Aria & Perry Trilogie Band 2: Getrieben - Durch ewige Nacht, Veronica Rossi

Aria & Perry Trilogie Band 2: Getrieben - Durch ewige Nacht

Veronica Rossi

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

4 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern1
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Aria & Perry Trilogie Band 2: Getrieben - Durch ewige Nacht".

Kommentar verfassen
Arias Kampf gegen Stürme, die Leben und Liebe bedrohen. Endlich haben Aria und Perry seinen Stamm erreicht. Doch seine Leute trauen Aria nicht. Um den Anfeindungen zu entfliehen, macht sie sich gemeinsam mit Roar auf die Suche nach der Blauen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch17.95 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5596286

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Aria & Perry Trilogie Band 2: Getrieben - Durch ewige Nacht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchrättin, 20.06.2013

    Als Buch bewertet

    Absolut spannend. Ich war sofort wieder drin in dieser apokalyptischen Welt mit den gewaltigen Ätherstürmen und dem unruhigen Himmel, den ich mir wie lauter Polarlichter blau- flimmernd und leuchtende vorstelle.

    Auch die Figuren waren wieder sehr lebendig dargestellt, vor allem die die neu dazu kamen. Da schlägt man das Buch auf und befindet sich dort in dieser Ödnis unter diesem stürmischen Himmel.

    Spannend waren auch einige doch überraschende Wendungen und das Auftauchen von Personen, mit denen man so nicht rechnete.
    Ich mochte auch, dass die Romantik nicht so sehr im Vordergrund steht sondern eher die Probleme, die die Menschen haben. Etwas kurz fand ich die Erklärungen, die nun kamen, wie das alles überhaupt ausgelöst wurde. Wie kamen die Ätherstürme zu Stande usw., ich hätte mir da etwas mehr Hintergrundwissen gewünscht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin, 27.08.2013

    Als Buch bewertet

    Auch der 2. Teil läßt dich nicht los. Überraschend, Spannend und einfach genial. Bin schon so gespannt auf den 3. Teil. Muß die Bücher einfach immer und immer wieder lesen!!!! Ich liebe es!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Toni G., 29.09.2017

    Als eBook bewertet

    Die Schreibweise ist in diesem zweiten Band wieder genial. Ich konnte der Geschichte super leicht folgen, mir wurden die Gefühle projeziert und die Charaktere konnte ich von der ersten Seite an wieder greifen und zuordnen.

    Sehr schön finde ich, dass dieser zweite Teil direkt an das Ende des ersten anschließt. So habe ich einen perfekten Wiedereinstieg gefunden und relativ schnell konnte ich sowohl die Charaktere als auch die Geschichte an sich wieder greifen. Ich liebe es, wenn man sich auch nach Monaten bzw. Jahren des letzten Lesens noch immer die Geschichte dahinter greifen kann, man sie noch immer wahrnimmt und daher überhaupt keine Probleme hat sich nochmals fallen zu lassen.

    Erzählt wird wieder aus der Sichtweise von Aria und Perry, was uns einen Rundumblick gibt denn unsere beiden Hauptcharaktere sind nicht das gesamte Buch über zusammen. Wir erhalten Einblicke in weitere Stämme, das gefährliche Problem der Stürme und bekommen dazu auch noch ein paar Antworten geliefert.

    Die Charaktere entsprachen sehr schön dem ersten Band, wenn man auch merkt dass sie sich weiterentwickeln. Sowohl Perry als auch Aria werden auf Grund verschiedener Ereignisse in der Vergangenheit wie Gegendwart stärker, lernen für das einzustehen was ihnen wichtig ist und können schlussendlich Führungspositionen übernehmen ohne das sie sich Sorgen machen müssten.

    Die Umsetzung dieses zweiten Bandes hat mich von der ersten bis zur letzten Seite regelrecht an die Geschichte gefesselt. Die wunderbare Schreibweise, welche geknüpft wurde mit einer spannenden, gefühlvollen und faszinierenden Umsetzung konnte mich begeistern. Die Autorin hat es verstanden eine gefährliche und brutale Seite mit einzubauen, welche weiterhin notwendig ist und gleichzeitig auch aufzeigt dass in dieser harten Welt auch Freundschaft und Liebe vorhanden sind.

    Die Ereignisse im Buch konnten mich oftmals überraschen, haben mich mitzittern lassen oder übertrugen mir Gefühle wie Freude bzw. Trauer. Die Autorin verschont uns nicht damit, dass Charaktere leiden, das aus Freunden Feinde werden oder genau andersherum.

    Die Grundidee finde ich noch immer faszinierend und ist wirklich toll umgesetzt. In diesem zweiten Band erfahren wir vor allem etwas mehr zu Lösung des Problemes und ich bin unglaublich gespannt darauf, wie diese Geschichte im dritten Band zu Ende geht.

    Nach diesem vielversprechenden Cliffhänger zum Ende des Buches hin, habe ich so viele offene Fragen das ich am liebsten sofort zum nächsten Band greifen möchte. Ich muss einfach wissen, was sie sich noch alles hat für uns einfallen lassen.

    Mein Gesamtfazit:

    Mit „Getrieben – Durch ewige Nacht“ hat Veronica Rossi eine düstere und dennoch auch gefühlvolle Atmosphäre geschaffen, welche mich als Leser sofort wieder in seinen Bann gezogen hat. Die wundervollen und besonderen Charaktere, der grandiose Weltenaufbau und die durchgehende Spannung geleiten einen regelrecht durch das Buch.

    Dieser zweite Teil ist genauso stark wie der erste und lässt auf einen überraschenden, starken und vor allem spannenden letzten Teil hoffen. :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    0 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseratte, 03.09.2013

    Als Buch bewertet

    Entgegen einer Vielzahl von Lesern hat mir persönlich Veronica Rossis "Getrieben" nur wenig zugesagt, obgleich jenes Genre dem mir bevorzugten entspricht. Die Welt ist für den Leser kaum fassbar, während zu den Charakteren keine wirkliche emotionale Bindung aufgebaut werden kann. Die Schicksale der einzelnen Charaktere gehen spurlos an dem Leser vorbei und letztendlich kann die Handlung in ein paar kurzen prägnanten Sätzen zusammengefasst werden.
    "Getrieben" gehört zu den unspannensten und langweiligsten Büchern, die ich je gelesen habe und aufgrund dessen scheint mir auch der Kauf der Fortsetzung als simple Geldverschwendung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ashanti, 01.06.2013

    Als Buch bewertet

    Als ich das erste buch gelesen habe war ich GEBANNT
    dann als ich es fertig gelesen hatte war ich GETRENNT vom zweiten buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Aria & Perry Trilogie Band 2: Getrieben - Durch ewige Nacht “

0 Gebrauchte Artikel zu „Aria & Perry Trilogie Band 2: Getrieben - Durch ewige Nacht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating