Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Afrikas Kampf um seine Kunst

Geschichte einer postkolonialen Niederlage
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Schon vor 50 Jahren kämpfte Afrika um seine Kunst, die während der Kolonialzeit massenweise in europäische Museen gelangt war. Und es fand durchaus Unterstützung im Westen. Am Ende jedoch war der Kampf nicht nur vergebens, er wurde auch erfolgreich...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134802874

Buch 24.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134802874

Buch 24.00
In den Warenkorb
Schon vor 50 Jahren kämpfte Afrika um seine Kunst, die während der Kolonialzeit massenweise in europäische Museen gelangt war. Und es fand durchaus Unterstützung im Westen. Am Ende jedoch war der Kampf nicht nur vergebens, er wurde auch erfolgreich...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Afrikas Kampf um seine Kunst

Bénédicte Savoy

4 Sterne
(1)
eBook

17.99

Download bestellen
Erschienen am 18.03.2021
sofort als Download lieferbar

Afrikas Kampf um seine Kunst

Bénédicte Savoy

0 Sterne
eBook

17.99

Download bestellen
Erschienen am 18.03.2021
sofort als Download lieferbar

Zeitenwende 1979

Frank Bösch

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2020
lieferbar

Zurückgeben

Felwine Sarr, Bénédicte Savoy

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2019
lieferbar

Das heimliche Imperium

Daniel Immerwahr

0 Sterne
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2019
lieferbar

Die 187-Story

Chris Renner

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.06.2019
lieferbar

Career Suicide

Bill Kaulitz

3.5 Sterne
(31)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2021
lieferbar

MontanaBlack II

Marcel Eris, Dennis Sand

5 Sterne
(1)
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2021
lieferbar

Afrika und die Welt

Arno Sonderegger

0 Sterne
Buch

22.00

Vorbestellen
Erscheint am 20.09.2021

Kongo

David Van Reybrouck

5 Sterne
(2)
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Nelkenrevolution in Portugal

Urte Sperling

0 Sterne
Buch

9.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Vietnamkrieg

Gerhard Feldbauer

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.10.2017
lieferbar

Emiliano Zapata

Markus Kampkötter

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar

Imperien

Herfried Münkler

4 Sterne
(1)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2007
lieferbar

Kissingers langer Schatten

Greg Grandin

5 Sterne
(1)
Buch

24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2016
lieferbar

Bedrohte Bücher

Richard Ovenden

0 Sterne
Buch

28.00

Vorbestellen
Erscheint am 10.10.2021

Europe and Its Shadows

Hamid Dabashi

0 Sterne
Buch

26.50

Vorbestellen
Erschienen am 20.10.2019
Jetzt vorbestellen
Buch

18.00

In den Warenkorb
lieferbar

Kamina - des Kaisers Großfunkstation in Afrika

Reinhard Klein-Arendt, Peter Sebald

0 Sterne
Buch

27.95

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2019
lieferbar
Kommentar zu "Afrikas Kampf um seine Kunst"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    Kristall, 11.05.2021

    Klappentext:

    „Schon vor 50 Jahren kämpfte Afrika um seine Kunst, die während der Kolonialzeit massenweise in europäische Museen gelangt war. Und es fand durchaus Unterstützung im Westen. Am Ende jedoch war der Kampf nicht nur vergebens, er wurde auch erfolgreich vergessen gemacht. Auf der Grundlage von unzähligen unbekannten Quellen aus Europa und Afrika erzählt Bénédicte Savoy die gespenstische Geschichte einer verpassten Chance, einer Niederlage, die heute mit umso größerer Wucht auf uns zurückschlägt.



    Afrikas Bemühungen um seine in der Kolonialzeit nach Europa verbrachte Kunst sind keineswegs neu. Schon bald nach 1960, als 18 ehemalige Kolonien die Unabhängigkeit erlangten, wurde von afrikanischen Intellektuellen, Politikern und Museumsleuten eine ungeheure Dynamik in Gang gesetzt. In ganz Europa suchten daraufhin Politikerinnen und Politiker, Journalisten, Akademiker und einige Musemsleute einen Weg, afrikanische Kulturgüter im Sinne einer postkolonialen und postrassistischen Solidarität zurückzugeben. Die Argumente aber, mit denen andere versuchten, die Forderungen aus Afrika zu entkräften und Lösungen zu verhindern, ähneln auf frappierende Weise denen von heute. Schließlich verlief alles im Sand. Bénédicte Savoy verfolgt den postkolonialen Aufbruch und sein Ersticken und fragt, welche Akteure, Strukturen und Ideologien damals dafür sorgten, dass das Projekt einer geordneten, fairen Rückgabe von Kulturgütern traurig scheiterte.“



    In der aktuellen Zeit kommt genau dieses Thema extrem präsent, mal wieder, zu Wort und das ist auch gut so. Autor Bénédicte Savoy nimmt hier das Thema sehr genau unter die Lupe und verdeutlicht dem Leser sehr interessant und, teils sogar spannend, was es heißt, Kunst zu schaffen, diese für sich sprechen zu lassen und diese als geistiges Eigentum anzuerkennen. Leider viel die Kunst Afrikas immer unter einen gewissen Mantel der Zensur, aber das ist nur ein kleiner und recht naiver Ausdruck dafür. Savoy beleuchtet hier alles und ich meine wirklich alles zu diesem Thema und es stellt sich die Frage: Wem gehört die Kunst? Er geht hier teils psychologische, teils emotional, teils sachlich aber auch auch klar vor und dem Leser eröffnet sich ein ganz neues Spektrum zu diesem Thema. Hier geht es nicht um die Kunstgegenstände, die man an den Straßenränder in Afrika kaufen kann, oder doch?! Ist es doch eigentlich auch Kunst....Doch die Kolonialzeit in Afrika war eine andere, eine extrem prägende Zeit, die sehr viel veränderte und das was unter anderem blieb, ist neben den Grenzen eben auch die Kunst. Der heiß-umkämpfende Streit ist bis heute Thema - eigentlich nicht mehr nachvollziehbar, warum um die Kunst eines Landes gestritten wird, wenn der Besitzer doch der eigentliche geistige Eigentümer der Umsetzung ist/war....Sie merken schon, hier steckt viel mehr drin und ich kann dieses Buch wirklich nur wärmstens empfehlen! 4 von 5 Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Afrika und die Welt

Arno Sonderegger

0 Sterne
Buch

22.00

Vorbestellen
Erscheint am 20.09.2021

Kongo

David Van Reybrouck

5 Sterne
(2)
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Nelkenrevolution in Portugal

Urte Sperling

0 Sterne
Buch

9.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Vietnamkrieg

Gerhard Feldbauer

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.10.2017
lieferbar
Buch

11.90

In den Warenkorb
lieferbar

Afrika sichtbar machen

wa Thiong'o Ngugi

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.10.2019
lieferbar

Emiliano Zapata

Markus Kampkötter

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar

Imperien

Herfried Münkler

4 Sterne
(1)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2007
lieferbar

Kissingers langer Schatten

Greg Grandin

5 Sterne
(1)
Buch

24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2016
lieferbar

Bedrohte Bücher

Richard Ovenden

0 Sterne
Buch

28.00

Vorbestellen
Erscheint am 10.10.2021

Europe and Its Shadows

Hamid Dabashi

0 Sterne
Buch

26.50

Vorbestellen
Erschienen am 20.10.2019
Jetzt vorbestellen
Buch

18.00

In den Warenkorb
lieferbar

Kamina - des Kaisers Großfunkstation in Afrika

Reinhard Klein-Arendt, Peter Sebald

0 Sterne
Buch

27.95

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2019
lieferbar
Buch

49.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

50.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.12.2013
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2021
lieferbar
Buch

50.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2020
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Afrikas Kampf um seine Kunst “
0 Gebrauchte Artikel zu „Afrikas Kampf um seine Kunst“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar