsdomizil. Tauschen Sie einfach Ihre Sofakissenbezüge gegen einen Satz mit frischen blau-weißen Streifen aus und sofort wirkt die Polsterecke sommerlich frisch. Ebenso bringt eine Tischdecke mit Seesternen und Muscheln maritimes Flair an den Essplatz.

Urlaub wie am Meer bei Weltbild entdecken

Rechts: DIY-Tipp für die Steine, die Sie beim letzten Strandurlaub gesammelt haben. Bemalen Sie sie doch einfach mal als bleibende Erinnerung und schönes Deko-Einzelstück. Das Foto stammt aus dem Buch "Rock Art! Lustige Tiere auf Steine malen" (Weltbild)

Maritime Motive

Die angesagten Motive für die Saison sind vom Ozean selbst inspiriert: Seesterne, Muscheln, Fische und Seepferdchen stehen hier in diesem Jahr besonders hoch im Kurs. Zauberhaft sind sie gedruckt auf Textilien, z. B. auf Tischläufern, Servietten oder Bettwäsche. Aber auch als Objekte zum liebevollen Selbstdekorieren machen sie viel Freude. Eine maritime Tischdekoration können Sie natürlich ganz leicht selbst gestalten. Sammeln Sie bei Ihrem nächsten Besuch am Meer Muschelschalen, Steine und etwas Sand. Zuhause arrangieren Sie Ihre Fundstücke dann auf einem Tablett mit Kerzen zu einer hübschen Dekoration, die sich wie ein nie endender Strandtag anfühlt. Kleine blaue Glasnuggets sind eine wunderbare Ergänzung, sie sehen aus wie Wassertropfen und vervollständigen die Strandimpression.

DIY-Tipp: Mitgebrachte Steine können zuhause auch wunderbar mit Plakafarben bemalt werden. Grundieren Sie den Stein in den Farben des Meeres und malen Sie darauf Fische, Wasserpflanzen oder Anker. Die Motive werden mit Bleistift vorgezeichnet und dann bunt ausgemalt.

Selbstverständlich müssen Sie nicht zum Strandräuber werden, sondern können schöne Dekoarrangements auch fertig kaufen.

Mit Tauen und Seilen, die Sie zu den typischen Seemannsknoten binden, erzielen Sie einen maritimen Effekt mit einer Prise Seefahrerromantik. Bilder und Wandtattoos mit Motiven von Sand und Meer wirken wie der Blick aus dem Fenster auf einen herrlichen Strandtag. Lassen Sie auch in Ihr Schlafzimmer eine frische Meeresbrise einziehen. In Bettwäsche mit Meeresmotiven werden Sie wunderbar vom nächsten Strandurlaub träumen.