Die Chancen für eine einheitliche Auslegung eines Europäischen Zivilgesetzbuches

Diss. Univ. Osnabrück WS 2008/2009
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Schaffung eines Europäischen Gesetzbuches steht auf der politischen Agenda der EU. Sein Ziel ist, das Privatrecht der Mitgliedstaaten zumindest teilweise zu vereinheitlichen. Allein die Schaffung von Einheitsrecht bewirkt aber keine Rechtseinheit. Und...
lieferbar

Bestellnummer: 17572405

Buch60.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar

Bestellnummer: 17572405

Buch60.00
In den Warenkorb
Die Schaffung eines Europäischen Gesetzbuches steht auf der politischen Agenda der EU. Sein Ziel ist, das Privatrecht der Mitgliedstaaten zumindest teilweise zu vereinheitlichen. Allein die Schaffung von Einheitsrecht bewirkt aber keine Rechtseinheit. Und...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Die Chancen für eine einheitliche Auslegung eines Europäischen Zivilgesetzbuches"

Mehr Bücher von Lars-Peter Brandt

Weitere Empfehlungen zu „Die Chancen für eine einheitliche Auslegung eines Europäischen Zivilgesetzbuches “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Chancen für eine einheitliche Auslegung eines Europäischen Zivilgesetzbuches“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich