NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

Blutstunde / Alexander Blix und Emma Ramm Bd.5

Thriller
 
 
Merken
Merken
 
 
Ein Polizist, der nicht mehr ermitteln darf, ist kein guter Polizist, sondern ein wütender! Band 5 der SPIEGEL-Bestseller-Reihe aus Norwegen.

Zwei Monate sind vergangen, seit Alexander Blix vom Vorwurf des vorsätzlichen Mordes freigesprochen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 147710405

Taschenbuch 12.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Blutstunde / Alexander Blix und Emma Ramm Bd.5"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    Annabell95, 28.04.2024

    Das Leben von Alexander Blix liegt in Trümmern. Inzwischen sind zwei Monate vergangen nachdem er dem Vorwurf des vorsätzlichen Mordes freigesprochen wurde. Doch er kann nie wieder als Polizist arbeiten und fühlt sich als wenn er verfolgt wird. Blix' dementer Vater versucht Kontakt aufzunehmen, weil er denkt er wird vergiftet. Doch Blix will keinen Kontakt zu ihm und weigert sich die Ermittlungen aufzunehmen, zumal die Polizei Oslo ihn immer noch für einen Mörder hält. Jedoch hält Emma Ramm zum Glück immer noch zu ihm und gemeinsam versuchen sie einen Cold Case zu lösen, der nicht nur Blix' Familie betrifft sondern die dunklen Seiten eines Verbrechers hervorbringt.

    "Blutstunde" ist der 5. Fall für Alexander Blix und Emma Ramm. Der Fall ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den Vorgängern gelesen werden. Jedoch ist es ratsam wie bei jeder anderen Reihe auch von Beginn an zu lesen, da sich auch die Geschichte um die beiden Hauptprotagonisten weiterentwickelt.

    Die beiden Hauptprotagonisten sind mir sehr sympathisch und ich finde es spannend wie sie und ihre persönliche Geschichte sich weiterentwickeln. Dieser Fall hat sich als ein ganz persönlicher Fall für den Ex-Kommissar Blix entwickelt. Man hat hier viel über seine Vergangenheit bzw. seine Kindheit erfahren, wodurch er sehr nahbar geworden ist.

    Die Handlung wurde aus unterschiedlichen Perspektiven im Wechsel erzählt und hatte zwei verschiedene Handlungsstränge bzw. auch zwei voneinander unabhängige Fälle in denen Blix & Ramm ermittelt haben. Dadurch stieg die Spannung, da man immer wissen wollte wie es weiterging. Blix und Ramm haben hier wieder toll zusammengearbeitet, um die Fälle zu lösen. Trotz dass es ein Cold Case war, hatte er einige Überraschungen und unerwartete Wendungen zu bieten, wodurch die Spannung nochmals erhöht wurde.

    Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig zu lesen und das sehr emotionale Thema für Blix wurde hier auch eine beklemmende Atmosphäre geschaffen.

    Mein Fazit:
    Eine sehr gelungene Fortsetzung - trotz einem Cold Case sehr spannend, wendungsreich und abwechslungsreich. Es lohnt sich zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Leseflamingo, 03.04.2024

    Meine Meinung zum Buch:

    Als großer Fan Skandinavischer Thriller und der Hauptprotagonisten Emma Ramm und Alexander Blix konnte ich es kaum erwarten, bis der fünfte Teil erschien. Ich habe mich sehr gefreut, den beiden wieder über die Schulter zu schauen, während sie auf ihre jeweils eigene Art ermitteln. Alexander ist seit seiner Zeit im Gefängnis kein Polizist mehr und Emma keine Journalistin mehr. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis hat Alexander immer noch mit einigen bösen Geistern aus seiner Vergangenheit zu kämpfen, eher gesagt mit den traumatischen Erlebnissen, die er in den letzten Jahren durchgemacht hat. Emma unterstützt ihn nach besten Kräften. Der Schreibstil der beiden Autoren war wieder sehr leicht und spannend, obwohl diesmal kleine Schwächen auf hohem Niveau zu verzeichnen waren. Für mich war es leider der schwächste und Softere Teil, der fünf Teile. Mir fehlte diesmal etwas mehr Dynamik und Tiefe und ein bisschen mehr Blut. Dennoch konnten mich die Autoren mit der Handlung fesseln und begeistern, auch wenn ich langsam der Meinung bin, dass die Charaktere ausgeschöpft sind, was mich auch sehr traurig stimmt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, besonders dieser Reihe, vor allem, wenn man skandinavische Bücher mag, da auch das Setting in anderen Teilen immer sehr schön und detailreich beschrieben war. Für mich bekommt dieses Buch eine klare Weiterempfehlung. 4,5⭐

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Blutstunde / Alexander Blix und Emma Ramm Bd.5“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating