Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Schule am Meer

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Eine Schule auf Juist, ein Traum von Gemeinschaft und Freiheit - doch die Welt steuert auf den Abgrund zu

Juist, 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern am äußersten Rand der Weimarer Republik ein...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130172771

Buch 22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130172771

Buch 22.00
In den Warenkorb

Eine Schule auf Juist, ein Traum von Gemeinschaft und Freiheit - doch die Welt steuert auf den Abgrund zu

Juist, 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern am äußersten Rand der Weimarer Republik ein...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Schule am Meer

Sandra Lüpkes

4.5 Sterne
(68)
eBook

Erschienen am 10.03.2020
Leider schon ausverkauft

Weihnachten in Ostfriesland

Günter G. A. Marklein

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Und so kam es

Maren Uthaug

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2017
lieferbar

Die Schule am Meer

Sandra Lüpkes

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erscheint am 25.01.2022
lieferbar

Die Inselvogtin

Sandra Lüpkes

5 Sterne
(1)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2009
lieferbar

Das Glück der kalten Jahre

Martyna Bunda

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.12.2021
lieferbar

Weihnachten im Norden

Ute Oswald

4.5 Sterne
(3)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar

Haltbare Kräuterprodukte

Petra Rehm-Hug, Marina Westermann

5 Sterne
(1)
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2019
lieferbar

Inselträume / Inselreihe Bd.3

Sandra Lüpkes

4.5 Sterne
(5)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.04.2016
lieferbar

Nordseesommer

Sandra Lüpkes

0 Sterne
Buch

8.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2013
lieferbar

Inselweihnachten

Sandra Lüpkes

5 Sterne
(2)
Buch

8.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2011
lieferbar

Aufbruch

Ulla Hahn

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Trick 17 - Nachhaltig leben

Ina Volkmer

0 Sterne
Buch

17.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2020
lieferbar

Der Gesang der Flusskrebse

Delia Owens

5 Sterne
(88)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.07.2019
lieferbar

Die vier Gezeiten

Anne Prettin

4.5 Sterne
(25)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Frau im Schatten

Dorinde van Oort

0 Sterne
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2019
lieferbar

Hannahs Geheimnis

Jan Eliasberg

0 Sterne
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2021
lieferbar

Trick 17 - Küche

Kai D. Du, Benjamin Behnke

4.5 Sterne
(6)
Buch

Statt 17.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2015
lieferbar
Kommentare zu "Die Schule am Meer"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Luise_Dez, 05.04.2020

    Die Autorin Sandra Lüpkes, schreibt in ihrem Roman „Die Schule am Meer“ über die im Jahr 1925 auf der Insel Juist gegründete erste reformpädagogische Schule Deutschlands. Vermischt werden historische Fakten mit fiktiven Geschichten um die Protagonisten, von denen einzelne historisch belegt sind.
    Juist 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründen eine Handvoll Lehrer am Rande der Weimarer Republik, ein Internat auf der Insel. Mit neuen pädagogischen Ansätzen versuchen Martin Luserke, Anni und Paul Reiner neue Wege mit den ihnen anvertrauten Schülern zu gehen. Dabei ist Glaube und Herkunft unwichtig. Die Schatten des ersten Weltkrieges beeinflussen immer wieder das alltägliche Leben und das nationalsozialistische Gedankengut keimt erneut auch auf der Insel auf.
    Die größte finanzielle Unterstützung zur Gründung des Internats kommt aus dem Erbe von der jüdischen Lehrerin Anni Reiner. Anni fühlt sich immer mehr durch ihren Ehemann Paul und Martin Luserke, unter Druck gesetzt, die immer mehr Geld für An- und Umbauten des Internats fordern. Aus Trotz und Auflehnung auch ihrem Ehemann Paul gegenüber, kaufte Anni von ihrem Geld ein Grundstück am Ufer des Lago Maggiore. Später, als man Anni nach Pauls Tod kündigt und sie die Insel verlassen muss, bietet gerade das Grundstück am Ufer des Lago Maggiore, ihr und ihren Töchtern, eine neue Heimat.
    Wir lernen die resolute Insulanerin Kea, die in der Küche das Sagen hat, kennen. Insbesondere auch deren schreckliche Vergangenheit und das langsame Zugeständnis, dass sie aus dieser Zeit eine Tochter hat und zwar Marje. Gerne hätte ich gelesen, ob Marje je von ihrem Vater erfahren hat und umgekehrt, ob Gustav je erfahren hat, dass er eine Tochter hat!
    Wir lernen Lehrer mit eigenen Sorgen, Nöten sowie Idealen kennen und treffen auf ihre Schützlinge, die ihre eigenen Geschichten mit auf die Insel bringen und sich nach und nach entfalten. Man hat Spaß miteinander. Es bilden sich Grüppchen und es gibt erste Liebeleien und Schwärmereien. Im katastrophalen Eiswinter von 1929 ist die Insel wochenlang von der Außenwelt abgeschlossen.
    Neid und Missgunst und die wirtschaftliche Lage sorgen für einen Widersacher für die Bewohner der Schule am Meer, der durch den Nationalsozialismus leider im Laufe der Zeit den nötigen Schwung bekommt. Jüdische Lehrer und Schüler geraten nach und nach in Missgunst.
    Die Autorin hat hier einen sehr interessanten und nachdenklichen Roman, in einem flüssigen Schreibstil verfasst, denn ich sehr gerne weiterempfehle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    13 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte61, 08.03.2020

    Ruhiger Roman, basierend auf wahren Begebenheiten

    Klappentext:

    Juist, 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern am äußersten Rand der Weimarer Republik ein ganz besonderes Internat. Mit eigenen Gärten, Seewasseraquarien und Theaterhalle. Es ist eine eingeschworene Gemeinschaft: die jüdische Lehrerin Anni Reiner, der Musikpädagoge Eduard Zuckmayer, der zehnjährige Maximilian, der sich mit dem Gruppenzwang manchmal schwer tut, sowie die resolute Insulanerin Kea, die in der Küche das Sagen hat. Doch das Klima an der Küste ist hart in jeder Hinsicht, und schon bald nehmen die Spannungen zu zwischen den Lehrkräften und mit den Insulanern, bei denen die Schule als Hort für Juden und Kommunisten verschrien ist. Im katastrophalen Eiswinter von 1929 ist die Insel wochenlang von der Außenwelt abgeschlossen. Man rückt ein wenig näher zusammen. Aber kann es Hoffnung geben, wenn der Rest der Welt auf den Abgrund zusteuert?

    Fazit:

    Schon als ich den Klappentext gelesen hatte, war mir klar, dass ich dieses Werk unbedingt lesen muss. Ich wusste bis zu diesem Buch nicht, dass es diese Schule auf Juist tatsächlich gegeben hat und wollte nun mehr erfahren.

    Mit ihrem ruhigen und dennoch fesselnden Schreibstil zog mich die Autorin direkt in das Geschehen. Schon auf der Reise nach Juist, in Begleitung von Anni Reimer und einem Teil ihrer Familie, ahnte ich, dass es schwierig für die Lehrer und Schüler werden wird. Warum? Das lest bitte selbst, es lohnt sich.

    Aus der Perspektive verschiedener Protagonisten wird die Geschichte dieser ganz besonderen Schule erzählt. Ziemlich schnell habe ich meine Sympathien verteilt und stellte während dem Lesen fest, dass sich meine ersten Gefühle bis zum Ende nur unmerklich änderten. Nur bei einem Protagonisten änderte sich meine Sympathie langsam in Antipathie. Durch den Wechsel der Perspektiven konnte ich die Charaktere sehr gut kennen lernen und ihre Gefühle, Ängste, Sorgen und Gedanken gut nachvollziehen, auch die der unsympathischen Charaktere. Auch bekam ich einem tieferen Einblick in die Ereignisse und scheinbare Nebensächlichkeiten fügten sich letzten Endes zu einem großen Ganzen.

    Der unaufgeregte Schreibstil mag eventuell nicht alle Leser ansprechen, mich versetzte er in eine andere Zeit und auf die schöne Insel Juist. Ich konnte mir den Loog und den Rest der Insel sehr gut vorstellen, da ich immer wieder die passenden Bilder im Kopf hatte.

    Die Schwierigkeiten, die die Lehrer und die Schüler beim Aufbau „ihrer“ Schule überwinden mussten waren sehr authentisch und bildgewaltig beschrieben, so dass ich oft das Gefühl hatte dabei zu sein. Auch die Insellage mit ihrem von den Gezeiten abhängigen Fährverkehr stellt alle Beteiligten vor ganz besondere Herausforderungen und wurde ebenfalls thematisiert.

    Schon ziemlich am Anfang wird klar, dass auch Juist von der immer stärker werdenden Macht der damaligen Regierung beeinflusst wird. Dies bekommen auch die Lehrer und Schüler zu spüren. Die Bevölkerung will sich von diesen Juden und Kommunisten fernhalten und es gibt einige, die der Schule ganz bewusst Schaden zufügen. Ob sich diese Schwierigkeiten bewältigen lassen? Das müsst ihr leider selbst lesen.

    Mich hat dieser Roman gefesselt und ich habe voller Freude an der Weiterentwicklung verschiedener Charaktere teilgenommen. Es gab viele Momente des Nachdenkens und auch Momente in denen ich Schmunzeln konnte. Natürlich ist der Inhalt des Buches durch die damaligen Begebenheiten sehr ernst und auch keine leichte Kost, doch durch die Erlebnisse der verschiedenen Protagonisten wird es immer wieder aufgelockert.

    Mir hat sehr gut gefallen, wie es der Autorin gelungen ist, fiktive Charaktere mit historisch belegten Charakteren zu verbinden. Für mich hat es dieses Buch noch lesenswerter gemacht, bekannte Namen zu lesen und aus einer anderen Perspektive mehr über deren Wirken und Denken zu erfahren.
    Die Fotos der Innencover, die Skizze der Schule und das Nachwort runden die Geschichte ab und tragen zu einem schönen Leseerlebnis bei.

    Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ich konnte es kaum aus der Hand legen.

    Von mir eine absolute Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Size egal

Caro Matzko, Tanja Marfo

5 Sterne
(1)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2020
lieferbar

Die Inselvogtin

Sandra Lüpkes

5 Sterne
(1)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2009
lieferbar

Die vier Gezeiten

Anne Prettin

4.5 Sterne
(25)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Die Königin von Berlin

Charlotte Roth

4 Sterne
(59)
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 30.10.2020
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2020
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2020
lieferbar

Silberstreif / Gut Greifenau Bd.5

Hanna Caspian

5 Sterne
(84)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2020
lieferbar
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2018
lieferbar

Die Frauen vom Savignyplatz

Joan Weng

4.5 Sterne
(19)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2018
lieferbar
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2021
lieferbar

Sturmvögel

Manuela Golz

4.5 Sterne
(89)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2021
lieferbar

Sturmvögel

Manuela Golz

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 17.05.2022

Das Seehospital

Helga Glaesener

4.5 Sterne
(24)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.02.2019
lieferbar

Schöne Aussicht

Walter Kempowski

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Das Licht zwischen den Zeiten

Sophia von Dahlwitz

3.5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Schule am Meer“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung