Die symbolische Prägnanz des Bildes

Zu einer Kritik des Bildbegriffs nach der Philosophie Ernst Cassires
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ausgangspunkt für diese Kritik des Bildbegriffs ist das triadische Grundverhältnis von Bild, Wahrnehmung und symbolischen Formen. Aus dem Grunde geht die thematische Richtung des Werks vor allem von einem kulturphilosophischen Kriterium des Bildbegriffs -...
lieferbar

Bestellnummer: 36480408

Buch27.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 36480408

Buch27.99
In den Warenkorb
Ausgangspunkt für diese Kritik des Bildbegriffs ist das triadische Grundverhältnis von Bild, Wahrnehmung und symbolischen Formen. Aus dem Grunde geht die thematische Richtung des Werks vor allem von einem kulturphilosophischen Kriterium des Bildbegriffs -...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Die symbolische Prägnanz des Bildes"

Mehr Bücher von Joaquim Braga

Weitere Empfehlungen zu „Die symbolische Prägnanz des Bildes “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die symbolische Prägnanz des Bildes“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar