Die Heldenmutter

Roman

Wolfgang Hohlbein , Heike Hohlbein

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Heldenmutter".

Kommentar verfassen
Eigentlich ist Lyra nur ein armes Bauernmädchen, doch dann findet sie das Kind der erschlagenen Elfenprinzessin und muß fliehen. Denn dieses Neugeborene wird gejagt, weil eine alte Prophezeiung es zum Befreier des Landes erklärt. Um dem
Kind ein...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 17596355

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Heldenmutter"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Renate S., 08.09.2016

    Ich finde es toll!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Natalie, 15.07.2010

    Mein Lieblingsbuch von Hohlbein!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Harry H., 27.06.2014

    Eigentlich ist es schade für dieses Buch. Es fängt sehr gut an , verflacht dann aber ab der Mitte . Und das so stark , dass ich mich beim lesen gelangweilt habe . Der Klappentext gibt auch den Inhalt des Buches nicht ganz wieder. Ab der Mitte des Buches wird die Romanheldin sehr nervig und es gibt kaum noch Handlungen. Seitenweise Gedanken die sich auch noch wiederholen und Zweifel an Ihrer Rolle lassen das Buch dann endgültg zum Lacher werden. Der Schluss ist genau so an den Haaren herbeigezogen wie schlüssig. Wenn der Herr Hohlbein allerdings ein Antikriegsbuch schreiben wollte ist ihm das gelungen.
    Ich finde es schade weil die Geschichte ganz originel ist. Und es ist schade um`s Geld .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Heldenmutter “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Heldenmutter“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating