Alles inklusive, Doris Dörrie

Alles inklusive

Roman

Doris Dörrie

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Alles inklusive".

Kommentar verfassen
Apple verbringt einen Urlaub in Spanien, zusammen mit ihrer Mutter Ingrid, ihrer Freundin Susi und deren Mann Ralf. Vier Menschen, die auf der Suche nach dem Glück sind. Aber kann man das Glück buchen wie einen Urlaub - alles inklusive? Es wird ein Sommer voller Liebesdesaster und Verwicklungen.

Die Facetten des Lebens: brillant beschrieben von Doris Dörrie!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5531341

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Alles inklusive"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anke, 17.03.2014

    Ein heiterer Roman von Doris Dörrie, den sie jetzt auch verfilmt hat. Es wird in Rückblenden vom damaligen Urlaub bzw. Leben der Protagonistin Apple und ihrer Hippie-Mutter in Spanien erzählt, vermischt mit aktuellen Szenen, in denen die Figuren versuchen, den Charme der damaligen Zeit wiederzufinden. Dies ist natürlich zum Scheitern verurteilt, aber Doris Dörrie beschreibt die Umstände mit viel Witz und Humor, so dass das Buch nie langweilig wird. Manchmal wirkt die Handlung allerdings schon fast etwas überdreht.

    Man kann sich die Darsteller sehr gut im Film vorstellen, teilweise wirkt es schon fast, als ob das Buch als Drehbuch geschrieben wäre. Diese plastische Darstellung macht es dem Leser leicht, in das Buch einzutauchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Alles inklusive “

0 Gebrauchte Artikel zu „Alles inklusive“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating