WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Brüder

Roman. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2019 (Shortlist) und den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2019 (Shortlist)
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Zwei Männer. Zwei Möglichkeiten. Zwei Leben. Jackie Thomae stellt die Frage, wie wir zu den Menschen werden, die wir sind.

Mick, ein charmanter Hasardeur, lebt ein Leben auf dem Beifahrersitz, frei von Verbindlichkeiten. Und er hat Glück - bis ihn die...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112756283

Buch 23.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112756283

Buch 23.00
In den Warenkorb
Zwei Männer. Zwei Möglichkeiten. Zwei Leben. Jackie Thomae stellt die Frage, wie wir zu den Menschen werden, die wir sind.

Mick, ein charmanter Hasardeur, lebt ein Leben auf dem Beifahrersitz, frei von Verbindlichkeiten. Und er hat Glück - bis ihn die...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Brüder

Jackie Thomae

4 Sterne
(8)
eBook

Statt 23.00 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 19.08.2019
sofort als Download lieferbar

Das flüssige Land

Raphaela Edelbauer

3.5 Sterne
(13)
Buch

22.00

In den Warenkorb
lieferbar

Kintsugi

Miku Sophie Kühmel

3.5 Sterne
(9)
Buch

21.00

In den Warenkorb
lieferbar

Winterbienen

Norbert Scheuer

4.5 Sterne
(10)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.07.2019
lieferbar

Miroloi

Karen Köhler

3.5 Sterne
(20)
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar

Völkerball

Klaus Dreessen

0 Sterne
Buch

24.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2020
lieferbar

Ich an meiner Seite

Birgit Birnbacher

4 Sterne
(13)
Buch

23.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Die Sanftmütigen

Angel Igov

0 Sterne
Buch

17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.11.2019
lieferbar

Stern 111

Lutz Seiler

4.5 Sterne
(3)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2020
lieferbar

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky

4.5 Sterne
(52)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2019
lieferbar

Das Haus der Frauen

Laetitia Colombani

4.5 Sterne
(122)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2020
lieferbar

Das wirkliche Leben

Adeline Dieudonné

4.5 Sterne
(113)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2020
lieferbar

Alle außer mir

Francesca Melandri

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.05.2020
lieferbar

Die Tanzenden

Victoria Mas

4.5 Sterne
(107)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.07.2020
lieferbar

Die langen Abende

Elizabeth Strout

4.5 Sterne
(3)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar
Buch

32.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.03.2020
lieferbar

Die Schule am Meer

Sandra Lüpkes

4.5 Sterne
(69)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2020
lieferbar

Oreo

Fran Ross

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.09.2019
lieferbar

Wo der Tag beginnt

Sarah Lark

5 Sterne
(2)
Buch

Statt 20.00 5

12.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2020
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Brüder

Jackie Thomae

4 Sterne
(8)
eBook

Statt 23.00 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 19.08.2019
sofort als Download lieferbar

Momente der Klarheit

Jackie Thomae

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.06.2017
lieferbar

Momente der Klarheit

Jackie Thomae

0 Sterne
Hörbuch-Download

13.99

Download bestellen
Erschienen am 23.07.2015
sofort als Download lieferbar

Momente der Klarheit

Jackie Thomae

0 Sterne
eBook

Statt 19.90 19

10.99

Download bestellen
Erschienen am 27.07.2015
sofort als Download lieferbar

Momente der Klarheit

Jackie Thomae

0 Sterne
Buch

19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2015
lieferbar
Kommentare zu "Brüder"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M., 25.09.2019

    Vaterloses Aufwachsen

    Zwei Halbbrüder, die nichts voneinander wissen. Ein Vater, der nur von einem seiner Söhne weiss.

    In der ersten Hälfte des Romans steht Mick im Mittelpunkt. 1970 in Ostberlin geboren. Seine Mutter Monika, eine recht ambivalente Frau, entschloss sich bald nach Westberlin umzusiedeln. Mick bleibt das ewige Kind, unstet, unverbindlich, Partygänger und Clubmitbesitzer. Mit seiner Freundin Delia, auf die er sich nie so recht einlässt, lebt er in ihrem Haus in Berlin-Pankow. Delia wünscht sich sehnlichst ein Kind.
    In einem kleinen Zwischenspiel wird Idris näher beleuchtet. Aus Senegal stammend, erhielt dieser ein Stipendium für ein Medizinstudium in der DDR. Dort lernte er Monika und auch Gabriele kennen, die Mütter seiner Söhne. Er kehrt jedoch in seine Heimat zurück. In Dakar ist er nun seit langem als Zahnarzt erfolgreich tätig. Irgendwann besucht er wieder seine Freunde in Deutschland und beginnt sich zu erinnern, wird wachgerüttelt und Verdrängtes kommt zum Vorschein.
    Im zweiten Teil steht Gabriel, der Sohn Gabrieles im Fokus. Von den Großeltern großgezogen, wurde er Stararchitekt und dozierte zuletzt, bis zu seinem Ausschluss, an der Uni. Verheiratet ist er mit Fleur. Sie haben einen gemeinsamen Sohn Albert, der, aktuell in der Pubertät, schwierig in seinem Verhalten ist.
    Im letzten Abschnitt verbinden sich diese drei Stränge...

    Ein sehr detaillreiches Familienepos entblättert sich hier Seite um Seite. Die Protagonisten sind überaus authentisch und realistisch gezeichnet. Sie sind lebendig und glaubhaft. Ein Vergleich, ein Gegenüberstellen der Figuren und ihrer Lebensentwürfe drängt sich natürlich auf und ist durchaus spannend. Sehr interessant und eindrücklich werden die Beziehungen der Figuren beleuchtet. Abhängigkeiten, Beeinflussungen, Prägungen werden deutlich, weitreichende Folgen offenkundig, selbst nach nur kurzen (Zufalls-)Begegnungen.

    Der Hintergrund ist recht groß angelegt- von der DDR der 70er Jahre, über das Berliner Clubleben der 90er bis hin nach London der begüterten Bessergestellten, deren Kinder aufs Internat gehen und ohne social media nicht mehr existieren können.
    Der Roman ist sehr vielschichtig. Fragen nach Herkunft, Identität und Zugehörigkeit werden aufgeworfen. Nie explizit, aber immer deutlich spürbar die Frage nach bzw. "Problematik" der Hautfarbe, des Fremdseins. Es geht um die Ost-Westthematik, Rassismus, Erziehungsfragen und natürlich um Mutterschaft und Vaterschaft. Die Rollenzuschreibungen werden gegenübergestellt und die daraus abgeleiteten Verantwortlichkeiten. Das ist sehr spannend, zeigt es doch, dass es letztendlich ganz legitim ist, wenn Väter sich nicht kümmern, Mütter hingegen, egal was sie tun, dies oder jenes stets vorgeworfen bekommen, dass sie an bestimmten Entwicklungen des Kinders "schuld" seien. Was geben Väter? Was geben Mütter? Wie wachsen die Kinder ohne Vaterfigur auf? Wie prägt sie das?
    Viele Fragen werden aufgeworfen und laden zum Nachdenken und Diskutieren ein. All die Themen werden dabei mühelos und beiläufig im Text verwoben, es sind die Lebensthemen der Figuren.

    Neben Nachdenklichem finden sich auch Witz und Satire im Roman. Die Autorin hat zudem die unglaubliche Gabe in scheinbar beiläufigen Nebensätzen Gewaltiges zu packen, das mit voller Wucht einschlägt. Dennoch, besonders in der ersten Hälfte, zum Ende hin weniger, langweilten mich einige Passagen. Zeitraffend, nüchtern, berichtend wird hier der Leser von den Lebenswegen der Protagonisten in Kenntnis gesetzt. Sobald die Autorin jedoch wieder näher an den Szenen verweilte, konnte sie mich gut mitnehmen.
    Auch Mick hat mich nicht so sehr interessiert, weil mich Typen wie er grundsätzlich nicht sonderlich interessieren und mir wenig sympathisch sind. Das ist jedoch rein subjektiv und aus Frauensicht, ich glaube Männer finden solche Kumpels toll, es sei denn, es geht wirklich ans Eingemachte..:) Dennoch hat sie ihn sehr eindrücklich und wirklich grandios als Figur entwickelt. Gabriel fand ich hier etwas interessanter, da er meinem Erfahrungshorizont ferner ist und etwas sympathischer wirkte. Zudem standen hier auch Fleur und Albert mehr im Fokus sowie deren Interaktionen untereinander, die das Ganze etwas spannender machten.

    Gegen Ende, als ich alles in einen Blick bekam, entfaltete diese unglaublich große und dichte Beschreibung ihre volle Wirkkraft und liess mich staunen und der Autorin für ihr Werk Respekt zollen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge H., 15.09.2019

    Eindrucksvoll
    „Brüder“ ist der zweite Roman der Schriftstellerin Jackie Thomae. Dieser Roman ist in Parallelen zu ihrer Biografie gehalten.

    Es wird von zwei Halbbrüdern vom gleichen Vater, der ihnen die dunkle Haut vererbt hat, erzählt. Es sind Mick und Gabriel, die unter verschiedene Grundbedingungen aufwuchsen. Und sie haben auch ihre eigenen Charaktere.
    Die Geschichte des Vaters der beiden ist auch interessant. Der war ein Student aus Afrika, der seinen Studienplatz in Leipzig bekommen hatte. Gabriel wird ein guter Architekt mit Frau und Sohn. Mick ist nicht ganz so strukturiert, aber er berappelt sich.

    Jackie Thomae beeindruckt mit guter Sprache und gutem Stil. So gibt sie diesem Roman Charakter. Sie hat das Zeug zum Schreiben.
    Das Buch ist ziemlich dick, aber es lohnt sich es zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Hörbuch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
lieferbar

Wenn man vom Teufel spricht

Heinz R. Kunze

5 Sterne
(4)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.02.2020
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2019
lieferbar

Stern 111

Lutz Seiler

4.5 Sterne
(3)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2020
lieferbar

Winterbienen

Norbert Scheuer

4.5 Sterne
(10)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.07.2019
lieferbar

Der Sandmaler

Henning Mankell

4.5 Sterne
(2)
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2019
lieferbar

Der Sprengmeister

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Die Zwillinge von Summerbourne

Emma Rous

5 Sterne
(9)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2020
lieferbar

Selfies / Carl Mørck. Sonderdezernat Q Bd.7

Jussi Adler-Olsen

4.5 Sterne
(7)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2019
lieferbar

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

Chris McGeorge

3.5 Sterne
(12)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2020
lieferbar
Buch

Statt 24.00 5

16.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2020
lieferbar

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

3.5 Sterne
(54)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2019
lieferbar

Mein Name ist Leon

Kit de Waal

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.05.2017
lieferbar

My Name is Leon

Kit de Waal

0 Sterne
Buch

10.25

Vorbestellen
Erschienen am 06.04.2017
Jetzt vorbestellen

Hier sind Löwen

Katerina Poladjan

4.5 Sterne
(10)
Buch

22.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die letzten warmen Tage

Ricarda Junge

0 Sterne
Buch

21.99

Vorbestellen
Erschienen am 21.08.2014
Jetzt vorbestellen

Das neue Leben

Anna Galkina

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2019
lieferbar
Buch

22.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2013
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Brüder“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar