Beichte eines Verführers

Roman. Deutsche Erstveröffentlichung

Megan Hart

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Beichte eines Verführers".

Kommentar verfassen

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch8.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 12826434

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Beichte eines Verführers"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    18 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rachel, 23.03.2009

    Erotik mit Tiefgang
    Megan Harts Buch "Beichte eines Verführers" ist mal ein vollkommen anderer erotischer Roman. Die Autorin greift tief in die Psyche ihrer Protagonisten ein und beschreibt sehr einfühlsam ihr Innenleben. Deswegen brauchte ich auch sehr oft ein Taschentuch, denn die Passagen mit Sadie und ihrem gelähmten Mann Adam gehen sehr ans Herz.
    Sadies innere Zerrissenheit ist gut nachvollziehbar und der Leser versteht, warum sie sich zu Joe hingezogen fühlt, obwohl sie ihren Mann Adam über alles liebt. Joe erzählt ihr einmal im Monat von seinen erotischen Eskapaden, während sich Sadie immer vorstellt, sie wäre die Frau aus seinen Geschichten.
    Am Ende musste ich noch mal viele Tränen vergießen, doch als Belohnung kommt hier eine heiße Sexszene. Überhaupt kommen die erotischen Passagen nicht zu kurz, doch die Story an sich stielt der Erotik echt die Show.
    Klasse Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Beichte eines Verführers “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Beichte eines Verführers“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating