Allein in Afrika

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Blanca Imboden (1962) lebt als Autorin und Mitarbeiterin einer Zeitung in Ibach (Schweiz). Sie schreibt in klarer, lebendiger Sprache Romane, Kurzgeschichten und Kolumnen.
Vor vielen Jahren entdeckte Blanca Imboden ihre Liebe zu Afrika. Sie beschloss, ihr...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 23743951

Buch14.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 23743951

Buch14.00
In den Warenkorb
Blanca Imboden (1962) lebt als Autorin und Mitarbeiterin einer Zeitung in Ibach (Schweiz). Sie schreibt in klarer, lebendiger Sprache Romane, Kurzgeschichten und Kolumnen.
Vor vielen Jahren entdeckte Blanca Imboden ihre Liebe zu Afrika. Sie beschloss, ihr...

Kommentare zu "Allein in Afrika"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne Ribaux, 06.08.2013

    Sehr spannend zum Lesen.
    Eindrücklich beschrieben, Land und Leute. Ich habe richtig Lust bekommen, auch einmal nach Afrika/Kenia zu reisen.
    Beim Lesen vergass ich die Welt um mich herum. Ich jedenfalls war mehr in Kenia als hier in der Innerschweiz.. ;-)
    Habe nun alle Bücher von Blanca Imboden verschlungen und bin beinahe etwas traurig, dass es zur Zeit kein neues mehr gibt.
    Ich freue mich auf ihr Neuestes, das, so hoffe ich, noch dieses Jahr erscheinen wird. :-)
    Meine Bewertung: sehr gut, habe ich im Vergleich zu ihren andern Bücher gemacht, denn "Wandern ist doof" und "Ein kenianischer Sommer" fand ich noch spannender...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Aliosha O., 02.01.2016

    Ist zwar authentisch geschrieben, ich kenne selber das "wahre Afrika" jenseits von Touristen-Trampelpfaden. Aber trotzdem ist die Geschichte etwas fad. Es stimmt, dass man sich verändert, wenn man jemals den Fuss auf afrikanischem Kontinent hatte. Den Leser/die Leserin würde sicher interessieren, wie sie nach Rückkehr die Kurve gekriegt hat. Der umgekehrte Kulturschock ist nämlich nicht zu unterschätzen. Das Buch endet mit dem Rückflug und fertig. Der Abschluss ist nicht gelungen. Ausserdem viele Fehler, Rechtschreibung, Kommas. Deshalb nicht gerade ein literarischer Leckerbissen - durchschnittlich eben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Blanca Imboden

Weitere Empfehlungen zu „Allein in Afrika “

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Allein in Afrika“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung