Die Mütterlichkeit des zeitgenössischen Helden

Eine Analyse ausgewählter Dramen von Yasmina Reza und Luísa Costa Gomes
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Diese Studie widmet sich der Untersuchung ausgewählter Dramen der Französin Yasmina Reza und der Portugiesin Luísa Costa Gomes, den wohl bekanntesten, zeitgenössischen Vertreterinnen im jeweiligen Sprachraum. Im Fokus der Arbeit steht der Begriff der...
lieferbar

Bestellnummer: 73504813

Buch44.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 73504813

Buch44.95
In den Warenkorb
Diese Studie widmet sich der Untersuchung ausgewählter Dramen der Französin Yasmina Reza und der Portugiesin Luísa Costa Gomes, den wohl bekanntesten, zeitgenössischen Vertreterinnen im jeweiligen Sprachraum. Im Fokus der Arbeit steht der Begriff der...

Kommentar zu "Die Mütterlichkeit des zeitgenössischen Helden"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Die Mütterlichkeit des zeitgenössischen Helden “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Mütterlichkeit des zeitgenössischen Helden“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar