GRATIS¹ Geschenk für Sie!
Gleich Code kopieren:

Die Australierin / Auswanderer-Epos Bd.1

Von Hamburg nach Sydney
 
 
Merken
Merken
 
 
Das große Auswanderer-Epos von Bestseller-Autorin Ulrike RenkVon Hamburg nach Sydney
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6103147

Taschenbuch 14.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Australierin / Auswanderer-Epos Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    30 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bärbel K., 02.12.2019

    Als Buch bewertet

    Emilia Bregartner wächst in Hamburg als Tochter eines Werftbesitzers auf. Von ihr wird erwartet, dass sie einen Mann ihres Standes wählt. Ein Mann der das Familienunternehmen noch stärken und vergrößern kann. Doch Emilia verliebt sich in einen Kapitän, der gerade mit Krediten sein erstes Segelschiff erworben hat. Natürlich ist er nicht standesgemäß und wird daher von der Familie abgelehnt. Doch Emilia folgt ihrem Herzen. Ob sie damit glücklich wird, müsst ihr schon selbst lesen.
    Mir hat das Buch jedenfalls viele unterhaltsame Lesestunden gebracht. Wieder hat hier die Autorin die damaligen Verhältnisse in 19. Jahrhundert, den Standesdünkel, die strengen Sitten und die Verkuppelungen innerhalb der Familien der „Pfeffersäcke“ wunderbar in Worte gefasst und eine unterhaltsame Geschichte daraus gemacht.
    War sie bisher immer folgsam und entsprach den Erwartungen der Familie, so fand ich es umso erstaunlicher, dass sich Emilia gegen ihre Familie und für Carl Gotthold Lessing ihren Kapitän entschieden hat. Emilias Mutter fand ich herzlos. Erst lässt sie ihre Tochter im Kindesalter im Haushalt ihrer geltungsbedürftigen Schwägerin und zieht mit Mann und Sohn nach England. Dann schreibt sie auch noch völlig unpersönliche Briefe, die keinerlei Warmherzigkeit gegenüber der zurückgelassenen Tochter vermitteln. Irgendwie fand ich darum auch ihr bedauernswertes Ende wie eine gerechte Strafe für sie.
    Wie warmherzig und empathisch war dagegen immer die Magd Inken. Immer hatte sie ein offenes Ohr für Emilia und war in meinen Augen viel mehr Mutter und Ratgeberin als die leibliche Mutter. Im Buch steht: Inken wie ein Fels in der Brandung. Genauso habe ich es auch empfunden. Dank ihr entwickelt sich Emilia zu einer bodenständigen, ihren Mann im Leben stehenden Frau.
    Herzerfrischend fand ich Rieke mit ihrer extrovertierten und praktischen Art. Auch wenn ich nicht alles von ihrem Platt-Deutsch verstanden habe, müsste ich oftmals schmunzeln.
    Für mich ein wunderbar unterhaltsames Buch für dunkle Wintertage. Von mir gibt’s 5 Lese-Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    30 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vanessa K., 23.10.2017

    Als eBook bewertet

    Ein riesen Dankeschön an Frau Renk! Dieses Buch ist einfach nur unglaublich toll! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, man wird so gut in die Geschichte eingeführt, dass man zu Emilia eine richtige Verbindung aufbaut. Super geschrieben, immer interessant und spannend, aber keine langen langweiligen Beschreibungen. Ich liebe dieses Buch und wünschte, ich wäre selbst mit Emilia unterwegs! Dieses Buch ist auch eines der ersten, die mich immer mal wieder zu Tränen gerührt hat. Ich werde mich sofort an den zweiten Teil machen :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    44 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gunda R., 15.07.2016

    Als eBook bewertet

    Ein tolles Buch zum mitfühlen 👍Werde die letzte Seite mit einer Träne verlassen ...! Wer solche Bücher liebt ist hier richtig

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    30 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dolder, 09.10.2014

    Als eBook bewertet

    Wunderschöner historischer Roman. Lesenswert!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    23 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gudrun s., 11.03.2016

    Als Buch bewertet

    ich habe bereits die ersten beiden teile gelesen und bin nun auf den letzten teil neugierig, ein wunderbares buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Australierin / Auswanderer-Epos Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating