Bad Friends - Was habt ihr getan?

Thriller

Gilly Macmillan

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Bad Friends - Was habt ihr getan?".

Kommentar verfassen
Der neue Psychothriller von New York-Times-Bestsellerautorin Gilly Macmillan nach PERFECT GIRL:

Heimlich haben sie sich nachts davongeschlichen, wie Jungen das eben manchmal tun: Abdi Mahal und Noah Sadler, die beste Freunde sind, seit Abdi,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 93269796

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Bad Friends - Was habt ihr getan?"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Jana S., 31.07.2018

    Das sage ich zum Cover:
    Ich finde das Cover echt gelungen und es passt meiner Meinung nach super zum Inhalt des Buches. Beim betrachten des Covers erwartet man eine spannende Handlung und die bekommt man definitiv.

    Darum geht es im Buch:
    Zwei Freunde – Noah eine krebskranker Teenager und Abdi der somalische Flüchtling – haben sich Nachts davon geschlichen und streifen durch Bristol. Ihr Abenteuer endet tragisch, der eine wird bewusstlos aus einem Kanal gefischt und kämpft fortan im Koma um sein Leben, der Andere ist erst verstummt und dann verschwunden. Kommissar Jim Clemo ermittelt in diesem Fall und steht sich nicht nur einer unvermuteten Fremdenfeindlichkeit, seiner Ex die nun die Seiten gewechselt hat und als Journalistin ihr böses Spiel treibt sondern auch einem Fall gegenüber, in dem nichts so ist wie es scheint.

    So hat mir das Buch gefallen:
    Das Buch ist super spannend und mit Gänsehautfelling geschrieben, so dass ich es nicht aus der Hand legen mochte. Mich faszinierte auf der einen Seite der Schreibstil, wann liest man schon mal ein Buch das zum Teil aus der Sicht eines sterbenden im Koma liegenden Teenager geschrieben ist? Als Leser erlebt man die Handlung aus den verschiedensten Sichten und bekleidet so, die verschiedensten Akteure, mit ihren Gefühlen und Ängsten. Diese Art und Weise hat mir so manchmal eine Gänsehaut über den Rücken gejagt. Durch die vielen Wechsel der Perspektiven ist die Handlung immer dynamisch und für mich kam nie Langeweile auf. Auf der anderen Seite faszinierte mich die Handlung, sowie die Charaktere. Das Buch hält wirklich die eine oder andere Überraschung bereit, so dass ich über den Ausgang echt überrascht war. Ich finde die Personen sehr gut dargestellt, vor allem da sie einige Ecken und Kanten haben. Man erlebt als Leser ihre Zweifel und ihre Schwächen, sieht aber auch wie sie zum Teil daran wachsen.

    Fazit
    Wie ihr schon merkt, dass Buch hat mich echt begeistert. Normalerweise finde ich viele Perspektivwechsel etwas anstrengend, aber hier haben sie gerade den Mehrwert des Buches ausgemacht. Ich kann das Buch definitiv jedem Leser empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Bad Friends - Was habt ihr getan?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating