Der Tod muss nicht das Ende sein

Was wir wirklich über Sterben, Nahtoderlebnis und die Rückkehr ins Leben wissen. Erfahrungsberichte eines Reanimationsmediziners

Sam Parnia

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Tod muss nicht das Ende sein".

Kommentar verfassen
Der US-Intensivmediziner Dr. Sam Paria gilt weltweit als Top-Experte in Sachen »Nahtod-erfahrung«. In seinem aktuellen Buch widmet er sich der Frage: Ist der Tod wirklich ein einziger, klar definierbarer Moment, in dem alles unwiderruflich zusammenbricht? Dr. Paria ist der Meinung: Nein, das Sterben ist ein Prozess

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5763008

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Tod muss nicht das Ende sein"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Philipp D., 24.08.2013

    Ein hoch interessantes Buch, welches sich fundiert mit dem Thema Herzstillstand/Hirntod auseinandersetzt, auch für Laien gut verständlich. Dr. Parnia schildert detailliert, was nach einem Herzstillstand im Gehirn/Körper passiert, wie durch korrekte Anwendung der Sofort-Massnahmen und der Therapie in der Postreanimationsphase mehr Leben gerettet und Hirnschäden von Überlebenden eines Herzstillstandes reduziert werden könnten.
    Dr. Parnia ist Leiter einer Langzeitstudie über Nahtoderlebnisse, weiter wird das viel diskutierte Thema Organspende angesprochen.
    Meiner Meinung ist das Buch ein Muss für jede medizinische Fachperson, aber auch für alle, welche sich vertieft mit dem Thema Sterben und Tod, ihrem eigenen Leben und dem Danach auseinandersetzen möchten.
    Das Buch erhebt nicht den Anspruch, alle Fragen zu beantworten, vermittelt aber umfassende Infos und wertvolle Gedankenanstösse.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Waldburg H., 01.07.2014

    Ein sehr interessantes Buch, das aber Einiges an Bildung, speziell medizinische, voraussetzt. Hab es noch nicht ausgelesen - ist aber zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Tod muss nicht das Ende sein“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating