Das Ungeheuer

Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2013

Terézia Mora

Durchschnittliche Bewertung
2.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

2.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern2
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Ungeheuer".

Kommentar verfassen
Deutscher Buchpreis 2013!

Arbeit, Arbeitsweg und Schlaf. So sah das erfolgreiche Leben von Darius Kopp aus. Bis er eines Tages den Job verlor. Und bis sich bald darauf seine Frau Flora das Leben nahm und ihm zum zweiten Mal in...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch22.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5756200

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Ungeheuer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    31 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria T. K., 23.10.2013

    Das neueste Buch von T. Mora habe ich schon in September gelesen, es war für mich ein besonderes Erlebnis, es beherrscht noch heute meine Gedanken.
    Den Vorgänger - Der einzige Mann auf dem Kontinent – kennend war ich neugierig wie es weitergeht im Leben von Darius Kopp. Das Flora Meier starb war eine kühne Entscheidung der Autorin, aber so kann der Leser über den Schmerz von großen Gefühlen lesen, über Verzweiflung und von einer Suche für eine Lösung zum weiterleben. Die Reise durch Ost- u. Süd-Europa ist wunderbar beschrieben, denn wenn jemand planlos sich auf dem Weg macht kann er nur Mosaike vom Land und von den Menschen kennenlernen. Darius Kopp hatte Glück, denn er traf interessante Menschen und letzt endlich vielleicht den Ansporn um weiter zu leben.
    Das Tagebuch von Flora ist eine selbstständige Stimme und auch eine Bereicherung des Romans.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    13 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Theresa S., 02.09.2015

    Auch wenn der Inhalt der Geschichte vielleicht ganz interessamt sein mag, kann ich mich mit dem Schreibstil der Autorin nicht anfreunden. Langweilig und unübersichtlich erzählt - habe mich bis ca. zur Hälfte durchgequält aber dann aufgegeben. Meines Erachtens nicht lesenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    11 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Theresa S., 02.09.2015

    Auch wenn der Inhalt der Geschichte vielleicht ganz interessamt sein mag, kann ich mich mit dem Schreibstil der Autorin nicht anfreunden. Langweilig und unübersichtlich erzählt - habe mich bis ca. zur Hälfte durchgequält aber dann aufgegeben. Meines Erachtens nicht lesenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Das Ungeheuer “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Ungeheuer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating