Der vierte Codex

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Markus Schuhmann, Student am Fuldaer Priesterseminar, steht kurz vor seinem Examen, als eines morgens der Spiritual der Fakultät, Professor Weithofen, tot aufgefunden wird. Einige Ungereimtheiten lassen Markus Schuhmann an dem natürlichen Tod seines Mentors...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12111035

Buch19.80
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12111035

Buch19.80
In den Warenkorb
Markus Schuhmann, Student am Fuldaer Priesterseminar, steht kurz vor seinem Examen, als eines morgens der Spiritual der Fakultät, Professor Weithofen, tot aufgefunden wird. Einige Ungereimtheiten lassen Markus Schuhmann an dem natürlichen Tod seines Mentors...

Kommentare zu "Der vierte Codex"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.H. Ferris, 24.07.2007

    Ein bemerkenswerter Roman aus heimischen Regionen. Es muss also nicht immer London, Paris oder New York sein. Auch in Deutschland gibt es spannende Geschichten zu erzählen. Der Autor versteht geschickt Spannung aufzubauen und sie über zwei verschiedene Epochen zu spannen. So packend kann Glaube und Kirche sein.
    Absolut empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K., 03.11.2009

    Ein muss für alle Bücher Fans.Freu mich schon auf das neue Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sylvie, 22.01.2008

    Deutsches Pendant zu Sakrileg. Und in diesem Zusammenhang weiß das Buch zu überzeugen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B. Bürgli, 22.01.2008

    Ein gut zu lesendes Buch im Stil von Dan Browns Sakrileg. Spannend und kurzweilig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Bellexr, 13.05.2010

    Geschickt verknüpft der Autor Fiktion und Wahrheit zu einem extrem spannenden, unterhaltsamen Kirchenthriller. Hier merkt man auch deutlich, dass Zeno Diegelmann über ein fundiertes Fachwissen der kirchlichen Zusammenhänge wie auch über sehr gute Ortskenntnisse von Fulda und Umgebung verfügt. Die Story ist von Anfang an sehr spannend und rasant erzählt und diese Spannung hält sich mühelos bis zum Schluss des Buches. Immer wieder gelingt es ihm, durch geschickt gelegte Wendungen und neue Erkenntnisse, den Leser zu überraschen. So ist einem zwar relativ schnell klar, dass der Geheimorden der Thule-Bruderschaft (wie auch bereits in der Kurzbeschreibung des Buches erwähnt) hinter den Ereignissen steckt, wer jedoch der Kopf und somit auch der Verräter innerhalb des Kirchenkreises ist und welches Geheimnis der vierte Codex verbirgt, bleiben bis zum Schluss ein Rätsel.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Zeno Diegelmann

0 Gebrauchte Artikel zu „Der vierte Codex“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung