Das Monster, die Hoffnung und ich, Sally Brampton

Das Monster, die Hoffnung und ich

Wie ich meine Depression besiegte

Sally Brampton

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Monster, die Hoffnung und ich".

Kommentar verfassen
Sally ist nicht verrückt. Sie ist traurig. Ihre Trauer kennt weder Maß noch Grund, denn Sally leidet an Depression. Früher war sie voller Lebenslust, doch die Krankheit zieht sie in einen Abgrund, aus dem sie glaubt, nicht entkommen zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 16289753

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Monster, die Hoffnung und ich"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    CK, 27.09.2012

    Bin zur Zeit noch an einer schweren Depression erkrankt. Dieses Buch hat mich jedoch verstehen lassen, was überhaupt mit mir los ist. Meiner Familie habe ich ebenfalls dieses Buch gegeben, damit sie begreifen konnten, was überhaupt mit mir los war. Ich habe mich lange für meine Krankheit geschämt und zurückgezogen, aber das Buch hat mir geholfen. Ich konnte endlich aufstehen und mich um einen Platz in der Tagesklinik kümmern. Für alle Betroffenen und Angehörige ein sehr gutes Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ICH weiblich 52 J., 27.06.2014

    Ich befinde mich in der gleichen Situation und würde mir sehr wünschen meine Familie würde sich für diese Art Literatur interessieren. Habe mir dieses Buch auf Empfehlung gekauft und auch ich fühle mich verstanden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Monster, die Hoffnung und ich “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Monster, die Hoffnung und ich“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating