Das kleine Restaurant in Lillaholm

 
 
Merken
Merken
 
 
Das Leben verläuft nur selten nach Plan ...
Das muss auch Marten feststellen, als sein Restaurant in Stockholm von jetzt auf gleich schließen muss. Der erfolgreiche Koch beschließt, eine Auszeit in seinem Heimatdorf im Norden Schwedens zu...
Leider schon ausverkauft
versandkostenfrei

Bestellnummer: 144646189

Nur bei Weltbild
Weltbild Ausgabe 6.99
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Das kleine Restaurant in Lillaholm"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    42 von 70 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne S. lesehungrig, 04.06.2023

    Verifizierter Kommentar

    Große Schwedenliebe!

    Dies ist mein zweites Buch von Lina Hansson und sie versteht es, Schweden-Träume wahr werden zu lassen.

    Um was es geht:
    Marten kehrt nach einem beruflichen Desaster in Stockholm in sein kleines Heimatdorf zurück und trifft dort auf seine Jugendliebe Finja, die sofort altbekannte Gefühle in ihm weckt. Hat ihre Liebe nach all den Jahren noch eine Chance?

    Die Umsetzung:
    Mit den ersten Zeilen versinke im Buch und bin sofort an Martens Seite. Ich erlebe alles aus Sicht der Protagonisten in der 3. Person und komme ihnen dabei nahe. Der Autorin ist eine lockerleichte Lovestory gelungen, die in ein wunderbares Schwedensetting gebettet ist.

    Der Schreibstil liest sich problemlos und ich darf einige Wendungen bestaunen. Martens Entwicklung benötigt ein wenig Zeit und Finja ist kein einfacher Charakter. Beide bereiten mir großen Lesespaß in ihrer Annäherung und Erinnerungen an ihre Teenagerzeit. Dabei werde ich mit kulinarischen Genüssen verwöhnt und freue mich, dass auf die Regionalitiät der Produkte größter Wert gelegt wird. Überhaupt überzeugt mich der Zusammenhalt der Menschen in dem kleinen Dorf und ich genieße meinen Aufenthalt, der viel zu schnell vorbei ist.

    Was nicht meinen Geschmack trifft:
    Mir fehlt der Tiefgang und die Emotionen hätten etwas feuriger, packender ausfallen dürfen.

    Mein Fazit:
    Mit „Das kleine Restaurant in Lillaholm“ schenkt mir Hansson eine wunderbare Leseauszeit in Schweden mit unterhaltsamen Lesestunden. Die Liebe zwischen Finja und Marten entwickelt sich sanft und zeigt mir ihre Wurzeln, die sich tief in der Kindheit der beiden gebildet haben. Mit Charme, Humor und Überraschungen unterhält mich die Geschichte gut und ich inhaliere ein traumhaftes Schweden-Setting. Am liebsten möchte ich meine Koffer packen und sofort nach Lillaholm reisen, um all die tollen Charaktere persönlich zu treffen. Einen Abzug gibt es für den fehlenden Tiefgang und die Leidenschaft, die mir ein Kribbeln in den Bauch schickt. Ich empfehle diese lockere, leichte Lovestory allen, die eine große Schwedenliebe in sich tragen oder dringend einen literarischen Kurzurlaub benötigen.

    Von mir erhält „Das kleine Restaurant in Lillaholm“ 4 abwechslungsreiche Sterne von 5 und eine absolute Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Das kleine Restaurant in Lillaholm“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating