Deutscher Schäferhund

Das große Rassehandbuch

Heiko Chr. Grube

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne3
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Deutscher Schäferhund".

Kommentar verfassen
Dieses große Rasseporträt begleitet den Deutschen Schäferhund durch alle Lebensphasen, vom Welpenzauber über das Flegelalter bis in den Lebensabend.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher 29.90 €*
Jetzt nur

Buch1.50 €

Sie sparen 95%

In den Warenkorb

* Frühere Preisbindung aufgehoben

lieferbar

Bestellnummer: 6046709

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Deutscher Schäferhund"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    20 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A., 12.03.2010

    Wiedermal nur ein durchschnittliches Buch über den deutschen Schäferhund. Der Autor hält Nackenschütteln für artgerecht, ebenso "wirbt" er mit zahlreichen Abbildungen für die stark abfallende Rückenlinie ... HD vorprogrammiert ... keine brauchbaren Hinweise zur Erziehung ... Was mir gefallen hat, war der umfangreiche Teil zum Hundesport (BH, VPG, Agilty ect). Man wird an zahlreichen Stellen des Buches mit der verstorbenen Hündin des Autors konfrontiert, was dem Buch einen lebendigen Eindruck verleiht. Weiterhin findet man im Buch das für Rasseführer Angebrachte und Übliche: Geschichte, Rassestandard, Anschaffung ect. Positiv hervorzuheben sind die qualitativ hochwetigen Fotos und die überwiegend themenbezogene Bebilderung; aber nur, wenn man darüber hinweg sieht, dass viele Hunde in dem Buch eine stark abfallende Rückenlinie haben. Fazit: lesenswert, aber kein Muss im Bücherregal.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    12 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annemarie, 20.10.2011

    Stellenweise sehr eigenartige Ansichten (z.B. Nackenschütteln - geht's noch?), liebevolle Bemerkungen und Erfahrungen zu und mit Hündin "Frana" lockern das Ganze allerdings auf. Fototechnisch gut, leider sind viele "schlechte" (schräge) Schäferhunde abgebildet. Aber man erhält auch viele gute und interessante Tips und Informationen, z.B. zum Hundekauf und zur Fütterung oder darüber, wie die Rasse entstanden ist oder wie und wo man einen Deutschen Schäferhund überall einsetzen kann oder auf was man als Hundehalter in der Öffentlichkeit achten sollte, damit man für andere Menschen nicht unnötig ein Ärgernis darstellt. Das Buch sollte mal überarbeitet werden, hat aber insgesamt gute Ansätze und ist für den DSH-Interessierten durchaus lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    12 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike, 16.10.2011

    Das Buch hat viele gute Ansätze! Zum einen wirkt es durch eingestreute Erfahrungen des Autors recht lebendig, zum anderen ist es (fototechnisch/ qualitativ) schön bebildert. Dabei kommen wir auch schon zum Negativen: die meisten abgebildeten Hunde sind "dreieckig", haben also stark abfallende Rückenlinien. So etwas muß doch nicht sein! 1. ist es häßlich, 2., und das ist noch viel schlimmer, haben solche Tiere über kurz oder lang Probleme, sei es mit Rücken, Hüfte oder Läufen! Über Vererbung - wie auf dem Rücktitel angepriesen - konnte ich nicht viel finden. Ansonsten erfährt man etwas über die Geschichte, den Standard, das Wesen, Gesundheit, Fütterung usw. Die Erziehungsempfehlungen sind eigenartig, z.B. wird das Nackenschütteln empfohlen. Dennoch erkennt man die Leidenschaft des Autors zum DSH und vor allem zu Hündin "Frana". Kein Must-Have (außer für "echte" DSH-Fans), aber lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine T., 18.09.2018

    Ich bin seit einigen Tagen stolze Besitzerin eines ganz liebenswerten Schäfermädels geworden. Seit 30 Jahren halte ich schon Hunde und es waren immer andere Rassen oder Mischlinge.
    Es ist für mich immer wichtig, mich über die entsprechende Rasse zu informieren. Dazu halte ich gerne ein Buch in der Hand. Von meiner Bestellung bin ich total begeistert.
    Super beschrieben und lesenswert.
    Super Kauf. Danke!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Deutscher Schäferhund “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Deutscher Schäferhund“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating