5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Die Farben der Schönheit - Sophias Träume / Sophia Bd.2

Roman | Die Sophia-Saga Band 2
 
 
Merken
Merken
 
 
Ein großes Versprechen
New York, 1932. Sophia hatte nicht erwartet, je wieder glücklich zu sein. Nachdem sie in Paris ihr Kind verloren hatte, war sie verzweifelt. Doch in New York blüht sie auf: Ein Angebot der charismatischen Elizabeth...
Leider schon ausverkauft
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129702887

Buch (Kartoniert) 14.99
In den Warenkorb

DeutschlandCard 7 DeutschlandCard Punkte sammeln

  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Farben der Schönheit - Sophias Träume / Sophia Bd.2"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    35 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 07.06.2020

    Sophia mitten im Puderkrieg
    1932 New York. Aufgrund eines anonymen Briefes, der ihr suggeriert, ihr Sohn Louis wäre noch am Leben, reist Sophia Krohn nach Paris, um sich dort auf die Suche nach ihm zu machen, aber ihre Fragen werden alle nicht beantwortet. So ist Sophia gezwungen eine Detektei mit den Nachforschungen zu betrauen. Zurück in New York fasst sich Sophia ein Herz und bewirbt sich bei Elizabeth Arden für einen Job, nachdem sie vorher bei deren ärgster Rivalin Helena Rubinstein gearbeitet hat. Als Arden sie einstellt, bekommt Sophia alsbald den Auftrag, federführend am Aufbau einer Schönheitsfarm mitzuwirken. Das Zusammentreffen mit dem Designer Darren lässt auch endlich wieder die Liebe in Sophia Herz einziehen. Aber die Sorgen um ihre alte Freundin Henny, die Suche nach Louis sowie der „Puderkrieg“ zwischen den beiden Konkurrentinnen Elizabeth Arden und Helena Rubinstein als auch die erneute Zusammenarbeit mit einer alten Kollegin bringen Sophia an ihre Grenzen…
    Corina Bomann hat mit „Die Farben der Schönheit-Sophias Träume“ den zweiten Roman ihrer Trilogie um ihre Hauptprotagonistin Sophia Krohn und die Kosmetikindustrie vorgelegt, der ebenso zu fesseln weiß wie der Auftaktband. Mit ihrem flüssig-leichten, bildgewaltigen und gefühlvollen Schreibstil verzaubert Bomann den Leser schon mit wenigen Worten und gewährt ihm an der Seite von Sophie nicht nur Einlass in ein vergangenes Jahrhundert und die Welt der Kosmetikindustrie, sondern gibt ihm damit auch den Schlüssel zu Sophias Gedanken- und Gefühlswelt, die aufgrund von schicksalhaften Ereignissen einiges zu bieten haben. Wer schon einmal in New York an der Fifth Avenue vor dem „Red Door“-Schönheitssalon von Elizabeth Arden gestanden hat, hat bei der Lektüre dieses Buches sofort Bilder im Kopf. Durch die gewählte Erzählform in der Ich-Perspektive schlüpft der Leser in Sophias Haut, ist nicht nur Konsument, sondern gleichzeitig Protagonist, denn er erlebt alles hautnah mit. Geschickt eingeflochtene Wendungen steigern die Spannung innerhalb der Geschichte. Der erneute Ausflug in die Kosmetikbranche, das Hauen und Stechen zwischen den beiden Kontrahentinnen Rubinstein und Arden sowie die Entwicklung von Sophias Persönlichkeit machen dieses Buch zu einem echten Pageturner, den man nicht aus der Hand legen kann.
    Liebevoll und lebendig gestrickte Charaktere mit glaubhaften menschlichen Eigenschaften bemühen sich um die Gunst des Lesers, der nur zu gern bereit ist, mit ihnen zu hoffen, zu bangen und zu fiebern. Sophie ist eine sympathische, stilvolle, offene und freundliche Frau, die für die Dinge kämpft, die sie liebt. Sie musste in ihrem Leben schon durch so manch dunkle Etappe, doch sie hat nie aufgegeben und sich mit Fleiß, Mut und Stärke ihren Platz erstritten. Auch von ihrer Chefin lässt sie sich nicht alles gefallen und weiß elegant ihre Position zu behaupten. Elizabeth Arden ist eine Frau mit Charisma und starkem Willen. Sie sprüht vor Ideen und will sie so schnell wie möglich umgesetzt wissen, die Konkurrenz schläft schließlich nicht. Darren ist ein freundlicher und sympathischer Mann mit einfühlsamen Wesen. Henny ist Sophias beste Freundin, hat sich jedoch ziemlich verändert und bereitet Sophia Sorgen. Ebenso bereichern weitere Darsteller die Handlung und lassen sie spannend und kurzweilig wirken.
    „Die Farben der Schönheit-Sophias Träume“ ist eine gelungene Fortsetzung der Trilogie. Neben gut recherchiertem Hintergrundwissen punktet das Buch mit einer wunderbar bildhaften Erzählweise sowie einer Hauptprotagonistin, der man nicht von der Seite weicht. Abwechslungsreiche Handlung sowie der Ausflug in die Kosmetikindustrie setzen noch eins drauf. Der dritte Band wird sehnlichst erwartet! Absolute Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    12 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bambisusuu, 10.06.2020

    Der Roman "Die Farben der Schönheit - Sophias Träume" ist der zweite Band einer mitreißenden und historischen Buchreihe von der Autorin Corina Bomann. Mit 576 Seiten ist das Buch eine detailreiche und tiefgründige, aber auch unglaublich spannende Geschichte.


    Die Handlung spielt überwiegend in New York um 1932 und knüpft direkt an den ersten Band an. Sophia hat ihr Kind in Paris verloren. Jedoch kann sie an diese Tatsache nicht glauben, denn ein mysteriöser Hinweis vermutet etwas anderes. Zudem hat Sophia ein ungutes Gefühl bei ihrer guten Freundin Henny, die sich plötzlich so merkwürdig verhält. Ihre Reise verschlägt sie beruflich dennoch wieder nach New York, was ungeahnt positive Effekte mit sich bringt. Sie erhält die Möglichkeit bei Elizabeth Arden zu arbeiten, wodurch sich Sophia mitten im Puderkrieg zwischen Arden und Rubinstein befindet.

    Dieses Reihe kann man nur mögen. Corina Bomann hat einen leichten und bildhaften Schreibstil. Mit Sophia hat man eine Hauptprotagonistin, die mir bereits im ersten Band so gut gefallen hat. Trotz ihres jungen Alters ist sie tapfer, mutig und nicht auf den Mund gefallen. Sowohl in der Frauen-, als auch in der Männerwelt kann sich Sophia stark behaupten. Ihr Charakter macht sie dadurch einfach einzigartig. Ich habe regelrecht mitfiebern müssen, da sich Sophia auch in einige Gefahren begibt.

    Außerdem bietet das Buch nicht nur sympathische Charaktere, sondern auch eine spannende Handlung. Als Leser taucht man in eine aufregende Zeit, in der sich Frauen noch beweisen müssen. Mit den Ikonen Elizabeth Arden und Helena Rubinstein bekommt man tolle Einblicke in die Vergangenheit der Schmink-Industrie, aber auch zwei weibliche Charaktere in Führungspositionen, was ich total toll fand. Für Beauty-Liebhaber erfährt man dadurch fesselnde Ereignisse und hat das Gefühl, als würde man exklusive Einblicke hinter die Kulisse erhalten.


    Die Atmosphäre ist in diesem Roman wunderschön. Das turbulente und aufregende Leben in der Stadt hat mir gefallen. Die Reise verschlägt Sophia im Laufe der Reihe nach Paris, New York und Berlin. Ich bin gerne in diese Orte abgetaucht und freue mich auf die Fortsetzung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Farben der Schönheit - Sophias Träume / Sophia Bd.2“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating