Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte

Sabine Bohlmann

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte".

Kommentar verfassen
Der kleine Siebenschläfer hat seine Schnuffeldecke so lieb! Nur ganz kurz und ausnahmsweise leiht er sie dem Eichhörnchen… Die 3. Bilderbuchgeschichte vom kleinen Siebenschläfer – eine niedliche Einschlafhilfe für Kinder ab 4 Jahren von Sabine Bohlmann.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch13.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6044655

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 18.03.2018

    Die Schnuffeldecke ist das Ein und Alles für den kleinen Siebenschläfer. Er mag die Decke gar nicht weglegen, denn sie ist so kuschelig und duftig. Aber dann könnte das Eichhörnchen die Decke gut gebrauchen, um mal kurz die Nüsse darin zu tragen. Zögerlich willigt der kleine Siebenschläfer ein, sie ganz kurz auszuleihen. Kaum ist das erledigt, braucht die Haselmaus Hilfe, denn sie sitzt auf dem Baum und kommt nicht wieder runter. Da gibt die Decke ein prima Sprungtuch ab. Dann braucht der Maulwurf ein Rettungsseil, die Schnecke eine Umkleidekabine und weil der Fledermaus langweilig ist, wird die Decke sogar zum Indianerzelt. Mit seinen neuen Freunden und seiner Schnuffeldecke erlebt der kleine Siebenschläfer die tollsten Abenteuer. Aber als es Abend wird, hat er seine Decke wieder für sich alleine – oder etwas nicht?
    Es ist eine bezaubernde Geschichte für die Kleinen. Der kleine Siebenschläfer erlebt, dass es ganz toll sein kann, wenn man sein Liebstes teilt und dass man dann neue Freunde bekommen kann.
    Die Illustrationen sind passend und wunderschön.
    Absolute Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating