Dezemberglut

Linda K. Heyden

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Dezemberglut".

Kommentar verfassen
Schönheit hat ihren Preis. Für Damian ist er höher, als er ertragen kann, denn sein fatal gutes Aussehen hat nur Unglück heraufbeschworen und alle, die er einst liebte, ins Verderben gestürzt. Getrieben von Rache, Selbsthass und Schuld widmet er...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.80 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 79279662

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Dezemberglut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Manuela P., 03.02.2019

    Als Buch bewertet

    Der 2. Teil der Reihe, den man aber auch unabhängig von Band 1 lesen kann, beginnt sehr spannend. Wie schon beim ersten Teil ist der Schreibstil der Autorin angenehm, leicht, locker, flott, flüssig, teilweise tiefsinnig, und spannend zu lesen. Auch der Spannungsbogen ist wieder von Anfang bis zum Ende perfekt aufgebaut, wobei die Spannung am Ende extrem zunimmt, und das ist auch sehr gut so.

    Der Epilog endet spannend mit einem "fiesem", aber sehr interessanten "Cliffhanger", aber die Geschichte rund um Damian und Charis ist abgeschlossen. Ich hoffe aber sehr, dass man auch die Beiden im 3. Band wieder treffen wird.
    Die Charaktere, die man teilweise schon aus Teil 1 kennt, aber auch neue, wie Charis, Tiffany, Vadim sind alle ausdrucksstarke Protagonisten und gefallen mir sehr sehr gut. Bis auf Martin und Christian. Christian konnte ich im ersten Teil schon nicht leiden, jedoch gehören auch diese Charaktere dazu.

    Im zweiten Teil der Reihe kommen Themen wie Verlust, Trauer, Angst, Panik, Hass und Wut, aber auch Liebe, Leidenschaft und Vertrauen vor. Charis, die als Gefangene nicht gewandelt wurde, wird vorerst in der Gemeinschaft der Vampire bleiben. Sie will sich aber rächen und schafft es, dass Damian sie trainiert... Damian, der noch immer das Brandzeichen vom Dämonenfürsten trägt, ist mit diesem Job nicht ganz zufrieden....Wird und kann sich Charis rächen? Gelingt es Damian seine neu entdeckten Gefühle zu erlauben?

    Besonders gut gefallen hat mir, dass in diesem Teil viel mehr auf die "Hauptprotagonisten" eingegangen wurde und man noch mehr von der Magie und Gaben der Vampire und Co erfahren durfte. Es gibt auch leidenschaftliche Szenen zwischen Männer und Männer, aber auch Mann und Frau, die jedoch nicht obszön, vulgär oder ausführlich geschildert werden, sondern dem Leser noch genug Freiraum bleibt, um die eigene Fantasie anzuregen.

    Das Cover passt ebenfalls sehr gut zur Reihe und gefällt mir wieder super.

    Mein Fazit: Hervorragender 2. Teil rund um die Nacht-Patrouille Gemeinschaft mit alten, sowie neuen ausdrucksstarken Charakteren, tollen Schreibstil und wunderbaren Spannungsbogen. Angenehmen Perspektivenwechsel in ICH-Form ( Charis ) und Erzählform, sowie tollem Setting. Absolut lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    PetziPetra, 13.03.2019

    Als eBook bewertet

    Damian

    Zwei die mit ihren Dämonen aus der eigenen Vergangenheit zu kämpfen haben.

    Damian dem sein mega gutes Aussehen zum Verhängnis würde.

    Charis die Studentin die mehr als traumatisiert von ihrer Vergangenheit, gerade ihn zum Mentor bekommt. Jemand der von all den anderen Vampiren vollsten Respekt gezollt bekommt.

    Er soll Charis in ihr altes Leben zurück helfen.

    Die Anziehung zwischen den Beiden ist so stark.

    Sie können sich nicht entziehen.

    Doch Damian wehrt sich dagegen, er ist getrieben von Hass, Schuld und Rache.

    Plötzlich ist Charis in Gefahr.

    Kann er sie retten?

    Gibt es ein Happy End?

    LESEN!


    Die Autorin fesselt Einen in dieser wunderbaren Vampir Lovestory.

    Man kann den zweiten Teil auch ohne Vorwissen gut lesen. Ist flüssig geschrieben und lässt einen alle Emotionen frei ausleben.


    Eine klare Leseempfehlung von mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Dezemberglut “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Dezemberglut“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating