Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Kind von Gleis 1

Prag, 1939: Eine Mutter muss ihre Tochter retten - und riskieren, was man von keiner Frau verlangen kann
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wie weit muss eine Mutter gehen, um ihr Kind zu schützen?
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135743057

Buch 13.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135743057

Buch 13.00
In den Warenkorb
Wie weit muss eine Mutter gehen, um ihr Kind zu schützen?
Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Kind von Gleis 1

Gill Thompson

4.5 Sterne
(12)
eBook

Statt 13.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 19.07.2021
sofort als Download lieferbar

Bis zum letzten Tanz

Katharina Schöndorfer

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.08.2021
lieferbar
Buch

13.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar

Zeit der Dornen

Eva Grübl-Widmann

4 Sterne
(2)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2021
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Hannahs Verlies

Andreas H. Apelt

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar

Ostseefrische

Elke Hellweg

4 Sterne
(4)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2021
lieferbar

Der Glanz Londons / Das Auktionshaus Bd.1

Amelia Martin

4.5 Sterne
(55)
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.08.2021
lieferbar

Der Windhof

Sonja Roos

4.5 Sterne
(13)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2021
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2021
lieferbar

Sturm über Cornwall

Liz Fenwick

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2021
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2021
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2021
lieferbar

Die fremde Spionin / Die Spionin Bd.1

Titus Müller

4.5 Sterne
(16)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2021
lieferbar
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Das Kind von Gleis 1

Gill Thompson

4.5 Sterne
(12)
eBook

Statt 13.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 19.07.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

1.99

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

0.99

Download bestellen
Erschienen am 21.03.2019
sofort als Download lieferbar

The Lighthouse Sisters / Review

Gill Thompson

0 Sterne
eBook

1.99

Vorbestellen
Erscheint am 03.02.2022

Youth Work

Jason Wood, Sue Westwood, Gill Thompson

0 Sterne
eBook

39.99

Download bestellen
Erschienen am 21.08.2014
sofort als Download lieferbar

Youth Work

Jason Wood, Sue Westwood, Gill Thompson

0 Sterne
eBook

40.49

Download bestellen
Erschienen am 21.08.2014
sofort als Download lieferbar

Thinking it Through

Gill Thompson, Huw Evans

0 Sterne
eBook

36.49

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2013
sofort als Download lieferbar

Thinking it Through

Gill Thompson, Huw Evans

0 Sterne
eBook

34.49

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2013
sofort als Download lieferbar
eBook

29.99

Download bestellen
Erschienen am 11.01.2013
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Das Kind von Gleis 1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 25.07.2021

    Dies irae - Tag des Zorns (Totenmesse)
    1939. Als sich die Lage für Juden in Prag immer mehr verschlechtert, schickt die ehemalige Pianistin Eva ohne das Wissen ihres Ehemannes Josef ihre Tochter Miriam mit einem Kindertransport nach England, um sie dort in Sicherheit zu wissen. Miriam kommt unvorhergesehen in die Familie der Quäkerin Pamela, deren Ehemann im Foreign Office unter Churchill arbeitet. Ihr eigener Sohn Will hat sich freiwillig zur Royal Air Force gemeldet und wird schon bald als vermisst gemeldet. Während Miriam in einem Internat aufwächst zusammen mit anderen tchechischen Kindern und in Pamela und Hugh eine liebevolle Ersatzfamilie gefunden hat, wird ihre leibliche Mutter Eva gemeinsam mit ihren Eltern und Ehemann Josef bald ins Lager Theresienstadt verbracht. Dort trifft Eva ehemals bekannte Musiker und Lehrer aus dem Konservatorium wieder, die im Lager nicht nur einen Chor aufbauen, sondern auch erfolgreich einige Aufführungen für die Nazis inszenieren. Während Miriam sich in England immer noch nach ihren leiblichen Eltern sehnt, begegnet Eva zufällig im Lager ihrer erstgeborenen Tochter Hana, die sie als junges Mädchen zur Adoption gegeben hat...

    Gill Thompson hat mit „Das Kind von Gleis 1“ einen berührenden historischen Roman vorgelegt, der nicht nur das Schicksal der Prager Juden in den Fokus rückt, sondern auch das zweier unterschiedlicher Familien, deren Leben auf wundersame Weise miteinander verknüpft wird. Der flüssige, bildhafte und einfühlsame Erzählstil lässt den Leser in der Zeit zurückreisen, um sich mitten im Zweiten Weltkrieg in Prag wiederzufinden, um dort Eva und ihrer Familie zu begegnen. Eva ist eine hochbegabte angehende Pianistin, die aufgrund einer Gewalttat der Musik den Rücken kehrt und eine Familie gründet. Auch während die Nazis Prag schon vereinnahmt haben, wiegt sich vor allem Evas Ehemann noch in Sicherheit. Der Leser allerdings möchte ihm und seinen Lieben gern zurufen, so schnell wie möglich die Sachen zu packen und zu flüchten. Das Herz wird einem schwer, als Eva sich von ihrer kleinen Tochter trennt, damit diese in Sicherheit ist. Die große Mutterliebe ist durchweg spürbar. Aber auch Pamela in England bangt um ihren Sohn Will, der sich klammheimlich freiwillig für den Kriegsdienst gemeldet hat. Immer wieder wechselt die Szenerie, mal ist der Leser in Prag bei Eva, mal bei Pamela und Hugh in London, verfolgt die Schicksale der beiden Familien, die doch so unterschiedlich zugeschnitten sind, denn während Eva durch die Hölle muss, ist Pamelas Alltag doch eher von ehrenamtlicher Tätigkeit bestimmt. Die Handlung untermalt die Autorin mit bittersüßer Musik, die so wunderbar zu dieser berührenden Geschichte passt, denn als Leser weiß man schon, was auf Eva und die mit ihr inhaftierten Juden zukommen wird. Wie absurd auch die Tatsache, dass die Nazis den Juden das Musizieren sowie Bücher, Theater und andere kulturelle Dinge verboten haben, doch im Lager dann genau diese Unternehmungen gestatten und deren Aufführungen sogar genießen. Das Nachwort der Autorin ist hochinteressant, denn sie hat ihre Geschichte rundum wahre Begebenheiten gestrickt, die sie während ihrer Recherche aufgedeckt hat.

    Die Charaktere sind liebevoll und authentisch in Szene gesetzt, sie wirken glaubwürdig und vor allem sehr lebendig, so dass der Leser ihrem Schicksal gerne folgt, wobei er mit ihnen fiebert. Pamela ist eine pragmatische, gläubige Frau, die sich gern engagiert. Sie ist hilfsbereit, liebevoll und vor allem eine Mutter. Eva hat schon einiges erleben müssen, so dass sie kaum zu träumen wagt. Ihre Tochter Miriam ist ihr ein und alles, Eva will um jeden Preis ihr Leben retten. Evas Ehemann Josef ist ein Forscher, der bis zuletzt glaubt, die Nazis würden ihn brauchen, doch dann siegt sein Gewissen. Aber auch Hugh, Will, Tomasz, Otto und vor allem Hana spielen wichtige Rollen in dieser Geschichte, die so überraschend und anrührend endet.

    „Das Kind von Gleis 1“ ist ein Roman über die unrühmliche deutsche Nazivergangenheit, in der vor allem Musik und die Liebe von Müttern eine große Rolle spielen. Die Autorin hat ihre Geschichte intensiv und fesselnd gewebt, so dass man als Leser das Buch kaum aus der Hand legen kann. Verdiente Leseempfehlung für einen Ritt auf der Achterbahn der Gefühle!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    14 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bärbel K., 01.07.2021

    1930: Die 16jährige Eva hat einen Traum. Sie will Klavierspielerin, Solistin und Meisterin in diesem Fach werden. Talent hat sie unbestritten und eisern übt sie täglich. Doch als sie eines Abends vom Klavierunterricht nach Hause eilt und auf fünf junge Männer aus der Hitlerjugend trifft, verändert das ihr ganzes weiteres Leben …
    Die Autorin erzählt diese Geschichte aus zwei Perspektiven. Da ist einmal die jüdische, musikbegeisterte Eva mit ihrer Familie in Prag. Und auf der anderen Seite ist es die in London wohnende Familie Denison, die den Quäkern angehören und diese friedliche, barmherzigen Glaubensgemeinschaft sehr unterstützen. Nicht nur in Prag ist man über die Entwicklungen in Deutschland, die aggressive Ausweitung der von Deutschland annektierten Gebiete wie auch der Feindlichkeit gegenüber den Juden beunruhigt, auch die Engländer versuchen durch Spenden und Aufnahme und Vermittlung jüdischer Kinder an Pflegefamilien zu vermitteln. Immer wieder wechselt dabei mit den Kapiteln auch der Handlungsort und der Leser entwickelt langsam das Gefühl wie diese beiden Familiengeschichten verwoben werden. An manchen Stellen kam mir der Wechsel zwischen Prag und London etwas abrupt vor, hat aber meinen positiven Gesamteindruck nicht geschmälert. Für mich war das eine wunderbar, auf vielen Tatsachen basierende, ergreifende Geschichte, die mir ans Herz gegangen ist. Von mir gibt’s daher auch 4,5 Lese-Sterne und eine uneingeschränkte Lese-Empfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Bis zum letzten Tanz

Katharina Schöndorfer

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.08.2021
lieferbar
Buch

13.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar

Hannahs Verlies

Andreas H. Apelt

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Zeit der Dornen

Eva Grübl-Widmann

4 Sterne
(2)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2021
lieferbar

Der Glanz Londons / Das Auktionshaus Bd.1

Amelia Martin

4.5 Sterne
(55)
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar

Sturm über Cornwall

Liz Fenwick

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2021
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2021
lieferbar

Die Kinder des Nordlichts

Linda Winterberg

3.5 Sterne
(22)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2019
lieferbar

Vergiss kein einziges Wort

Dörthe Binkert

5 Sterne
(3)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2020
lieferbar

Meine ferne Schwester

Judith Lennox

4.5 Sterne
(8)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.01.2021
lieferbar

Der Windhof

Sonja Roos

4.5 Sterne
(13)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2021
lieferbar

Sternenwende / Gut Greifenau Bd.6

Hanna Caspian

5 Sterne
(26)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar

Die fremde Spionin / Die Spionin Bd.1

Titus Müller

4.5 Sterne
(16)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2021
lieferbar
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2021
lieferbar

Die Bibliothekarin von Auschwitz

Antonio Iturbe

4.5 Sterne
(11)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2020
lieferbar

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

4.5 Sterne
(8)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2021
lieferbar

Die verlorene Frau

Emily Gunnis

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2021
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Kind von Gleis 1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung