Franziska Kurz
vor 4 Monate
Franziska Kurz

"Lesestoff" fürs Heimkino

5Sterne
(1)

Film oder Roman? Am Liebsten beides. Franziska Kurz gibt Filmtipps zu Buchverfilmungen. Foto klein: Kulturjournalistin/Moderatorin Franziska Kurz

Die schönsten aktuellen Literaturverfilmungen

Ein Beitrag von Kulturjournalistin/Moderatorin Franziska Kurz

Das Wetter draußen ist immer noch ungemütlich, das schreit nach kuscheligen Nachmittagen und Abenden auf der Couch mit neuen DVDs. Als große Leseratte habe ich für Sie - was auch sonst - tolle Buchverfilmungen zusammengestellt. Denn natürlich liegt den besten Filmen ein noch besserer Roman zu Grunde! Mit dabei sind Filmtipps für jede Altersgruppe: es gibt animierte Hasen, Pferde mit Kampfgeist, Humor, Ritterlichkeit, Glamour und Grusel. Also holen Sie sich am besten schon mal eine Schüssel Popcorn und eine Kuscheldecke!

Meine 5 Tipps fürs Heimkino:

Ostwind 5: Der große Orkan

Mitten in einem Sommersturm kommt ein Pferdezirkus mit dem berühmten Pferd Orkan in Kaltenbach an und trifft dort auf Ari, die sich mittlerweile auf dem Gut wohlfühlt. Den Sommer über ist Mika in Kanada und Ari verantwortlich für Ostwind. Als sie mitbekommt, dass es Orkan nicht gut geht, schmiedet sie einen Plan mit dem Zirkusjungen Carlo, der dazu führen soll, dass Orkan eine Pause bekommt und sich erholen kann. Aber Zirkusdirektor Yiri kommt hinter ihr Vorhaben und hat ganz eigene Ideen, die Gefahr bedeuten für Ostwind und Orkan. Kommt Mika rechtzeitig zurück, um Ari, Carlos und Ostwind aus der Klemme zu helfen?

Wer Abenteuer voll Tierliebe sucht mit jugendlichen Helden und Heldinnen, einem klaren "Gut gegen Böse"-Konflikt und vielen schönen Pferdebildern, ist hier genau richtig. Die ersten vier Filme zu Ostwind gibt es übrigens in einer schönen Sammel-Box.

Die Ostwind-Bücher gibt es übrigens nicht nur für pferdebegeisterte Kinder ab ca 10 Jahren, sondern auch für Erstleser, wenn nun die Neugier auf mehr Pferdeabenteuer geweckt ist.

The green Knight

Im Juli 2021 kam "The green Knight" in die Kinos – und wahrscheinlich haben viele von uns diesen tollen Film verpasst. Zum Glück gibt es endlich die passende DVD! Gawain, der Neffe von König Artus und Sohn der Hexe Morgan Le Fay, nimmt am Weihnachtsabend auf Camelot die Herausforderung des Grünen Ritters an. Um seinen Mut zu beweisen, erschlägt er ihn – und soll ein Jahr und einen Tag später einen Vergeltungsschlag dafür empfangen an der Grünen Kapelle.

Auf seinem Weg durch das englische Königreich und zu seiner Bestimmung muss Gawain einige Abenteuer bestehen und über sich selbst hinauswachsen. Wer denkt, ihn erwartet, ähnlich wie in King Arthur, ein actionreiches Spektakel, ist bei "The green Knight" an der falschen Stelle. Hier geht es um den Mythos Ritterlichkeit, um das Zum-Mann-werden, um Träume, Liebe und Poesie. Eine große Literaturverfilmung in bester Sagentradition – ich bin begeistert.

Wer die Originalsaga lesen möchte, hier gibt es einen schönen Band mit Vorwort von Tolkien. Übrigens kennen wir Hauptdarsteller Dev Patel aus "Slumdog Millionaire".

Franziskas Filmtipps und ihre literarischen Vorlagen bei Weltbild entdecken

Mehr dazu

Peter Hase 2

Peter Hase ist immer gut für Kinder- und Erwachsene mit Sinn für Beatrix Potters liebenswerten Hasenhelden. In Teil 2 geht Peter Hase in die Stadt, weil er das Gefühl hat, in seinem alten Zuhause unerwünscht zu sein. Er findet einen neuen Freund, mischt einen Markt auf – und plötzlich muss er sich entscheiden, wohin er gehört, wer seine Familie ist und mit wem er seine Zeit und sein Leben verbringen will. Dazu gibt es viel Humor, unfassbar niedliche animierte Tiere und coole Sprüche.

Die Originalvorlage von Beatrix Potter ist farbenfroh illustriert und wunderbar erzählt, auch hier eine (Vor)Leseempfehlung.

Hexen hexen

Roald Dahl hat "Hexen hexen" 1983 geschrieben, das nun zum zweiten Mal verfilmt wurde. 1990 schlüpfte Anjelica Houston in die Rolle der Großen Hohen Hexe, die mit ihrem Gefolge alle Kinder in Mäuse verwandeln will, 2020 tat es Anne Hathaway.

Die Hexenvereinigung plant, mit einem Zaubertrank, getarnt als heiße Schokolade, alle Kinder in Mäuse zu verhandeln, was der kleine Held per Zufall entdeckt. Er ist auf Urlaub mit seiner Oma in einem Hotel, wo die Hexen ihre Tagung abhalten – und verlässt den Tagungsraum als Maus. Mit neuen Mäuse-Verbündeten und seiner Oma will er nun die Hexen aufhalten. In 1h 40Min gibt es Kostümvielfalt, mutige Momente, grandiose Verwandlungen durch Make-up und Computerbearbeitung und pure Bösartigkeit.

Im Vergleich mit der Originalverfilmung, wo Anjelica Houston Horror verbreitet hat und nicht nur Kinder das Gruseln lehrte, ist Anne Hathaway glamourös, komisch und überdreht – aber dann auch wieder richtig böse. Trotzdem ist dieses "Hexen hexen" furchteinflößend- nur in der familientauglichen Version und mit mehr Spezialeffekten.

Johannes Mario Simmel Box

Einen filmischen Überblick über vier der vielleicht wichtigsten Simmelschen Bücher bietet diese Zusammenstellung. Mit „Lieb Vaterland magst ruhig sein“, „Und Jimmy ging zum Regenbogen“, „Liebe ist nur ein Wort“ und „Alle Menschen werden Brüder“ können wir uns hier zurückversetzen in die 60er und 70er Jahre mit all ihren großen Themen: den innerdeutschen West/Ost-Konflikt, (Gegen)Spionage und der zerrütteten Gesellschaft im Nachkriegsdeutschland, wo sich alte Feinde wieder begegnen auf den verschiedenen Seiten des Glücks. Dazu gibt es Liebe, (enttäuschte) Freundschaft und gefährliche Leidenschaft. Fast sieben Stunden lang können wir uns versenken in Nostalgie, Erinnerung und große Gefühle, immer verpackt in historischen Kontext.

Wer sich jetzt (noch) einmal in die passenden Bücher versenken will, muss nur hier klicken.

Und, war etwas für Sie dabei? Ich freue mich auf Ihre Kommentare! Zu welchem buchigen Thema wünschen Sie sich als nächstes Tipps von mir?

Franziska Kurz ist seit Juli 2020 Moderatorin bei #Weltbildliest. Seit 2015 bereichert sie mit ihrem Blog "franzi liest" die wunderbare Welt der Bücher und Buchfans. Als Literatur- und Kulturjournalistin ist sie regelmäßig zu Gast bei Radio und TV und schreibt für zahlreiche Frauen- und Lifestyle-Magazine. Das "Münchner Kindl" bezeichnet sich selbst als buch- und wortverliebt, als Taschensammlerin und Spasüchtige. Mehr von ihr auf www.franzi-liest.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Filme im Heimkino entdecken: Streamen ohne Abozwang

Suchtstoff für Sofa-Detektive: Die besten Krimi-Serien für Filmfans

Filme zuhause streamen: Tipps aus unserer Online-Videothek

Auf den Spuren von Sherlock Holmes: Filme "flixen"

Bingewatching: Serienhighlights und Filmtipps, nicht nur auf DVD, sondern auch digital zum Leihen