Das Curaçao-Komplott - Hinter Gittern im Paradies

Autobiografischer Roman

Frank Pulina

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Curaçao-Komplott - Hinter Gittern im Paradies".

Kommentar verfassen
Der Wärter verlangt, dass ich meine Uhr ablege. Dann will er den Ehering haben. Er wird ungeduldig, als ich den Ring nicht gleich abbekomme. "Beeil dich, sonst hacke ich dir den Finger ab!", blafft er mich an, ohne hochzuschauen. Er trägt einen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.95 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 97193875

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Curaçao-Komplott - Hinter Gittern im Paradies"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Denise, 29.04.2018

    Bei dem Buch „Das Curacao-Komplott – Hinter Gittern im Paradies“ handelt es sich um einen autobiografischen Roman von Frank Pulina. Frank Pulina ist freiberuflicher Pilot. In diesem Roman schildert er insbesondere die Ereignisse Rund um seinen Flug nach Curacao, die ihn unschuldig ins Gefängnis gebracht haben.

    Die Hauptfigur Jo lebt mit seiner Frau Belinda im beschaulichen Weimar. Gerade als seine Frau im Krankenhaus liegt, bekommt er einen Auftrag einer Frachtfirma aus Istanbul. Er soll als Pilot ein Flugzeug mit zwei Passagieren von Istanbul nach Curacao fliegen. Der Auftraggeber hat es sehr eilig, den Flug durchzuführen. Das kommt Jo bereits während des Telefonats mit einem der Chefs der Firma, Herrn Mitlander, komisch vor. Da negative Gedanken und Zweifel bei freiberuflichen Piloten allerdings nichts Besonderes sind, stimmt er dem Auftrag zu und fliegt nach Istanbul. Bezüglich des Fluges nach Curacao und dem geplanten Rückflug nach Istanbul werden die Rahmenbedingungen immer wieder geändert. Mal ändert sich beispielsweise die Flugzeit und mal die angedachte Reiseroute. Auch dieses verwundert Jo. Als die Passagiere Kasimir und Sophia sowie Jo für den Rückflug nach Istanbul auf dem Flughafen auf Curacao ankommen, werden sie verhaftet. Grund dafür ist ein Drogenfund, der im Zusammenhang mit dem geplanten Rückflug steht. Daher landet auch Jo im Gefängnis.

    Der Autor beschreibt sehr nachvollziehbar, wie es Jo während der ganzen Zeit geht. Insbesondere die Zeit im Gefängnis und die immer wieder aufkommende Hoffnung auf Freiheit aber auch die Verzweiflung, wenn die erhofften Ereignisse nicht eintreten, sind so geschrieben, dass der Leser mit Jo mitfühlt. Es ist erschreckend wie schnell jemand unschuldig im Gefängnis laden kann.

    Die Wortwahl ist einfach gehalten und daher gut lesbar. Allerdings merkt man zwischendurch auch, dass der Autor hauptberuflich Pilot ist, da z. B. am Anfang die Sätze sehr kurz sind und eher wie eine Aufzählung klingen. Jedoch erfährt der Leser auf Grund des Berufs des Autors wiederum mehr Details zum Fliegen.

    Ich habe das Buch, da es sehr authentisch geschrieben ist und ein Teil von Pulinas Leben zeigt, gerne gelesen und freue mich schon auf den zweiten Teil! Ich empfehle es allen, die gerne autobiografische Bücher lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Kerstin B., 24.04.2018

    Dieser spannende Tatsachenbericht ist sehr aufwühlend und kaum zu glauben. Ein deutscher Pilot erlebt den Albtraum seines Lebens, obwohl er doch nur einfach seiner Arbeit nachgehen und seinen Auftrag erfüllen will.
    Zu seinem Unglück gerät er an die hinterhältigsten Auftraggeber, die man sich vorstellen kann und landet erst einmal nichtsahnend im Gefängnis.
    Der Autor beschreibt seine brisante Situation sehr packend. Man möchte nicht in seiner Haut stecken. Der Kampf um die ersehnte Freiheit ist schwer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Curaçao-Komplott - Hinter Gittern im Paradies“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating