Destiny - Dich zu wollen

Sara Herz

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Destiny - Dich zu wollen".

Kommentar verfassen
Dies ist der 1. Teil der Destiny-Dilogie.

Der alleinerziehende Nathan McClary hat von Frauen erst einmal genug. Um sein Herz und vor allem das seiner kleinen Tochter vor neuem Schmerz zu beschützen, lässt er sich auf nichts Festes mehr ein....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch13.99 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 88286035

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Destiny - Dich zu wollen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    iris k., 23.06.2017

    Erster Satz:
    Ich betrete das Reich meiner Tochter Emma und versuche, nicht auf die Spielsachen zu treten, die quer durch den Raum verteilt auf dem Boden liegen

    Ich bin einfach überwältigt von der Story.
    Dieses Buch muss man unbedingt gelesen haben.
    Ich warte nun voller Sehnsucht auf den zweiten Teil.

    Aber erst mal zum Cover. Ich finde es ist einfach klasse und fällt gleich auf.
    Es ist nicht so bunt, sonder eher schlicht gehalten.
    Auch die Personen da drauf, passen sehr gut zu Marie und Nathan.
    Ich bin gespannt auf das Cover zum zweiten Teil.

    Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse. Ich war von der ersten Seite mitten in der Story.
    Die Seiten flogen einfach nur an einem Vorbei.
    Dazu kommt das ich es einfach nicht zur Seite legen konnte.
    Mich fesselte die Story von den beiden so sehr.

    Diese Geschichte ist einfach ein Auf und Ab an Gefühlen.
    Es knistert vom ersten Moment an als die beiden sich begegnen und
    man spürt es die ganze Zeit über.
    Das spürte man die ganze Zeit beim lesen.

    Auch die Nebencharakter sind einfach klasse und haben teilweise eine große Rolle gespielt.
    Den Freunde sind immer für einen da. Genau auch in diesem Buch.

    Zum Inhalt werde ich nichts weiter verraten, den dieses Buch muss man unbedingt gelesen haben.
    Für mich gehört es auf jeden Fall zu einem Highlight dieses Jahr.

    Ein sehr gelungenes Debüt von der Autorin und ich freu mich schon mehr von ihr zu lesen.

    Dieses Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen.
    Mehr geht ja leider nicht. Was es aber verdient hätte.

    Ich durfte die Geschichte schon vorablesen. Vielen Dank an Hippomomente Publishing e.K.
    Was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 25.06.2017

    Das Buch "Destiny - Dich zu wollen" ist der erste Teil einer Dilogie und wurde von Sara Herz verfasst. Es erschien 2017 im Verlag Hippomonte Publishing e.K.

    Nachdem Marie Hals über Kopf nach Frankfurt zieht, zieht sie in eine WG mit Emily Maurer. Auch das Bewerbungsgespräch in einem Hotel läuft nicht so, wie sie es sich wünscht und so kommt es wie es kommen muss, sie lernt die Brüder Liam und Nathan McClary kennen. Und diese Begegnung verändert unweigerlich ihr Leben und auch das des Alleinerziehenden Vaters Nathan.

    Der Autorin gelingt es in ihrem Debütroman einem in eine nicht ganz alltägliche Welt zu entführen. Denn meist sind ja die Mütter allein erziehend und nicht die Väter. Aber auch dieses aufeinanderprallen der Gefühle und die Sichtweisen, wie sich auch ein Vater mit diesen Problemen herumschlägt, werden sehr genau und einfühlsam beschrieben.
    Das Buch wird in abwechselnder Position geschrieben. Einmal erzählt uns Nathan seine Sicht der Dinge, einmal Marie. Da es in der Ich-Form erzählt wird, ist es sehr einfach sich in die Geschehnisse hineinzuversetzen und mit ihnen die Erlebnisse mitzuerleben.
    Marie erscheint zu Beginn, durch die Erlebnisse bei ihr zu Hause eher introvertiert und nicht bereit sich auf neues einzulassen. Jedoch scheint ihr die Freundschaft mit Emily und auch die Arbeit im McClary sehr gut zu tun und man spürt förmlich, wie sie immer mehr auftaut und das Leben wieder in vollen Zügen genießen kann.
    Nathan ist ein liebevoller, treusorgender allein erziehender Vater der kleinen Emma. Aber auch er ist ein sehr vorsichtiger und eher abweisender Charakter. Er wurde zu tiefst verletzt von einer Frau und lässt seitdem einfach keine Frau mehr nahe an sich heran, doch eine Frau kann ihm gefährlich werden, auch wenn er mit seiner Ex noch nicht vollständig abschließen konnte.
    Die Sprache und die Wortwahl sind der Geschichte vollkommen gerecht und man kann es sehr gut nachvollziehen, wie es um die Gefühle der Protagonisten steht. Welchen inneren Kampf sie mit sich auffechten müssen, um zu einem Punkt zu kommen, in dem sie sich schließlich klar werden, dass es auch nach Problemen wieder weitergehen kann und wird.
    Eines sei auch gesagt, dass das Buch ein offenes Ende hat, wo hoffentlich sehr bald ein zweiter Teil folgt.

    Jeder, der Liebesgeschichten mit einem Hauch Eifersucht, Hass, Schuldgefühlen und absoluter bedingungsloser Liebe gerne liest, muss zu diesem 1.Teil der Dilogie rund um Nathan und Marie greifen. Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Destiny - Dich zu wollen “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Destiny - Dich zu wollen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating