Die kleine Hexe

Otfried Preußler

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die kleine Hexe".

Kommentar verfassen
Die kleine Hexe ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Wenn sie schon keine große Hexe ist, will sie doch wenigstens eine gute sein. Mit diesem Entschluss beginnt ein aufregender Wirbel, der vor dem großen Hexenrat seinen Höhepunkt findet.

Ab 6 Jahren!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch15.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5736219

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die kleine Hexe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bibi, 09.02.2014

    Liebevoll gestaltete Ausgabe mit vielen bunten Bildern. Otfried Preußler schreibt herrlich und spannend. Ein Erlebnis für die ganze Familie! Jedes Buch von Preußler immer wieder gern!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hortensia13, 29.10.2018

    Im Wald lebt eine kleine Hexe mit ihrem Raben Abraxas. Sie hat ein Problem: Mit ihren 127 Jahren ist sie viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Als sie sich trotzdem auf den Hexentanz schleicht, wird sie erwischt. Zur Strafe muss sie versprechen, das nächste Jahr eine gute Hexe zu werden. Doch das birgt mehr Stolpersteine als sie erwartet hätte.

    Zuletzt habe ich diese Geschichte als Kind gelesen. Heute muss ich sagen, dass sie mir in der Erinnerung besser gefallen hatte. Der roten Faden und Spannungsbogen der Geschichte scheint mir im Verlauf der Erzählung verloren zu gehen. Es ist eher eine Ansammlung von Anekdoten über das Erlebte der kleinen Hexe. Auch das Ende fand ich nicht besonders schön. Vor allem, was den Kindern dadurch vermittelt mir. Aber die Zeichnungen sind toll gemacht. Dadurch gibt es 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Corinne Amport, 26.04.2015

    Das Buch ,Die Kleine Hexe; ist echt spanent.
    Habe ich schon gelsen.
    Es ist gut zum Empfehlen die Person wo gerne Hexen ,Zauber USW mögen.
    Oder auch die wo bei Fasnacht als Hexe verkleiden sind. (Ich bn bei eine Gruppe Hexe zusammen Melchaa Tobelhexen.)
    Die Kleine Hexe will gerne mal auf Blocksberg ganzen aber sie darf es leider nicht.
    Dan macht sie immer blöde Steriche.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die kleine Hexe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating